Aktuelle Wett Tipps

Sportwetten in Deutschland: Alles, was Sie wissen müssen

Sportwetten in Deutschland sind ein Thema von großem Interesse für viele Menschen. Die Beliebtheit von Sportwetten hat in den letzten Jahren stark zugenommen und ist zu einem wichtigen Teil der deutschen Glücksspielindustrie geworden. Es gibt eine Vielzahl von Wettanbietern, die in Deutschland tätig sind und eine breite Palette von Wettoptionen für verschiedene Sportarten und Ereignisse anbieten.

Eine der wichtigsten Fragen, die viele Menschen haben, ist die Legalität von Sportwetten in Deutschland. Es ist wichtig zu beachten, dass die Gesetzgebung in Bezug auf Sportwetten in Deutschland komplex ist und sich ständig ändert. Derzeit ist es in Deutschland legal, Sportwetten bei Wettanbietern abzuschließen, die eine gültige Lizenz von den zuständigen Behörden erhalten haben. Es ist jedoch wichtig, sich über die aktuellen Gesetze und Vorschriften auf dem Laufenden zu halten, da sich diese ändern können.

Ein weiteres wichtiges Thema im Zusammenhang mit Sportwetten in Deutschland ist die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Wettanbieter. Es ist wichtig, einen seriösen und vertrauenswürdigen Wettanbieter zu wählen, um sicherzustellen, dass Ihre Wetten fair und sicher abgewickelt werden. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie einen Wettanbieter auswählen, einschließlich des Rufes des Unternehmens, der verfügbaren Wettoptionen und der angebotenen Boni und Aktionen.

Die Besten Sportwetten Anbieter für Deutschland 2024

Testsieger Quickwin Test und Erfahrungen 98/100 Wertung Quickwin Stärken
  • Umfangreiches Wettangebot in Breite und Tiefe
  • 200 Euro Wett Bonus für neue Kunden
  • Wöchentlicher Reload-Bonus bis zu 500 Euro
Icon keine Steuern 200€ Bonus auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
2 BetRiot Test und Erfahrungen 98/100 Wertung BetRiot Stärken
  • Beste UFC Wettquoten für Deutschland
  • Fußball Wetten bis zur Amateur-Oberliga
  • Wettsteuer wird nicht berechnet
Icon keine Steuern 200€ Bonus auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
3 20Bet Erfahrungen & Test 2024 97/100 Wertung 20bet Stärken
  • Vor allem in der Tiefe vorzügliche Wettofferte
  • Hohes Wettquoten-Niveau und trotzdem steuerfrei
  • Zuverlässige und schnelle Gewinn-Auszahlungen
Icon keine Steuern 100€ Gratiswette auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
4 30bet Test und Erfahrungen 97/100 Wertung 30bet Stärken
  • Wettofferte mit mindestens 35 Sportarten
  • Faire Quoten und keine Wettsteuer
  • 5% Cashback Bonus jede Woche
Icon keine Steuern 100€ Bonus auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
5 Weltbet Test und Erfahrungen 2024 95/100 Wertung Weltbet Stärken
  • Sportwetten Anbieter für Kryptowährungen
  • Wettangebot für allem beim Fußball herausragend
  • Deutsche Wettsteuer wird nicht berechnet
Icon keine Steuern 3500€ Willkommenspaket auf 5 Einzahlungen Zum Anbieter AGB gelten, 18+
6 PlayIO Test und Erfahrungen 2024 95/100 Wertung PlayIO Stärken
  • Viele Kryptowährungen zur Auswahl
  • Gebührenfreier Zahlungsverkehr
  • Gutes Layout und mobile App
Icon keine Steuern 200€ Willkommensbonus auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
7 Megapari Test und Erfahrungen 2024 94/100 Wertung Megapari Stärken
  • Über 50 Sportarten und zahlreiche Spezialwetten
  • Statistikteil mit Quoten-Analysen
  • Alle gängigen Kryptowährungen für Einzahlungen
Icon keine Steuern 200€ Bonus auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
8 Emirbet Test und Erfahrungen 94/100 Wertung Emirbet Stärken
  • Hervorragendes Wettprogramm
  • keine Wettsteuer
Icon keine Steuern 100€ Bonus auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
9 NovaJackpot Erfahrungen & Test 2024 92/100 Wertung NovaJackpot Stärken
  • Sehr gutes Angebot im Sportwetten und Casino
  • Gutes Quotenniveau
  • Steuerfrei
Icon keine Steuern 200€ Bonus auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Ratgeber

Geschichte der Sportwetten in Deutschland

Sportwetten haben in Deutschland eine lange Geschichte. Das erste Galopprennen mit Sportwetten fand bereits 1810 nach englischem Vorbild statt. Ab 1921 etablierte sich die Fußballwette Schritt für Schritt als populärste Art der Sportwetten, da in England das Wettspiel Toto eingeführt wurde, von wo es halb Europa eroberte. In Deutschland wurde schließlich die staatliche Elferwette namens Toto über 40 Jahre lang konkurrenzlos.

Es dauerte bis 1999, ehe sich erste Wettanbieter im Internet präsentierten. Noch bevor private Anbieter auf den Markt kamen, wurde der staatlich lizenzierte Buchmacher Oddset installiert. Die Liberalisierung des deutschen Wettmarktes begann erst im Jahr 2012 mit dem ersten Glücksspielstaatsvertrag. Dieser sah vor, dass 20 private Anbieter eine Lizenz erhalten sollten.

Allerdings wurden diese Lizenzen nie vergeben, da das Vergabeverfahren von den Gerichten als undurchsichtig und unfair eingestuft wurde. Erst im Jahr 2020 wurde ein neuer Glücksspielstaatsvertrag beschlossen, der ab 2021 in Kraft trat. Dieser erlaubt nun bis zu 35 private Anbieter von Sportwetten in Deutschland.

Die Geschichte der Sportwetten in Deutschland ist von einem stetigen Wandel geprägt. Der Markt für Sportwetten ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und die Sportwette ist in Deutschland mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen und zur beliebten Freizeitbeschäftigung für Erwachsene avanciert.

Kurz und bündig: Die wichtigsten Fakten zum Thema

  • Trotz der unklaren rechtlichen Situation können Sportwetten in Deutschland bei zahlreichen Buchmachern platziert werden.
  • Bis zu einer abschließenden Regelung wird die Nutzung entsprechender Angebote geduldet.
  • Bei den Marktführern stehen bis zu 40 verschiedene Sportarten zur Verfügung (je nach Saison sogar mehr).
  • Auch auf eSports, politische und gesellschaftliche Ereignisse, TV-Shows oder sonstige Prognosen kann gewettet werden.
  • Befindet sich Ihr Wohnsitz in Deutschland, fordert das Finanzamt auf jeden Wetteinsatz einen steuerlichen Abzug in Höhe von fünf Prozent.
  • Für die Entrichtung der Wettsteuer sind allein die Buchmacher verantwortlich.
  • Einige Anbieter geben die Wettsteuer nicht direkt oder nur teilweise an die Kunden weiter (Quotenschlüssel beachten).
  • Achten Sie auf Sicherheitsmerkmale wie eine gültige Glücksspiel-Lizenz, unabhängige Prüfsiegel sowie Maßnahmen zum Spielerschutz.
  • Wählen Sie Ihre Einsätze mit Bedacht und spielen Sie verantwortungsvoll.
  • Zahlen Sie ausschließlich Beträge ein, dessen Verlust Sie verschmerzen können.
  • Tippen Sie nicht nach dem Bauchgefühl (Nutzen Sie Statistiken und Sport-News zur Vorbereitung).

Sind Sportwetten in Deutschland legal?

Nach wie vor beschäftigt diese Frage sowohl Experten als auch die Nutzer entsprechender Angebote. Gerade als Laie sind die Details nur schwer nachvollziehbar und verständlicherweise herrscht bei Vielen eine große Verunsicherung vor. Um es vorweg zu nehmen: Online-Sportwetten werden in Deutschland geduldet. De facto ist die rechtliche Situation allerdings noch immer nicht abschließend geklärt, da bundesdeutsche Gesetze mit EU-Vorgaben kollidieren. Sorgen sind jedoch unbegründet: Wer seine Tipps als Kunde bei einem Buchmacher abgibt, muss keine Befürchtungen haben, dafür in irgendeiner Form belangt zu werden. Die Komplexität der aktuellen Rechtslage vollständig aufzurollen, würde den hier gegeben Rahmen deutlich sprengen. Im Folgenden möchte ich mich daher auf die wesentlichen Aspekte beschränken.

Bis 2010 waren Sportwetten in Deutschland tatsächlich nicht offiziell erlaubt. Eine Ausnahme bildete der staatlich Anbieter ODDSET, welcher jedoch qualitativ schon damals nicht mit den zahlreich vorhandenen Alternativen der freien Marktwirtschaft mithalten konnte. Auch wenn die Nutzung dieser Angebote nie verfolgt wurden, bewegte man sich damit mindestens in einer Grauzone. Bewegung kam durch den Europäischen Gerichtshof in die Sache, welcher das staatliche Monopol auf Sportwetten in Deutschland rügte. Als Reaktion darauf beschloss die Bundesregierung im Dezember 2011 einen (ersten) Glücksspieländerungsvertrag. Dieser besagte, dass der Markt für eine begrenzte Anzahl privater Anbieter geöffnet werden sollte. Damit verbunden waren verschiedene Auflagen sowie die Einführung einer generellen Wettsteuer (2012) in Höhe von fünf Prozent. Ausführliche Informationen zu diesem Thema habe ich in einem gesonderten Abschnitt weiter unten im Beitrag zusammengefasst. Allein die Tatsache der staatlichen Besteuerung entkräftet allerdings die Sorge, beim Wetten im Bereich der Illegalität zu agieren.

Als einziges Bundesland plädierte Schleswig-Holstein für eine vollständige Öffnung und vergab im Alleingang Lizenzen an mehrere Buchmacher, welche jedoch seit 2018 nicht mehr gültig sind. Aufgrund der zweigleisigen Vergabeverfahren sowie der nach wie vor unklaren Rechtssituation besann man sich im Jahr 2017 auf Bundesebene und entwarf einen zweiten Glücksspieländerungsvertag. Die bisher vergebenen (und inzwischen ausgelaufenen) 20 Lizenzen sollten damit bestätigt sowie weitere 15 an Wettanbieter ausgegeben werden. Jedoch wurde die Limitierung erneut von Seiten der EU-Kommission kritisiert. Weiterhin stellen sich erneut einzelne Bundesländer quer und drohen mit eigenen Richtlinien.

Für die Zukunft bleibt zu hoffen, dass die Politik endlich eine abschließende Regelung in Bezug auf Sportwetten in Deutschland zu Stande bringt. Im Prinzip ist die Legalität längst auf EU-Ebene geklärt und die vollständige Markt-Liberalisierung im Bereich der Online-Buchmacher nur noch eine Frage der Zeit.

Worauf kann in Deutschland eigentlich gewettet werden?

In Großbritannien, dem Mutterland des modernen Wettens, waren es zunächst Pferderennen, welche von den ersten Buchmachern angeboten wurden und sich bei der Bevölkerung großer Beliebtheit erfreuten. Später spielten auch Hunderennen zunehmend eine Rolle. Noch immer sind Tipps auf die Vierbeiner sehr gefragt, wobei sich für diesen Bereich mittlerweile Spezialanbieter wie Racebets herausgebildet haben.

Im 20. Jahrhundert wurde langsam aber sicher der Fußball die klare Nummer eins. Zwar halten sich die Unternehmen mit Statistiken eher bedeckt, Schätzungen gehen jedoch aktuell davon aus, dass weltweit über 90 Prozent der Einsätze auf das runde Leder platziert werden. Das Interesse der Nutzer von Sportwetten in Deutschland richtet sich hauptsächlich auf die „großen Vier“:

Dieser Fokus ist im Wesentlichen in allen westlichen Ländern ähnlich. Die Vorlieben der Tipp-Gemeinde sind jedoch so vielfältig wie der Sport selbst. So kann theoretisch auf jede Disziplin gewettet werden, die professionell betrieben wird. Neben den bereits genannten gehören dazu klassischerweise auch:

  • American Football
  • Baseball
  • Handball
  • Volleyball
  • Rugby
  • Cricket
  • Darts
  • Snooker
  • Motorsport (Formel 1, NASCAR, etc.)
  • Boxen
  • MMA (Mixed Martial Arts)
  • Golf
  • Wintersport
  • Tischtennis
  • Badminton
  • Radsport
  • Surfen
  • Futsal

Je nach Saison finden sich im Portfolio der großen Anbieter noch zahlreiche weitere Optionen. Selbst sogenannte Exoten wie Gälischer Sport, Pesäpallo oder Kabaddi werden regelmäßig mit Quoten versehen. Wer ein Faible für die im Trend liegende Sparte eSports hat, kann auch hier auf eine immer größere Auswahl zugreifen. Fast alle seriösen Buchmacher haben Tipps auf Genre-Größen wie Counter Strike, League of Legends, Dota oder Starcraft im Programm. Gleiches trifft auf Virtuellen Sport zu, bei dem das Geschehen computergestützt simuliert und analog zu echten Events in Phantasie-Ligen ausgetragen wird.

Dass es nicht zwangsläufig um Sport gehen muss, beweist die interessante Welt der Spezialwetten. Dabei reicht die Palette von politischen Wahlen rund um den Globus, über gesellschaftliche Ereignisse wie die Oscar-Verleihung bis hin zu TV-Shows wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ oder das Wetter an europäischen Flughäfen. In Großbritannien sind zudem die neusten Entwicklungen innerhalb der Königsfamilie auch bei den Bookies ein großes Thema. So können Sie zum Beispiel darauf wetten, welchen Namen das kommende royale Baby hat oder welche Hut-Farbe die Queen bei ihrem nächsten öffentlichen Auftritt wählt. Teilweise nehmen die Formate äußerst skurrile Ausmaße an. Bei 22bet sind sogar Tipps auf den Eintritt des Weltuntergangs oder die erste bemannte Mars-Mission möglich.

Beliebte Sportarten für Wetten in Deutschland

Sportwetten sind in Deutschland sehr beliebt und es gibt eine Vielzahl von Sportarten, auf die man wetten kann. Hier sind einige der beliebtesten Sportarten für Wetten in Deutschland:

Fußball

Fußball ist die mit Abstand beliebteste Sportart für Wetten in Deutschland. Es gibt eine Vielzahl von Ligen und Wettbewerben, auf die man wetten kann, von der Bundesliga bis zur Champions League. Die Wettoptionen sind vielfältig und reichen von einfachen Siegwetten bis hin zu komplexen Wetten wie Über/Unter oder Handicap-Wetten. Die meisten Wettanbieter bieten auch Live-Wetten für Fußballspiele an.

Basketball

Basketball ist eine weitere beliebte Sportart für Wetten in Deutschland. Die NBA ist die bekannteste Liga, auf die man wetten kann, aber es gibt auch Wetten für andere Ligen und Wettbewerbe wie die EuroLeague oder die BBL. Die Wettoptionen ähneln denen für Fußball, aber es gibt auch spezielle Wetten wie z.B. Wetten auf den ersten Korb des Spiels oder Wetten auf die Anzahl der Punkte, die ein bestimmter Spieler erzielt.

Tennis

Tennis ist ebenfalls eine beliebte Sportart für Wetten in Deutschland. Es gibt Wetten für alle großen Turniere wie Wimbledon oder die US Open, sowie für kleinere Turniere auf der ATP- oder WTA-Tour. Die Wettoptionen reichen von einfachen Siegwetten bis hin zu Wetten auf den genauen Satz- oder Spielstand. Auch Live-Wetten sind für Tennis sehr beliebt.

Andere beliebte Sportarten für Wetten in Deutschland sind Eishockey, Handball und Boxen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Beliebtheit von Sportarten und Wetten je nach Wettanbieter und Region unterschiedlich sein kann.

Die deutsche Wettsteuer verständlich erklärt

Wie bereits erwähnt, hat die Bundesregierung im Jahr 2012 eine grundsätzliche Besteuerung von Sportwetten in Deutschland beschlossen. Für jeden einzelnen Wetteinsatz, der bei einem Buchmacher platziert wird, muss seitdem eine Abgabe von fünf Prozent entrichtet werden. Ob die Wette online, oder auf herkömmliche Art in einem lokalen Wettbüro abgegeben wurde, ist dabei unerheblich. Noch immer kommt es im Zusammenhang mit der Regelung zu zahlreichen Missverständnissen. Daher möchte ich nachfolgend die wichtigsten Punkte klären, die aus Nutzerperspektive eine Rolle spielen.

Zunächst einmal ist entscheidend, dass die Besteuerung nicht etwa von der Nationalität, sondern vom Wohnsitz abhängig ist. Nur wenn sich dieser hauptsächlich in Deutschland befindet, kommt das Gesetz zur Anwendung. Sollten Sie also im Ausland ansässig sein, müssen Sie sich mit dem Thema gar nicht weiter befassen. In der ursprünglichen Fassung galt der Kunde als steuerpflichtig. Diese Auslegung stellte sich jedoch schnell als nicht praktikabel heraus. Die nötige Anpassung erfolgte, indem die Wettanbieter in Drittschuldnerhaft genommen wurden. Das bedeutet, dass allein der jeweilige Buchmacher dafür verantwortlich ist, die Steuer an das Finanzamt abzuführen. Den Anbietern steht es dabei frei, ob und in welcher Form sie die Ausgaben an die Nutzer weitergeben.

Mittlerweile haben sich vier grundlegende Modelle durchgesetzt, die sich am besten an einem konkreten Beispiel veranschaulichen lassen. Der Einfachheit halber gehe ich jeweils von einer erfolgreichen Wette mit einem Einsatz von 10 Euro und einer Quote von 2,00 aus.

Der Abzug der Wettsteuer bei der Tippabgabe ist im Grunde die direkte Umsetzung des Gesetzestextes und wird von einem Großteil der Buchmacher so gehandhabt. Bereits beim Einsatz werden fünf Prozent des jeweiligen Betrags abgezogen, sodass wir in unserem Beispiel nur mit 9,50 Euro wetten.

  • Einsatz: 10,00 Euro
  • Wettsteuer: 0,50 Euro
  • Nettoeinsatz: 9,50 Euro
  • Wettquote: 2,0
  • Nettogewinn: 19,00 Euro

Sehr ähnlich gestaltet sich der Abzug der Wettsteuer vom Gewinn. Hierbei wird zunächst der Einsatz mit der Quote multipliziert, so dass sich im Beispiel ein Bruttogewinn von 20,00 Euro ergibt. Erst im Anschluss werden davon die 5 Prozent abgezogen. Im Ergebnis steht ein identischer Nettogewinn von 19,00 Euro zu Buche. Der Unterschied kommt lediglich bei stornierten Wetten zum Tragen, denn in diesem Fall wird auch die Steuer zurückerstattet. Wer beispielsweise häufig auf Tennis wettet, fährt mit der Regelung eindeutig besser, da es gerade im „weißen Sport“ vermehrt zu Spielabbrüchen kommt.

  • Einsatz: 10,00 Euro
  • Wettquote: 2,0
  • Bruttogewinn: 20,00 Euro
  • Wettsteuer: 10 Euro
  • Nettogewinn: 19,00 Euro

Komplett steuerfreie Wettanbieter sind in den letzten Jahren immer seltener geworden. Eine Ausnahme bilden Buchmacher, die außerhalb Europas ansässig sind, wobei in diesen Fällen fraglich ist, ob die Steuer überhaupt abgeführt wird. Anbieter mit EU-Lizenz wie Tipico werben dagegen bewusst mit dem Verzicht auf die fünfprozentige Abgabe und erhoffen sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil. Fakt ist jedoch, dass die damit verbundenen Mehrausgaben anderweitig wieder eingespielt werden müssen. Dies geschieht in der Regel durch einen in der Gesamtheit etwas schwächeren Quotenschnitt. Ich empfehle daher, gerade bei weniger populären Events, einen Quotenvergleich anzustellen und im Zweifelsfall auf einen anderen Buchmacher auszuweichen.

  • Einsatz: 10,00 Euro
  • Wettquote: 2,0
  • Bruttogewinn: 20,00 Euro
  • Wettsteuer: –
  • Nettogewinn: 20,00 Euro

Eine weitere Variante ist das steuerfreie Wetten unter gewissen Voraussetzungen. Wer bestimmte Formate präferiert, kann dadurch dauerhaft höhere Gewinne einfahren. Bei Bet3000 entfällt der fünfprozentige Abzug beispielsweise grundsätzlich auf Livewetten. Sehr lukrativ ist auch die Sonderregelung des aufstrebenden Newcomers NEO.bet. Bei diesem Buchmacher können sämtliche Kombiwetten steuerfrei platziert werden – und das unabhängig von der Anzahl der enthaltenen Auswahlen oder einer Mindestquote. Somit drängt sich folgender Trick geradezu auf: Fügen Sie Ihrem Tipp bei NEO.bet einfach jedes Mal eine sogenannte sichere Bank – also eine Wette mit einer Quote zwischen 1,01 und 1,10 – hinzu. Im Ergebnis wetten Sie bei einem minimal höheren Risiko dauerhaft steuerfrei.

Auswahl des richtigen Wettanbieters

Um erfolgreich Sportwetten in Deutschland zu platzieren, ist die Auswahl des richtigen Wettanbieters von entscheidender Bedeutung. Im Folgenden sind die wichtigsten Faktoren aufgeführt, die bei der Auswahl eines Wettanbieters zu berücksichtigen sind.

Lizenzierung

Die Lizenzierung ist ein wichtiges Kriterium bei der Wahl eines Wettanbieters. Ein seriöser Wettanbieter sollte eine gültige Lizenz von einer anerkannten Regulierungsbehörde besitzen. In Deutschland ist die Lizenzierung durch den Glücksspielstaatsvertrag geregelt. Der Wettanbieter muss eine Lizenz von einer der 16 Bundesländer besitzen, um in Deutschland legal tätig zu sein.

Wettquoten

Die Wettquoten sind ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Wettanbieters. Je höher die Wettquoten, desto höher die potenziellen Gewinne. Es ist daher ratsam, die Quoten verschiedener Wettanbieter zu vergleichen, um den besten Wert zu erzielen. Es gibt auch Websites, die Quotenvergleiche anbieten, um den Prozess zu erleichtern.

Kundenservice

Ein guter Kundenservice ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Wettanbieters. Es ist ratsam, einen Wettanbieter zu wählen, der einen 24/7-Kundenservice anbietet, der per E-Mail, Telefon und Live-Chat erreichbar ist. Ein guter Kundenservice kann bei Problemen oder Fragen schnell und effektiv helfen.

Es ist auch wichtig, auf andere Faktoren wie die Verfügbarkeit von Live-Streaming, die Vielfalt der verfügbaren Sportarten und Wettoptionen sowie die Verfügbarkeit von mobilen Apps zu achten. Durch die Berücksichtigung all dieser Faktoren kann man den besten Wettanbieter in Deutschland finden und erfolgreich Sportwetten platzieren.

Strategien für Sportwetten in Deutschland

Es gibt viele verschiedene Strategien, die bei Sportwetten in Deutschland angewendet werden können. Einige dieser Strategien sind grundlegend und einfach zu verstehen, während andere fortgeschrittener sind und mehr Erfahrung erfordern. In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Strategien für Sportwetten in Deutschland vorgestellt.

Grundlegende Strategien

Die grundlegenden Strategien für Sportwetten in Deutschland sind einfach und leicht zu verstehen. Einige der wichtigsten Strategien sind:

  • Bankroll Management: Eine der wichtigsten Strategien für Sportwetten in Deutschland ist das Bankroll Management. Dabei geht es darum, das verfügbare Budget sinnvoll einzusetzen und zu verwalten. Ein guter Ansatz ist es, nicht mehr als 5% des verfügbaren Budgets pro Wette einzusetzen.
  • Wetten auf Favoriten: Eine weitere grundlegende Strategie ist das Wetten auf Favoriten. Dabei setzt man auf das Team oder den Spieler, der/die als Favorit gilt. Diese Strategie ist besonders für Anfänger geeignet, da Favoriten in der Regel eine höhere Gewinnchance haben.
  • Wetten auf Underdogs: Eine alternative Strategie ist das Wetten auf Underdogs. Dabei setzt man auf das Team oder den Spieler, der/die als Außenseiter gilt. Diese Strategie ist riskanter als das Wetten auf Favoriten, kann aber bei einem Gewinn höhere Auszahlungen bringen.

Fortgeschrittene Strategien

Fortgeschrittene Strategien erfordern mehr Erfahrung und Wissen über Sportwetten in Deutschland. Einige der wichtigsten fortgeschrittenen Strategien sind:

  • Value Betting: Eine der fortgeschrittensten Strategien ist das Value Betting. Dabei geht es darum, Wetten zu finden, bei denen die Gewinnchance höher ist als die Wahrscheinlichkeit, die vom Buchmacher angegeben wird. Diese Strategie erfordert viel Erfahrung und Wissen über die Teams oder Spieler, auf die man wetten möchte.
  • Handicap Wetten: Eine weitere fortgeschrittene Strategie sind Handicap Wetten. Dabei bekommt das Underdog-Team einen Vorsprung, um die Chancen auszugleichen. Diese Strategie ist besonders nützlich, wenn man denkt, dass ein Underdog-Team besser abschneiden wird als erwartet.
  • Live Wetten: Eine weitere fortgeschrittene Strategie sind Live Wetten. Dabei setzt man während des Spiels auf das Ergebnis. Diese Strategie erfordert schnelle Entscheidungen und eine gute Kenntnis des Spiels.

Es ist wichtig zu beachten, dass keine Strategie garantiert, dass man bei Sportwetten in Deutschland gewinnt. Es ist immer wichtig, sich über die Teams oder Spieler zu informieren und eine Strategie zu wählen, die am besten zu den eigenen Fähigkeiten und Zielen passt.

Verantwortungsvolles Wetten

Sportwetten können eine unterhaltsame Möglichkeit sein, um das Lieblingsteam anzufeuern und ein wenig Geld zu verdienen. Es ist jedoch wichtig, verantwortungsvoll damit umzugehen, um sich vor Spielsucht und finanziellen Problemen zu schützen.

Hier sind einige Tipps, um verantwortungsvoll zu wetten:

  • Setzen Sie sich ein Budget und halten Sie sich daran. Wetten Sie nur mit Geld, das Sie sich leisten können zu verlieren.
  • Wetten Sie nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen. Sie könnten unüberlegte Entscheidungen treffen und mehr Geld ausgeben, als Sie beabsichtigt haben.
  • Vermeiden Sie es, auf Kredit zu wetten oder Geld auszuleihen, um Wetten zu platzieren. Dies kann zu finanziellen Problemen führen und Ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigen.
  • Legen Sie sich eine Zeitbegrenzung fest und halten Sie sich daran. Vermeiden Sie es, stundenlang auf Sportereignisse zu wetten.
  • Machen Sie sich mit den Regeln und Bedingungen der Wettanbieter vertraut. Überprüfen Sie die Quoten und die Wettbedingungen, bevor Sie eine Wette platzieren.
  • Wissen Sie, wann Sie aufhören müssen. Wenn Sie eine Verluststrähne haben oder sich emotional überwältigt fühlen, ist es Zeit, eine Pause einzulegen und sich zu beruhigen.

Es ist auch wichtig, sich der Anzeichen von Spielsucht bewusst zu sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Wetten nicht mehr kontrollieren können oder dass Sie mehr wetten, als Sie sich leisten können, suchen Sie professionelle Hilfe. Es gibt viele Organisationen, die Unterstützung und Beratung für Menschen mit Spielsucht anbieten.

Indem Sie verantwortungsvoll wetten, können Sie das Beste aus Ihrer Sportwetten-Erfahrung herausholen und gleichzeitig sicherstellen, dass Sie sich vor finanziellen und emotionalen Problemen schützen.

Zukunft der Sportwetten in Deutschland

Die Zukunft der Sportwetten in Deutschland ist ungewiss. Die Regulierung des Marktes ist umstritten und es wird erwartet, dass sich in den nächsten Jahren viel ändern wird.

Im Juni 2023 wurden zahlreiche Sportwetten-Lizenzen in Deutschland entzogen, was zu großer Unsicherheit unter den Betreibern führte. Die Regierung hat jedoch betont, dass sie sich für ein transparentes und sicheres Umfeld für Sportwetten in Deutschland einsetzt.

Es wird erwartet, dass in den nächsten Jahren eine neue Regulierung des Sportwettenmarktes in Deutschland eingeführt wird. Es ist noch unklar, wie diese Regulierung aussehen wird und welche Auswirkungen sie auf den Markt haben wird.

Einige Experten glauben, dass die neue Regulierung den Markt für ausländische Betreiber öffnen wird, was zu einer größeren Konkurrenz und besseren Angeboten für die Verbraucher führen könnte. Andere befürchten jedoch, dass die neuen Regulierungen zu streng sein könnten und dass viele Betreiber aus dem Markt gedrängt werden könnten.

Insgesamt bleibt die Zukunft der Sportwetten in Deutschland ungewiss, aber es ist klar, dass sich in den nächsten Jahren viel ändern wird. Es bleibt abzuwarten, wie die neue Regulierung des Marktes aussehen wird und welche Auswirkungen sie auf die Verbraucher und die Betreiber haben wird.

Häufig gestellte Fragen

Welche sind die besten Sportwettenanbieter in Deutschland?

Es gibt viele Sportwettenanbieter auf dem deutschen Markt, die sich in Bezug auf das Angebot, die Quoten und die Benutzerfreundlichkeit unterscheiden. Einige der bekanntesten und beliebtesten Anbieter sind bet365, Tipico, Betway und Bwin. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Wahl des besten Anbieters von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben des Benutzers abhängt.

Was sind die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl einer Sportwetten-App?

Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl einer Sportwetten-App sind die Benutzerfreundlichkeit, die Verfügbarkeit von Live-Streaming und Live-Wetten, die Sicherheit und die Auswahl an Wetten und Quoten. Es ist auch wichtig, dass die App von einem seriösen Anbieter stammt und dass die Ein- und Auszahlungen einfach und sicher sind.

Welche Wettanbieter haben eine deutsche Lizenz?

Seit Juli 2021 gibt es in Deutschland eine neue Glücksspielregulierung, die es nur Anbietern mit einer deutschen Lizenz erlaubt, legale Sportwetten anzubieten. Einige der Wettanbieter, die eine deutsche Lizenz haben, sind bet365, Tipico, Betway, Bwin und Interwetten.

Sind alle Sportwettenanbieter in Deutschland seriös?

Nein, nicht alle Sportwettenanbieter in Deutschland sind seriös. Es ist wichtig, dass Benutzer nur bei Anbietern wetten, die eine gültige Lizenz haben und von einer anerkannten Regulierungsbehörde wie der Malta Gaming Authority oder der UK Gambling Commission reguliert werden. Es ist auch ratsam, Bewertungen und Erfahrungen anderer Benutzer zu lesen, um die Zuverlässigkeit eines Anbieters zu bewerten.

Welche Arten von Wetten sind in Deutschland erlaubt?

In Deutschland sind die meisten Arten von Sportwetten erlaubt, einschließlich Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, wie zum Beispiel das Verbot von Wetten auf Ereignisse, die in Zusammenhang mit dem deutschen Fußballverband DFB stehen.

Kann man in Deutschland legal Live-Wetten platzieren?

Ja, in Deutschland sind Live-Wetten legal, solange sie von einem Anbieter mit einer gültigen deutschen Lizenz angeboten werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Live-Wetten ein höheres Risiko für Spielsucht und Verluste mit sich bringen können, und es ist ratsam, verantwortungsbewusst zu wetten.

 

 

 

 

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
# Mannschaft S U N P
1 Augsburg 1907 0 0 0 0
2 Bayer 04 Leverkusen 0 0 0 0
3 Bayern Munich 0 0 0 0
4 VFL Bochum 0 0 0 0
5 Borussia Dortmund 0 0 0 0
6 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0
7 Eintracht Frankfurt 0 0 0 0
8 SC Freiburg 0 0 0 0
9 Heidenheim 0 0 0 0
10 TSG 1899 Hoffenheim 0 0 0 0
11 Holstein Kiel 0 0 0 0
12 Mainz 0 0 0 0
13 RB Leipzig 0 0 0 0
14 FC St. Pauli 0 0 0 0
15 Stuttgart 0 0 0 0
16 Union Berlin 0 0 0 0
17 Werder Bremen 0 0 0 0
18 Wolfsburg 0 0 0 0
Bundesliga Spielplan
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+