Aktuelle Wett Tipps

FC Porto – FC Brügge Wett-Tipps & Quoten 13.09.2022

Champions League Teamlogo Beendet Teamlogo FC Porto Icon 13.09.2022 | 21:00 FC Brügge Bester Tipp FC Porto Beste Quote bei ivibet 1,34 zu ivibet AGB gelten, 18+

Im Estádio do Dragao steht am kommenden Dienstagabend in der Gruppe B eine wichtige Begegnung an. Der noch punktlose FC Porto trifft zum 2. Gruppenspieltag vor heimischer Kulisse auf den FC Brügge. Die Gäste konnten ihre starke Form auch in der Champions League konservieren und als Außenseiter Favorit Leverkusen mit einem 1:0 schlagen. Porto hingegen musste sich nach einer umkämpften Partie gegen Atletico Madrid in der 101. Minute geschlagen geben. Nun steigt der Druck auf Seiten der Portugiesen besonders an, denn diese wollen mit aller Macht den Achtelfinaleinzug schaffen.

Die Blau-Schwarzen hingegen wollen als Außenseiter überraschen und mindestens den 3. Gruppenplatz erreichen. Allerdings ist im Fußball alles möglich, weshalb die starke Ausgangsposition für größere Ziele genutzt werden soll. Es wird Sicherheit eine packende Begegnung zwischen 2 formstarken Mannschaften. Die Begegnung wird um 21:00 Uhr angepfiffen und live auf DAZN übertragen.

FC Porto vs. FC Brügge: Die Ausgangslage

  • Form Porto: 3 Siege und 2 Niederlagen aus den letzten 5 Spielen
  • Form FC Brügge: Zuletzt eine Siegesserie von 6 Spielen in Folge
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist Porto deutlicher Favorit

Beide Teams brennen bereits auf das Aufeinandertreffen, während die Rollen selbst doch deutlich verteilt sind. Der Druck leistet klar auf Seiten der Hausherren, die ihrer deutlichen Favoritenrolle gerecht werden wollen. Alles in allem haben die Portugiesen einen 50% höheren Kaderwert als die Gäste und spielen zudem in der stärkeren Liga. Das vergangene Aufeinandertreffen der beiden Klubs fand zuletzt in der CL-Gruppenphase 2016 statt. Dort konnte Porto beide Partien (1:0, 1:2) knapp für sich entscheiden. Die Buchmacher sehen die Dragões als haushohen Favoriten an, doch mit einem derart deutlichen Spielverlauf rechnen wir nicht. 

FC Porto – Mit breiter Brust zum CL-Heimsieg

Für den amtierenden portugiesischen Double-Gewinner ist es bislang eine Saison nach Maß. Nach 6 Liga-Partien konnten die Hausherren bereits 15 Punkte sammeln, weshalb si derzeit den 2. Tabellenplatz belegen. Meisterschafts-Kontrahent Benfica liegt mit einer Siegesserie von 6 Spielen in Folge an der Tabellenspitze. Der Abstand ist mit 3 Punkten nur gering, weshalb die Portugiesen zufrieden sein können.

In der Champions League sieht die Situation allerdings anders aus. In der Gruppe B mit Atletico Madrid, Leverkusen und Brügge gelten die Endplatzierung alles andere als gewiss. Insbesondere seit dem Fehlstart der Leverkusener, was den Kampf um die Plätze 2 und 3 noch spannender machen wird. Nachdem man sich in Madrid eine hitzige Partie geliefert und in der 96. Minute den Ausgleichstreffer erzielen konnte, kam es in der Minute 101. zum Siegtreffer für die Spanier. Der Schock war damit perfekt und die starke Leistung umsonst. Nun gilt ist gegen Brügge und Leverkusen die Siege einzufahren, um das Ziel vom 2. Tabellenplatz zu schaffen.

FC Brügge – Sieges-Serie fortsetzen

Für die Mannschaft von Carl Hoefkens könnte es derzeit kaum besser laufen. Die Gäste spielen bislang eine unglaublich starke Saison und kommen bereits auf eine Sieges-Serie von 6 Pflichtspielen in Folge. Nichtsdestotrotz gilt die Meisterschaft alles andere als sicher, da mit Royal Antwerpen ein Kontrahent alle seine 7 Partien gewinnen konnte. Zudem hat Antwerpen bislang eine Partie weniger absolviert, weshalb sie aus eigener Kraft den Vorsprung auf 5 Punkte erhöhen können.

Aus diesem Grund gilt es selbst die Sieges-Serie fortzusetzen und weiterhin im Flow zu bleiben. Mit diesem Selbstvertrauen im Rücken wollen De Boeren auch in der Champions League einiges erreichen und im besten Fall den Achtelfinaleinzug schaffen. Angesichts der Qualität der Konkurrenz wird dies eine Herkules-Aufgabe, weshalb sich die Gäste mit Sicherheit auch mit dem 3. Platz zufriedengeben würden. Nachdem Leverkusen geschlagen wurde, gelten die Portugiesen als der nächste schlagbare Gegner, da das Atletico-Spiel nochmals eine Nummer härter wird.

Wett-Tipp & Prognose: FC Porto – FC Brügge (13.09.2022)

Unser Experten Tipp für FC Porto vs. FC Brügge lautet Sieg für die Drachen aus Portugal. Das Team von Sérgio Conceição befindet sich in einer starken Verfassung und hatte Atletico Madrid am Rande eines Punktverlusts. Aus diesem Grund werden sie ihre Qualität gegen den Underdog aus Belgien auf den Platz bringen, weshalb wir bei ivibet auf den FC Porto als Gewinner des Spiels setzen. Hierfür erhalten wir eine Gewinn-Quote von 1,34.

Unser Wett Tipp: „Porto stoppt Brügge-Serie“

Beide Teams befinden sich derzeit in einer starken Verfassung, doch letzten Endes verfügen die Hausherren über deutlich mehr Qualität. Vor heimischer Kulisse werden sie ihre internationale Erfahrung ausspielen, weshalb wir davon ausgehen, dass Brügge kein Tor erzielen wird. Folglich setzen wir mit einer Quote von 1,72 bei beide Teams treffen auf nein. Zudem gehen wir von maximal 2 Treffern aus, weshalb wir mit einer Quote von 2,04 auf unter 2,5 Tore setzen.

Bester Tipp FC Porto Beste Quote bei ivibet 1,34 zu ivibet AGB gelten, 18+

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
#MannschaftSUNP
1Bayer 04 Leverkusen204064
2Bayern Munich173454
3Stuttgart162650
4Borussia Dortmund128444
5RB Leipzig134743
6Eintracht Frankfurt910537
7TSG 1899 Hoffenheim96933
8Werder Bremen861030
9SC Freiburg861030
10Augsburg 190778929
11Heidenheim771028
12Borussia Mönchengladbach681026
13Wolfsburg671125
14Union Berlin741325
15VFL Bochum510925
16FC Cologne381317
17Mainz2101216
18Darmstadt271513
Bundesliga Spielplan
08/03/2024
Stuttgart21:30Union Berlin
09/03/2024
Augsburg 190716:30Heidenheim
Bayern Munich16:30Mainz
Borussia Mönchengladbach16:30FC Cologne
RB Leipzig16:30Darmstadt
Werder Bremen19:30Borussia Dortmund
10/03/2024
VFL Bochum16:30SC Freiburg
Eintracht Frankfurt18:30TSG 1899 Hoffenheim
Bayer 04 Leverkusen20:30Wolfsburg
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+