Modric gibt positives Update zu den Vertragsverhandlungen mit Real Madrid

Luka Modric
Luka Modric / cristiano barni, Stockfoto-Nummer: 1068591305

Der Vertrag des kroatischen Maestros im Santiago Bernabeu läuft am Ende der Saison aus. Luka Modric hat Zusicherungen über seine Zukunft bei Real Madrid gegeben und gesagt, dass die Vertragsverhandlungen “in die richtige Richtung gehen.”

Modric ist seit seinem Wechsel von Tottenham ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft von Real Madrid und spielte eine entscheidende Rolle bei den Erfolgen in der Champions League und in La Liga im vergangenen Jahrzehnt.

Nach aktuellem Stand wird der 35-Jährige den Verein jedoch nach dieser Saison ablösefrei verlassen, da sein Vertrag im Juni ausläuft.

Nach dem Gewinn des Ballon d'Or im vergangenen Jahr verlängerte sich sein ursprünglich bis zum Sommer 2020 laufender Vertrag automatisch um zwölf Monate.

Berichten zufolge gibt es eine Vereinbarung über eine weitere einjährige Verlängerung für den kroatischen Nationalspieler, allerdings mit einer leichten Gehaltskürzung, da Real Madrid in Zeiten der Finanzkrise die Kosten senken will.

Auf die Frage nach seiner Vertragssituation vor dem Halbfinale der Supercopa de Espana antwortete Modric via Goal: “Ich kann nicht viel sagen. Ich spreche mit dem Verein und alles läuft in eine gute Richtung.

“Ich habe nichts Bestimmtes verändert. Ich arbeite viel außerhalb des Trainings, ich habe den gleichen Wunsch, mich zu messen, die Jahre sind überhaupt kein Problem.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


17 + 2 =