Thomas Tuchel macht sich Sorgen um die Fitness eines seiner Stars

Vor einer harten Woche in der Ligue 1 macht sich PSGs Thomas Tuchel Sorgen um die Fitness eines seiner größten Stars.

PSGs Thomas Tuchel tut alles, um die meisten seiner Spieler für den Rest der Saison 2020 fit zu halten. Der Ausfall von Neymar ist für die Franzosen eine große Belastung, denn er ist wohl einer der besten Spieler, die sie haben. Sie haben auch Kylian Mbappe, aber auch er kann von Zeit zu Zeit mit einigen körperlichen Problemen kämpfen. Der Schlüssel, um ihn in Form zu halten, wird sein, ihn nicht mit zu vielen Spielen während der Saison zu überfordern.

 


PSG trifft Mitte der Woche in der Ligue 1 auf Straßburg und Tuchel weiß noch nicht, welche Startelf er aufstellen wird. Tatsächlich macht sich der deutsche Manager große Sorgen um einige Spieler, die keine richtige Erholung bekommen haben. Das Jahr 2020 ist für alle Klubs der Welt kompliziert, aber die mächtigsten sind diejenigen mit dem schweren Kalender.

Tuchel ist noch unentschlossen.

Im Gespräch mit Goal sagte Tuchel folgendes: “Ich weiß nicht, was ich für morgen tun soll, ich habe noch nicht entschieden, wer spielen wird. Einige Jungs sind mit ihren Verletzungen gefährdet, ich habe noch nicht entschieden, ich muss noch mit dem Arzt und dem Physio über die Spieler sprechen und die Trainingseinheit später abwarten. Die Situation ist so, wie sie im Moment ist, wir wissen nicht, was wir im Transferfenster machen werden, ich habe noch nicht zu viel darüber nachgedacht, um ehrlich zu sein.

“Wir müssen uns immer an die aktuelle Situation anpassen, wir hatten eine Phase in der Champions League und die Gruppenphase war schwierig, ich konnte an nichts anderes denken. Das Wichtigste ist, dass wir weniger Verletzungen haben.

Das ist im Moment mein Fokus. Wir brauchen wirklich alle Spieler und es ist wirklich zu viel für uns mit den Verletzungen in dieser Saison. Vielleicht wird es für Julian wichtig sein, anzufangen. Ist das sehr wahrscheinlich? Ich weiß es nicht, aber vielleicht ist es bei all den Verletzungen notwendig.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × 2 =