Aktuelle Wett Tipps

Eintracht Braunschweig – Holstein Kiel | Wett Tipp & Quoten (30.07.23)

2. Bundesliga | 1. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo Eintracht Braunschweig Icon 30.07.2023 | 13:30 Holstein Kiel Bester Tipp Kiel trifft in beiden Halbzeiten Beste Quote bei Emirbet 2,97 zu Emirbet AGB gelten, 18+

Der Anstoß zur neuen Saison der 2. Bundesliga steht aktuell in den Startlöchern, während einige Mannschaften sich bis zum Sonntag (30.07.23) auf ihr Auftaktspiel gedulden müssen. Hierbei wird Eintracht Braunschweig bereits vor der ersten großen Prüfung stehen, denn mit Holstein Kiel wird gleich der Angstgegner zum 1. Spieltag zu Besuch sein. Nachdem die Löwen in der vergangenen Spielzeit den Abstiegskampf knapp überstehen konnten, möchten sie mit diesem nichts mehr zu tun haben. Die Störche hingegen blieben im vergangenen Jahr hinter ihren eigenen Erwartungen zurück und hatten mit dem Aufstiegskampf überhaupt nichts zu tun.

Im Rahmen dessen möchte die Elf von Marcel Rapp von Anfang an oben mitspielen und mit Konstanz überzeugen. Hierfür gilt es den möglichen Abstiegskandidaten im Eröffnungsspiel zu schlagen. Angepfiffen wird die Partie um 13:30 Uhr, während die Live-Übertragen auf Bezahlsender Sky stattfinden wird.

Eintracht Braunschweig vs. Holstein Kiel: Die Ausgangslage

  • Form Braunschweig: Vorbereitung – 4 Siege, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen
  • Form Kiel: Vorbereitung – 5 Siege und 1 Niederlage
  • Favoritenrolle: Laut der Wettanbieter gibt es keinen echten Favoriten

Die letzten Begegnungen beider Klubs als auch der Datenvergleich lassen derzeit nur zu dem Schluss kommen, dass Braunschweig nicht gewinnen wird. Im Gesamtmarktwert kommen die Gäste aus Kiel auf ein Plus von über 50%. Zudem konnten die Holsteiner die vergangenen 3 Duelle mit 9:3 Toren für sich entscheiden, während sie seit 8 Aufeinandertreffen gegen die Eintracht als ungeschlagen gelten.

Eintracht Braunschweig – Holstein Kiel Wett-Tipps & Quoten 30.07.2023

Alles in allem kommen die Störche auf gleich 5 Siege und 3 Remis. Des Weiteren zeigt auch die jüngste Formkurve der Vorbereitung in Richtung der Holsteiner. Mit dem Heimvorteil im Rücken für Braunschweig sehen die Buchmacher beide Klubs allerdings auf Augenhöhe.

Eintracht Braunschweig – Dem Angstgegner die Stirn bieten

Zwei Jahre lang hatte Ex-Trainer Michael Schiele Zeit, die Löwen spielerisch weiterzuentwickeln und nach vorne zu bringen. Zum Ende der vergangenen Spielzeit sollte es für den BTSV allerdings zum großen Zittern kommen, denn letztlich verpasste die Eintracht den Relegationsplatz um lediglich 2 Zählern. Nichtsdestoweniger galt das Minimal-Ziel nach dem Aufstieg aus der 3. Liga als erreicht, auch wenn Zufriedenheit anders aussieht.

Aus diesem Grund soll Jens Härtel die Löwen nun ins sichere Tabellenmittelfeld führen, doch einfach wird es mit Sicherheit nicht. Die finanziellen Mittel für Verbesserungen gelten als begrenzt, weswegen der Vorstand bislang nur ablösefreie Transfers tätigen konnte. In der Vorbereitung konnten die Löwen gegen Zweitliga-Klubs nicht überzeugen, weshalb die Härtel-Elf auch in diesem Jahr einen immens schwierigen Stand haben wird.

Holstein Kiel – 4. Sieg in Serie gegen die Löwen schaffen

In der vergangenen Spielzeit hat es den Störchen allen voran an Konstanz gefehlt, sowohl aus Sicht der Ergebnisse als auch in der Defensive. Mit 58 Toren konnte die Mannschaft von Marcel Rapp die fünftbeste Offensive der Liga stellen und mehrfach attraktiven Offensiv-Fußball zeigen. Die Abwehr allerdings ließ mit 61 Gegentreffern zu viel zu und galt definitiv als größter Unsicherheitsfaktor im Spiel der Störche. Mit 61 Gegentoren kassierte die Rapp-Elf sogar 3 Treffer mehr als der direkte Absteiger Jahn Regensburg und stellte somit die drittschlechteste Defensive der Liga.

Aus diesem Grund wird der Fokus in diesem Jahr besonders auf der Defensiv-Arbeit liegen. Mit Tom Rothe konnten die Störche ein großes 18-jähriges Linksverteidiger-Talent verpflichten, welche der Defensive mit seiner Schnelligkeit weiterhelfen soll. Auch Marko Ivezic soll dem defensiven Mittelfeld mehr Stabilität verleihen. Inwiefern sich die beiden als Soforthilfen herausstellen werden, gilt zum jetzigen Zeitpunkt noch als abzuwarten. Dennoch konnte Kiel Austria Lustenau (1:6) als auch zuletzt Union Berlin (1:2) schlagen, was den Gästen eine Menge Selbstvertrauen beschert.

Wett-Tipp & Prognose: Eintracht Braunschweig– Holstein Kiel (30.07.2023)

Unser Experten Tipp für Braunschweig vs. Holstein Kiel lautet Sieg für die Störche. Spielerisch gilt das Team von Trainer Marcel Rapp als überlegen, während auch die Formkurve aus der Vorbereitung in Richtung der Gäste zeigt.

Ein weiterer Vorschlag für Ihre Wette: Da Kiel in den letzten 3 Begegnungen immer 3 Treffer gegen den BTSV erzielen konnte, lautet unser Experten-Tipp über 2,5 Tore bei Holstein Kiel Total.

Das wettet unsere Redaktion: Angesichts des starken Abschneidens der Kieler gegen die Eintracht in den vergangenen Jahren lautet ein weiterer lukrativer Tipp von uns: Holstein Kiel wird in beide Hälften treffen. Hierfür gibt es beim Buchmacher Emirbet ebenfalls eine attraktive Quote von 2,97.

Bester Tipp Kiel trifft in beiden Halbzeiten Beste Quote bei Emirbet 2,97 zu Emirbet AGB gelten, 18+

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
96/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
# Mannschaft S U N P
1 Augsburg 1907 0 0 0 0
2 Bayer 04 Leverkusen 0 0 0 0
3 Bayern Munich 0 0 0 0
4 VFL Bochum 0 0 0 0
5 Borussia Dortmund 0 0 0 0
6 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0
7 Eintracht Frankfurt 0 0 0 0
8 SC Freiburg 0 0 0 0
9 Heidenheim 0 0 0 0
10 TSG 1899 Hoffenheim 0 0 0 0
11 Holstein Kiel 0 0 0 0
12 Mainz 0 0 0 0
13 RB Leipzig 0 0 0 0
14 FC St. Pauli 0 0 0 0
15 Stuttgart 0 0 0 0
16 Union Berlin 0 0 0 0
17 Werder Bremen 0 0 0 0
18 Wolfsburg 0 0 0 0
Bundesliga Spielplan
23/08/2024
Borussia Mönchengladbach 20:30 Bayer 04 Leverkusen
24/08/2024
Borussia Dortmund 02:00 Eintracht Frankfurt
TSG 1899 Hoffenheim 02:00 Holstein Kiel
SC Freiburg 02:00 Stuttgart
Augsburg 1907 02:00 Werder Bremen
Wolfsburg 02:00 Bayern Munich
Mainz 02:00 Union Berlin
FC St. Pauli 02:00 Heidenheim
RB Leipzig 02:00 VFL Bochum
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+