Die Position der Premier League inmitten einer Welle von Covid-19-Fällen

Nachdem ein weiteres Spiel der Premier League aufgrund der Pandemie verschoben wurde, hat die Liga nun ein Statement veröffentlicht, in dem sie eine klare Position bezieht.

Man könnte meinen, dass die Premier League aufgrund der aktuellen Geschehnisse über eine Aussetzung des Wettbewerbs auf unbestimmte Zeit nachdenkt. Es gibt derzeit einen massiven Anstieg der Fälle von Covid-19 aufgrund des neuen Stammes, der das Vereinigte Königreich trifft. Dieser ansteckendere Virus beginnt bereits, eine Reihe von Premier-League-Klubs zu beeinträchtigen, aber der Wettbewerb ist noch im Gange.

Erst heute wurde das Spiel Tottenham gegen Fulham verschoben, nachdem neue Fälle in einem der beiden Londoner Clubs gemeldet wurden. Aber das scheint nicht genug zu sein, um einen kompletten Spielabbruch zu fordern, bis das Problem unter Kontrolle ist. Ganz im Gegenteil. Die Premier League hat soeben eine Erklärung herausgegeben, in der sie bestätigt, dass sie allen Vereinen zutraut, das Virus unter Kontrolle zu halten. Im Moment gibt es keinen Plan, den Wettbewerb zu stoppen.

Die Erklärung der Premier League im vollen Wortlaut.

“Angesichts der geringen Anzahl positiver Tests bei der überwältigenden Mehrheit der Vereine hat die Premier League weiterhin volles Vertrauen in ihre COVID-19-Protokolle und in die Möglichkeit, unsere Spiele wie geplant auszutragen”, schrieb die Premier League auf ihrer Website.

Die Liga bestätigte auch, dass Fulham der Verein war, der die Verschiebung des heutigen Spiels gegen Tottenham beantragt hat.

Dies ist, was sie sagten:

“Fulham hat beim Vorstand der Premier League einen Antrag auf Verlegung des Spiels gestellt, nachdem ein signifikanter Anstieg positiver COVID-19-Fälle festgestellt wurde und einige Spieler heute Symptome zeigten.

Der Vorstand der Premier League hat sich mit seinen medizinischen Beratern beraten und die Entscheidung, das Spiel zu verschieben, wurde als Vorsichtsmaßnahme und mit der Gesundheit der Spieler und des Personals als Priorität getroffen. Die Gruppe wird nun umgehend erneut getestet.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 − 6 =