Die Champions League ist das große Aushängeschild der UEFA. Die europäischen Topklubs spielen Jahr für den Jahr um den Titel in der so genannten „Königsklasse“ und es fließen große Gelder. Wenn Real Madrid, der FC Barcelona, Manchester City, der FC Liverpool, Bayern München oder Paris Saint-Germain die Klingen kreuzen, dürfte das das Beste sein, was der weltweite Fußball zu bieten hat. An dieses Niveau kommen auch Europa- und Weltmeisterschaften nicht heran.

Aus diesem Grund sind auch Champions League Wetten besonders beliebt. Die besten Spieler und Teams der Welt treten gegeneinander an und zaubern Hochklassiges auf den Rasen. Wer auf die Champions League wetten möchte, hat zahlreiche Optionen, seinen Tipp entsprechend zu garnieren und ganz besonders mitzufiebern, wenn der Ball rollt.

Worauf kommt es bei den Champions League Wettanbietern an? Wie sehen die Wettmärkte aus? Welche Strategien sind bei Champions League Wetten sinnvoll? Im Folgenden bekommen Sie einen umfassenden und kompakten Überblick.

Champions League Wetten Tipps & Vorhersagen

Wett-Tipp: Red Bull Salzburg – Atletico Madrid am 09. Dezember 2020

Die Champions League Gruppe A geht am Mittwochabend mit einem echten Endspiel zu Ende. Der Tabellen-Dritte trifft auf den Zweiten. Red Bull Salzburg hat die Elf von Atletico Madrid zu Gast. Die Arithmetik der Partie […]

Wett-Tipp: Real Madrid – Borussia Mönchengladbach am 09. Dezember 2020

Sie hatten es beide in der Hand – Real Madrid und Borussia Mönchengladbach. Die beiden Teams wollten bereits in der Vorwoche den vorzeitigen Einzug in die Ko-Phase der Champions League feiern. Was ist passiert? Beide […]

Ajax vs Atalanta Wett Tipp am 09.12.2020

Ajax und Atalanta gehen am 6. Spieltag der Champions League mit der Chance auf den Einzug ins Achtelfinale. Liverpool besiegelte den Aufstieg in das Achtelfinale am fünften Spieltag mit einem 1:0-Heimsieg gegen Ajax. Das Ergebnis […]

FC Bayern München – Lokomotiv Moskau Wett Tipp am 09. Dezember 2020

Für den FC Bayern München heißt es am Mittwochabend das letzte Mal in diesem Jahr – Champions League. Der Titelverteidiger der Königsklasse muss im letzten Gruppenspiel zu Hause gegen Lokomotiv Moskau ran. Sportlich hat die […]

Wett-Tipp: RB Leipzig – Manchester United am 08. Dezember 2020

In der Champions League Gruppe H gibt’s am Dienstagabend das Herzschlagfinale. Drei Teams der Staffel haben neun Punkte auf dem Konto. Das Match RB Leipzig vs. Manchester United ist ein echtes Endspiel. Der Sieger der […]

Auf Champions League wetten – das sind die besten Anbieter

Sportwettenanbieter, die Fußball im Portfolio haben, können nicht auf die Champions League verzichten. Sie ist ein integraler Bestandteil des Wettmarktes und zieht Millionen von Fans in ihren Bann. Wir haben die besten Champions League Wettanbieter für Sie auf Herz und Nieren geprüft und verglichen.

Betway Test und Erfahrungen
150€ 100% Einzahlungsbonus
100€ in Gratiswetten
150€ 100% Einzahlungsbonus

Woran erkennt man einen guten Champions League Wettanbieter?

Als Kunde ist es wichtig, dass Sie sich beim Buchmacher gut aufgehoben fühlen. Es gibt einige Hinweise darauf, ob sich ein Wettanbieter mit der Champions League auskennt oder nicht.

Achten Sie darauf, dass der Anbieter ausreichend viele Wettoptionen zur Verfügung stellt. Buchmacher, die lediglich eine Dreiwegwette anbieten, haben sich offensichtlich nicht ausgiebig mit der „Königsklasse“ beschäftigt. In der Champions League treffen absolute Superstars und Topteams aus ganz Europa aufeinander. Es gibt unzählige Möglichkeiten, auf verschiedene Ereignisse zu tippen. Besonders gute Champions League Wettanbieter erkennen Sie daran, dass Sie Ihnen eine Reihe an Wettmärkten und ein gutes Live-Wetten-Programm präsentieren.

Einige der besonders guten Anbieter haben außerdem spezielle Bonus-Angebote, die auf die Champions League oder den Start der Saison zugeschnitten sind. Auch das Quotenniveau ist ein deutliches Anzeichen, ob man beim entsprechenden Buchmacher für Champions League Wetten gut aufgehoben ist.

Champions League Wetten in Deutschland

Rein sportlich sind die Teams aus Spanien und England den deutschen Mannschaften zwar voraus, dennoch erfreut sich die UEFA Champions League hierzulande größter Beliebtheit. Die deutsche Bundesliga stellt vier Starter. Neben dem deutschen Meister qualifizieren sich auch der Tabellenzweite, Dritte und Vierte für die „Königsklasse“.

Für die Anhänger des FC Bayern München und Borussia Dortmund ist es eine Selbstverständlichkeit in der Champions League dabei zu sein. Für Klubs wie Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, RB Leipzig, die TSG Hoffenheim oder den FC Schalke 04 ist es nach wie vor etwas Besonderes, da sie nicht jedes Jahr den Einzug schaffen.

Auch die Wettanbieter haben die große Beliebtheit in Deutschland längst erkannt und bieten zahlreiche Wetten für die Champions League an. Besonders attraktiv sind die Partien in der Vorrunde, wenn noch alle deutschen Teams mit dabei sind. Doch auch die K.O.-Spiele werden gerne getippt – auch ohne deutsche Beteiligung. Wenn Real Madrid auf Manchester City oder der FC Barcelona auf Paris Saint-Germain trifft, elektrisiert das schließlich die Fans in ganz Europa bzw. weltweit.

Worauf kann man bei der Champions League wetten?

Wettfreunde freuen sich jedes Jahr auf eine neue Auflage der UEFA Champions League, denn es gibt unzählige Favoriten, Topstars und verschiedenste Wettoptionen, die Ihnen bei guten Buchmachern zur Verfügung stehen. Einzelwetten, Systemwetten, Kombiwetten, Langzeitwetten, Spezialwetten oder der große Bereich der Live-Wetten erfreuen sich stets großer Beliebtheit.

Wetten auf den Sieger der Champions League

Dabei handelt es sich um die beliebteste Langzeitwette. Natürlich ändern sich hierfür die Quoten laufend. Wer vor Beginn der Spielzeit auf einen Sieger setzt, kann besonders hohe Quoten nutzen, auch wenn man einen der Favoriten auswählt. Nach der Vorrunde ändern sich die Wettquoten entsprechend, da sich das Teilnehmerfeld von Runde zu Runde halbiert.

Champions League Gesamtsieger Wetten
Champions League Gesamtsieger Wetten

Fast schon traditionell wird auf Real Madrid oder den FC Barcelona getippt. Teams wie Manchester City oder Paris Saint-Germain wurde zuletzt zwar immer einer der stärksten Kader attestiert, dennoch folgte ein relativ frühes Aus. Der FC Bayern München zählt nach einer etwas schwächeren Phase nun wieder zu den Topfavoriten. Andere deutsche Teams spielen kaum eine Rolle, wobei RB Leipzig mehr und mehr aufholt und durchaus einen Außenseitertipp wert ist. Die Quote kann sich mehr als sehen lassen.

Wetten auf den Torschützenkönig der Champions League

Jahrelang hieß dieses Duell Lionel Messi gegen Cristiano Ronaldo. Doch die beiden mehrfachen Weltfußballer sind in die Jahre gekommen und müssen langsam aber sicher anderen den Vortritt lassen. Dennoch sind beide Spieler weiterhin in der Lage, den Torschützentitel zu holen. Doch mit den Jahren bekommen Sie für einen entsprechenden Tipp immer höhere Quoten.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Weltklasse-Stürmern und Offensiv-Akteuren, die Torschützenkönige in der Champions League werden könnten und für die Sie gute Quoten bekommen würden. Dazu zählen Robert Lewandowski vom FC Bayern München, Sadio Mané und Mohamed Salah vom FC Liverpool, Sergio Aguero von Manchester City oder Neymar und Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain. Erling Haaland von Borussia Dortmund zählt zu den großen europäischen Shootingstars und könnte in den nächsten Jahren weiterhin für Furore sorgen. Gut möglich, dass er sich früher oder später ebenfalls den Titel des besten Torjägers sichert.

Wetten auf die Sieger der Gruppenphase der Champions League

32 Teams nehmen jährlich an der Champions League teil. In acht Gruppen finden sich je vier Teams wieder. Die zwei bestplatzierten qualifizieren sich schließlich für das Achtelfinale. Bei guten Champions League Wettanbietern haben Sie die Möglichkeit, auf einen Gruppensieger zu tippen. Wer eine Langzeitwette platzieren möchte, ist mit solch einem Tipp gut beraten, denn sehr häufig setzen sich die Favoriten bzw. Gruppenköpfe durch.

Wettoptionen und Live-Wetten

Einige der besten Champions League Wettanbieter offerieren mehr als 1.000 Wettmärkte bei einem Spiel der „Königsklasse“. Neben den klassischen Varianten wie der Dreiwegwette, Wetten auf den Halbzeitstand, Über-/Unterwetten, Doppelte Chancen, Torschützen, Wetten auf Ecken, Wetten auf Karten, Wetten auf Elfmeter gibt es auch zahlreiche Handicap-Wetten oder kuriose Wetten. Sie können zum Beispiel tippen, welches Team zuerst einen Einwurf zugesprochen bekommt oder welcher der beiden Torhüter zuerst den Ball berührt.

Champions League Wettquoten

Wer häufiger auf die Champions League wetten wird, wird feststellen, dass die Quoten oft überraschend hoch sind. Das liegt auch daran, dass diese Wetten zu beliebtesten auf dem gesamten Wettmarkt gehören. Das bedeutet auch, dass sich die Buchmacher großer Konkurrenz gegenüber sehen und dementsprechend um ihre Kunden werben müssen. Das hat häufig zur Folge, dass die Quoten sehr attraktiv ausfallen.

Top Wettquoten bei betway
Top Wettquoten bei betway

In der Champions League gibt es eine Reihe von Spielen mit völlig unterschiedlichen Vorzeichen. In der Gruppenphase kommt es häufig zum Duell der Kleinen gegen die ganz Großen des Geschäfts. Außerdem treffen teilweise auch in der Vorrunde absolute Weltklasse-Teams aufeinander. Es lohnt sich, sich die verschiedenen Partien im Vorfeld gut anzusehen, die bisherigen Gruppenspiele zu verfolgen und dementsprechend leichter fällt einem auch das Wetten. Wer dann noch den Quotenvorteil der „Königsklasse“ klug nutzen kann, kann mehr als ordentliche Gewinne einfahren.

Wetten auf die Champions League – Modus und Besonderheiten

Seit der Saison 2018/19 bekommen 26 Mannschaften einen fixen Platz in der „Königsklasse“. Der Rest kann sich über die Qualifikation das Ticket für die Gruppenphase sichern. Das bedeutet auch, dass weniger Außenseiter den Weg in die Champions League finden und es zu mehr Topduellen – bereits in der Vorrunde – kommt.

Die vier besten Nationen der UEFA-Fünfjahreswertung stellen jeweils vier Starter. Der fünft- und sechsplatzierte erhält je zwei Plätze und die sieben- bis zehntplatzierten bekommen einen sicheren Platz in der Champions League (jeweils der nationale Meister).

Die Champions League ist ein seit Jahren boomendes Millionengeschäft. Das hat sich längst auch auf den Wettmarkt ausgewirkt. Das Angebot an Champions League Wetten ist riesig und die Buchmacher konkurrieren um die besten Angebote, um ihre Kunden zu locken.

Pro Spieltag finden 16 Partien in der Gruppenphase der Champions League statt. Jede Mannschaft bestreitet insgesamt sechs Spieltage. Das bedeutet, dass es sehr viele Spiele und damit auch schier unendliche viele Möglichkeiten gibt, zu wetten. Die Gruppenphase der Champions League ist deshalb auch ein besonders beliebtes Spielfeld für Kombiwetten.

Die Favoriten und Besten der Champions League

Die derzeit größten Starensembles heißen Real Madrid, der FC Barcelona, Manchester City, Paris Saint-Germain und der FC Liverpool. Aber auch der FC Bayern München hat sich unter Trainer Hansi Flick wieder zu den ganz großen Titelanwärtern gemausert. Traditionell stark in der Champions League sind auch Atletico Madrid und Juventus Turin. RB Leipzig hat in letzter Zeit für viel Furore in der „Königsklasse“ gesorgt und könnte zu einem Geheimfavoriten auf den Titel avancieren, ähnlich wie Borussia Dortmund 2013, die bis ins Finale gestürmt sind und dann in einem rein deutschen Finale an Bayern München scheiterten.

Rekordsieger ist mit großem Abstand Real Madrid, die 2019 ihren 13. Triumph in der UEFA Champions League (vormals Pokal der Landesmeister) feierten. Auf Rang zwei folgt der AC Mailand mit insgesamt sieben Titeln. Bester deutscher Klub ist Bayern München. Der FCB liegt mit fünf Siegen auf Platz drei.

Im Ranking der Nationen steht Spanien mit insgesamt 18 Titeln an der Spitze. Es folgen England (13), Italien (12) und Deutschland (7). Neben den Bayern konnten auch Borussia Dortmund und der Hamburger SV schon je einmal den Titel gewinnen. Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen standen auch bereits im Endspiel, verloren aber jeweils.

Erfolgreichster Spieler in der Historie der Champions League ist Francisco Gento, der zwischen 1956 und 1966 sechs Mal den Henkelpott mit Real Madrid gewann. Clarence Seedorf schaffte es, mit drei verschiedenen Klubs den Titel zu holen: 1995 mit Ajax Amsterdam, 1998 mit Real Madrid und 2003 mit dem AC Mailand.

Die wohl besten Fußballer der Neuzeit und vielleicht auch aller Zeiten, könnten sich aber noch an die Spitze setzen: Cristiano Ronaldo gewann mit Real Madrid fünf Titel und spielt heute bei Juventus Turin; Lionel Messi holte mit dem FC Barcelona bislang vier Mal die Champions League und spielt auch heute noch in Katalonien.

Die erfolgreichsten Trainer sind Bob Paisley, Zinedine Zidane und Carlo Ancelotti, die die „Königsklasse“ bislang drei Mal gewinnen können. Zwei Titel holten insgesamt 17 Coaches, darunter Legenden wie Sir Alex Ferguson, Ernst Happel, Vicente del Bosque, Ottmar Hitzfeld, José Mourinho oder Pep Guardiola.

Champions League Wettbonus

Die „Königsklasse“ ist ein gigantischer Markt. Was für den Fußballplatz gilt, gilt auch für das Wetten und den Champions League Wettanbieter. Wetten auf die Champions League erfreuen sich großer Beliebtheit und die Anbieter werben um die Gunst der User. Gute Buchmacher bieten auch einen Bonus bzw. spezielle Aktionen zur Champions League an. Dazu zählen Gratiswetten, Quoten-Boosts, Promotions, Verlosungen oder Cashback-Aktionen. Ein Blick auf die Webseiten der Anbieter lohnt sich vor allem direkt vor dem Start in die Gruppenphase einer jeweiligen Saison in der Champions League. Attraktive Bonusangebote sollen die Kunden zum Buchmacher locken und ihm den Einstieg in die Champions League Wetten erleichtern.

Champions League Wetten Strategien

Die Champions League startet, wenn die europäischen Ligen bereits laufen. Informieren Sie sich darüber, wie die jeweiligen Teilnehmer bislang in der heimischen Liga performt haben. Beleuchten Sie die Heim- und Auswärtsbilanzen, finden Sie die treffsichersten Stürmer, die unsichersten Torhüter und finden Sie heraus, wann das Team seine Tore erzielt oder fängt. Wer diese Statistiken nutzt, hat bei den Champions League Wetten einen entscheidenden Vorteil.

In der Gruppenphase kommt es höchst selten vor, dass die internationalen Topteams gegen kleine Mannschaften aus Zypern, Polen, Israel, Norwegen oder Dänemark patzen. Alles andere als ein Sieg des Favoriten würde einer riesengroßen Sensation gleichkommen. Auf einen Underdog als Titelträger zu tippen, ist ebenso kaum ratsam. Die Chancen, dass ausgerechnet dieser Underdog das Rennen macht, geht meist gegen null. Anders sieht es bei so genannten Geheimfavoriten aus. Kenner der Szene hätten bereits 2012/13 erahnen können, dass Borussia Dortmund unter Jürgen Klopp in der Lage wäre, das Finale zu erreichen. Auch RB Leipzig ist derzeit Ähnliches zuzutrauen.

Champions League  FAQ

Auch zur Champions League gibt es Fragen, die immer wieder bei Wettfreunden aufkommen, wenn die neue Saison startet. Wir möchten vier der wichtigsten Fragen im Folgenden beantworten.

  • Wann wird die Gruppenphase ausgelost?

Die Auslosung der Vorrunde der Champions League findet nach der Beendigung der Qualifikationsphase, meist Ende August, statt. Die nationalen Ligen haben den Spielbetrieb dann meist schon aufgenommen.

  • Wieso hat Real Madrid mit Abstand die meisten Titel errungen?

Die „Königlichen“ hatten schlichtweg meistens das beste Team. Oftmals war der Hunger auf die Champions League größer als auf den heimischen Titel. Nicht umsonst nannte man Real auch schon die „Galaktischen“. Sie sehen es stets als ihre Pflicht, sich auf größtmöglicher Bühne als bester Klub der Welt zu präsentieren. Oftmals mit Erfolg.

  • Ist einem deutschen Team mal wieder ein Titelgewinn zuzutrauen?

2013 hat mit dem FC Bayern München zuletzt ein deutsches Team die UEFA Champions League gewonnen. Die Bayern gehören mittlerweile wieder zum engeren Favoritenkreis. Mit Robert Lewandowski, Joshua Kimmich oder Leon Goretzka hat der FCB absolute Weltklasse-Akteure in seinen Reihen. Viele der Spieler sind noch jünger und entwicklungsfähig. Mit den Bayern wird in den kommenden Ausgaben der Champions League wieder zu rechnen sein.

  • Wie viel Geld ist bei der UEFA Champions League im Spiel?

Der Sieger der „Königsklasse“ kann bis zu 83 Millionen Euro einheimsen. Für den Einzug in das Finale gibt es 15 Millionen, der Titelgewinner bekommt weitere vier und außerdem 15 Millionen Antrittsbonus und weitere Siegprämien während des Turniers.

5 Tipps für erfolgreiche Champions League Wetten

Sie möchten in der Champions League durchstarten? Bevor Sie sich an den Wettschein herantrauen, sollten Sie diese 5 Tipps beherzigen.

  1. Die Favoriten geben sich in der Vorrunde selten Blöße. Wer nicht auch in der Liga Probleme hat, wird auch die Champions League in der Gruppenphase meistern.
  2. Vorsicht, wenn sich ein Team bereits für das Achtelfinale qualifiziert hat. Dann ist es durchaus möglich, dass Spieler geschont und Punktverluste in Kauf genommen werden.
  3. Für Neueinsteiger lohnen sich häufig Wetten auf die Gruppensieger. In den meisten Fällen setzen sich die Gruppenköpfe durch.
  4. Beschäftigen Sie sich mit den besonderen Gegebenheiten in den Ländern. Ist es gerade besonders kalt bei einem Spiel eines südländischen Klubs in der Ukraine? Ist die Liga in Schweden noch nicht gestartet und das Team womöglich noch nicht in Tritt? Dies könnten nützliche Informationen für Ihren Tipp werden.
  5. Behalten Sie die nationalen Ligen im Auge. Wenn ein Team dort in den Abstiegsstrudel gerät, ist die Champions League oft nur noch lästiges Beiwerk.

Fazit

Champions League Wetten gehören zur Crème de la Crème im Business der Fußballwetten. Es gibt unzählige Wettoptionen und Märkte. Außerdem tummeln sich die absoluten Topstars des internationalen Fußballs in der „Königsklasse“ und treffen spätestens in den K.O.-Spielen direkt aufeinander.

Als Wettfreund kann man in der Champions League schnell Fuß fassen. Wichtig ist, dass Sie sich nicht übernehmen und klein anfangen. Optionen und Möglichkeiten gibt es jedenfalls en masse.