Die besten NFL Sportwetten Tipps

NFL

Die höchste Liga im American Football, die NFL, ist für Tippgeber ein sehr begehrter Wettmarkt und hat sich regelrecht zu einer der beliebtesten Liga für Sportwetten durchgesetzt. Klar, denn hier messen sich die besten Teams und Spieler in einer spannenden wie auch kräftezehrenden Saison, deren Wettkämpfe jeweils von September bis Februar ausgetragen werden. Das Ziel ist, sich für die Playoffs zu qualifizieren und an DEM Highlight des American Footballs teilzunehmen: dem Superbowl.

Aus diesem Grund gehören für die meisten Football-Fans NFL Wetten zum festen Programm dazu; und dies nicht nur in USA, sondern mehr und mehr auch hierzulande. Viele Buchmacher haben das wachsende Potenzial erkannt und bieten sehr variantenreiche Wettangebote mit teils hohen Quoten. Welche Wetten sich im American Football besonders lohnen und auf was beim Tippen geachtet werden sollte, erklären wir im folgenden Artikel.

NFL Wetten Tipps im Überblick

  • Hintergrundwissen aneignen
  • Fachbegriffe kennen
  • Punkteverteilung kennen
  • Gute Wettarten

Die Grundlagen des American Football

Besonders in der NFL sollten die Spielregeln geläufig sein, denn vom Wissen um den Sport und seinen Regeln hängen letztendlich auch die Tippscheine ab. Nur wer sich im Spiel auskennt und die jeweiligen Mannschaften, Spieler und Regeln kennt, der weiß am Ende auch, wann sich ein Tipp lohnt. Im Ergebnis folgen gute Gewinnchancen beim Wetten auf NFL Partien. Aus diesem Grund eignet sich der NFL Wettmarkt grundsätzlich nur für Kenner, obgleich es auch viele Spezialwetten gibt, an denen sich auch Anfänger „just for fun“ ausprobieren können. Wer allerdings Gewinne beim Wetten erzielen möchte, der sollte Fachwissen in diesem Sport mitbringen.

Dazu zählt natürlich das Wissen über die Mannschaften und auch einzelnen Spieler sowie Kenntnisse über die direkten Gegner, die sich in den Partien gegenüberstehen. Aber auch Fachbegriffe müssen bekannt sein, damit man die Spiele richtig interpretieren und darauf wetten kann. Und auch die Regeln zur Punkteverteilung sollten bekannt sein.

Gängige Fachbegriffe im American Football

  • Conversion: Möglichkeit, nach einem Touchdown mit einem Spielzug zwei Extrapunkte zu erzielen.
  • Fumble: Fallenlassen des Balles, wenn der Ballträger die Kontrolle über den Ball hatte. Dies hat oft einen Turnover (den Verlust des Angriffsrechts) zur Folge.
  • Fumble Recovery: Eroberung des Balls nach einem Fumble nennt man Fumble Recovery.
  • Goalline: Die Goalline ist am Ende beider Seiten des Spielfelds, die das Spielfeld von der Endzone trennt. Wenn der Ball die Goalline erreicht, wird es als ein Touchdown anerkannt.
  • Kickoff: Anstoß, bei dem der Kicker den Ball aus dem „Tee“ nach vorne schießt.
  • Running Back: Ein Spieler auf dieser Position hat die Aufgabe, den Ball durch die Verteidigungsreihe möglichst weit nach vorne zu bringen.
  • Tackle: Hierbei wird der im Ballbesitz befindliche Spieler der gegnerischen Mannschaft festgehalten bzw. zu Boden gebracht.
  • Endzone: Befindet sich auf beiden Seiten des Spielfelds zwischen Goal Line und End Line. Das “Ei” muss dorthin gebracht bzw. dort gefangen werden, um einen Touchdown zu erzielen.

Punkteverteilung im American Football

An der Punkteverteilung kann man gut erkennen, wie schnell sich ein Football-Spiel im Ergebnis ändern kann – insgesamt geht es beim Football also um ein recht hohes Torergebnis. Die jeweilige Punktevergabe hängt mit den Spielregeln zusammen, die sich Tippgeber unbedingt merken sollten.

  • Touchdown: 6 Punkte
  • Extra Point: 1 Punkt
  • Conversion: 2 Punkte
  • Field Goal: 3 Punkte
  • Safety: 2 Punkte

Wett Tipp NFL

Generell gilt bei allen Arten von Sportwetten, sich immer den möglichst besten Wettanbieter herauszusuchen. Im Klartest bedeutet dies, dass es sich um einen Buchmacher mit guten Quoten handelt. Dazu sollte jedoch bereits vor dem Tippen eine Wettstrategie vorliegen, denn nur so kann gezielt nach guten Quoten gesucht werden.

Eine beliebte Wettart im American Football ist das Wetten auf einzelne Spiele. Hierbei sollten sich Sportwetter allerdings Partien heraussuchen, in denen die Gegner etwa gleichstark sind. Denn dann steigen auch die Quoten – bei Wetten auf Favoriten liegen die Quoten relativ niedrig.

Als Alternative bieten sich jedoch auch Wetten auf Viertel bzw. Halbzeiten an. Hierbei werden Tipps auf den Gesamtscore für die Halbzeiten oder jedes Viertel abgegeben. Dabei gilt darauf zu achten, dass hier durchaus auch das Außenseiter-Team dem Favoriten ein Viertel „stehlen“ kann. Am besten eignen sich diese Wetten daher auch als Live Wetten, da man hier das Spiel live verfolgen und Trends erkennen kann.

Auch Langzeit Wetten in der NFL sind beliebte Tipps. Hierbei wird oft noch vor Saisonstart der Verlauf vorausgesagt. Aufgrund der sehr hohen Quoten ergeben sich bei dieser Variante exzellente Gewinnchancen. Allerdings erfordert solch eine Wette sehr gutes Fachwissen im NFL Sport. Neben der typischen Langzeitwette sind zudem auch Wetten auf Leistungen einzelner Spieler möglich. Allerdings wird nicht jede Wettart von jedem Buchmacher angeboten. Ein Buchmachervergleich zeigt hier schnell, welche Varianten wo angeboten werden und wo die besten Quoten zu holen sind.

NFL Wetten Tipps – Fazit

Die NFL bietet hervorragende Wettmöglichkeiten für Fans des American Football. Die Profiliga ermöglicht zahlreiche Varianten bei den Tippabgaben, die allerdings stark vom Buchmacher abhängig sind. American Football hat ein umfangreiches Regelwerk, welches Sportwetter unbedingt kennen sollten. Denn nur so lassen sich Prognosen für Spielverläufe herausfinden und Favoriten festlegen. Die beliebtesten Wetten sind neben der klassischen Siegwette auch Halbzeit/Viertel Wetten oder die berühmte Langzeitwette mit Blick auf die gesamte Saison. Außerdem finden sich noch zahlreiche Spezialwetten, an denen sich bereits auch Anfänger versuchen können. Wer in der NFL aber sichere Wettgewinne einfahren möchte, braucht neben Wissen auch eine gute Strategie.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf + dreizehn =