Wettquoten & Tipp: Gewinnt Bayern auch 2021 die Champions League?

Der FC Bayern München ist als Titelverteidiger in die neue Saison in der Champions League gegangen. Das Team von Trainer Hansi Flick hat sich den Henkelpott im letzten August bekanntlich durch einen 1:0-Finalsieg gegen Paris Saint Germain gesichert. Können die Bayern diesen Triumph nun wiederholen? Bei den Wettanbietern ist der FC Bayern jedenfalls der Top-Favorit, wenn es um den Gewinner der Champions League 2021 geht. Wir werfen einen Blick auf die Quoten und geben eine fundierte Prognose.

Es war schon beeindruckend, in welcher Art und Weise der FC Bayern in der abgelaufenen Saison die Champions League gewonnen hat. Der Deutsche Meister gewann alle (!) elf Partien in der Königsklasse und erzielte dabei unglaubliche 43 Treffer. Vor allem das Halbfinale gegen den FC Barcelona (8:2) ist bereits jetzt Teil der Fußball-Historie.

Bayern ohne Probleme durch die Vorrunde

Diese Dominanz ist zweifellos auch der Grund, warum sämtliche Buchmacher den FC Bayern München auch diesmal ganz oben auf dem Zettel haben. Denn die Mannschaft von Coach Hansi Flick ist in der Saison 2020/2021 wieder äußerst souverän in die Champions League gestartet. In einer Gruppe mit Atletico Madrid, RB Salzburg und Lok Moskau holten die Bayern fünf Siege aus sechs Spielen. Lediglich auswärts gegen Atletico (1:1) gab es einen Punktverlust, in diesem Match traten die Bayern allerdings mit einer B-Elf an.

Tipster Wettquoten
Tipster Champions League Wettquoten

Wettquoten auf den Champions-League-Sieger 2021

Neben dem FC Bayern werden bei den Wettanbietern vor allem Manchester City, der FC Liverpool, Juventus Turin und Paris Saint Germain hoch gehandelt.

Dies sind die aktuellen Wettquoten von Tipster vor dem Beginn der Achtelfinalspiele:

  • Bayern München: 3,80
  • Manchester City: 5,00
  • FC Liverpool: 7,00
  • Juventus Turin: 13,0
  • Paris Saint Germain: 13,0
  • Real Madrid: 15,0
  • Atletico Madrid: 18,0
  • FC Chelsea: 18,0
  • Borussia Dortmund: 20,0
  • FC Barcelona: 20,0

Erstaunlich ist durchaus, dass die Quote für den FC Barcelona in den vergangenen Wochen so stark gestiegen ist. Die Katalanen stecken in einer sportlichen Krise und konnten zuletzt nur selten überzeugen. Allerdings sollte man das Team um Superstar Lionel Messi nie abschreiben. Wenn Barca das Achtelfinale gegen Paris übersteht, ist vieles möglich.

Insgesamt sind noch 16 Vereine im Wettbewerb vertreten. Als Außenseiter gelten der FC Sevilla und RB Leipzig (jeweils 40,0-Quote), Atalanta Bergamo (50,0-Quote), der FC Porto (150,0-Quote), Borussia Mönchengladbach und Lazio Rom (jeweils 200,0-Quote).

Bayern im Achtelfinale gegen Lazio

Der FC Bayern trifft im Achtelfinale auf Lazio Rom – das hat die Auslosung der UEFA im schweizerischen Nyon ergeben. Der deutsche Rekordmeister ist in diesem Duell der haushohe Favorit. Alles andere als ein Weiterkommen der Bayern wäre eine echte Sensation. Lazio hat zwar eine solide Truppe und in der Gruppenphase unter anderem in den beiden Partien gegen den BVB (3:1 und 1:1) überzeugt, aber insgesamt sollte der FC Bayern mindestens eine Nummer zu groß für die Römer sein.

Dies sind alle Achtelfinal-Paarungen im Überblick:

  • FC Barcelona – Paris Saint Germain
  • RB Leipzig – FC Liverpool
  • Borussia Dortmund – FC Sevilla
  • Borussia Mönchengladbach – Manchester City
  • Bayern München – Lazio Rom
  • FC Chelsea – Atletico Madrid
  • Atalanta Bergamo – Real Madrid
  • Juventus Turin – FC Porto

Unsere Prognose: Verteidigt der FC Bayern seinen Titel in der Königsklasse?

Eine Langzeitwette auf den Gewinner der Champions League 2021 ist in jedem Fall reizvoll. Der Wettbewerb ist so spannend und offen wie selten zuvor. Dass der FC Bayern aber der absolute Top-Favorit sein soll, das sieht unsere Redaktion etwas anders.

Wir glauben, dass sich in dieser Saison ein Team aus der englischen Premier League den Titel in der Champions League sichert. Unser Tipp lautet FC Liverpool! Wenn die Reds in der entscheidenden Phase von Verletzungen verschont bleiben, dann sehen wir für 2021 das Team von Jürgen Klopp ganz oben auf dem europäischen Thron.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × fünf =