Transfergerüchte vom Samstag – Man City will für Haaland bieten?

Die neuesten Transfergerüchte aus der ganzen Fußballwelt, einschließlich Premier League, La Liga, Serie A, Bundesliga, Ligue 1 und vieles mehr.

Man City soll mit Man United um Haaland kämpfen

Die Spekulationen um die Zukunft von Erling Haaland werden wohl im nächsten Sommer neu entfacht werden. Der 20-Jährige sorgt bei Borussia Dortmund weiterhin für Furore und weckt das Interesse von Vereinen aus ganz Europa.

Manchester United, das von Haalands altem Molde-Boss Ole Gunnar Solskjaer trainiert wird, könnte erneut Interesse bekunden. Aber auch Nachbar Manchester City könnte sich in den kommenden Monaten anschließen. [Quelle: Mail]

AC Mailand will Diaz-Leihvertrag verlängern

Brahim Diaz hat in seiner Leihe von Real Madrid bisher 15 Einsätze in allen Wettbewerben für den AC Mailand absolviert, davon sieben in der Startelf.

Brahim Diaz
Brahim Diaz

Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler hat im San Siro einen positiven Eindruck hinterlassen und Milan möchte ihn nun nach der laufenden Saison für eine weitere Saison behalten. [Quelle:  CalcioMercato]

Kein Bayern-Wechsel für Hudson-Odoi…vorerst

Bayern München ist weiterhin an Callum Hudson-Odoi interessiert, wird aber im Januar keinen weiteren Transfer tätigen. Es scheint, dass sie bereit sind, das lange Spiel zu spielen, indem sie ihre Zeit abwarten.

Callum Hudson Odoi
Callum Hudson Odoi

Der europäische und deutsche Meister will erst einmal die Entwicklung des 20-jährigen Flügelspielers beim FC Chelsea beobachten. In Anbetracht der Tatsache, dass er in dieser Saison erst ein Spiel in der Premier League bestritten hat, hoffen sie offenbar weiterhin auf einen Deal. [Quelle: Tor]

Szoboszlai vor Absage an Arsenal und Real Madrid?

Dominik Szoboszlai hat Scouts mit seinen Leistungen für RB Salzburg beeindruckt. Angeblich sind Arsenal und Real Madrid an einem überraschenden Wechsel im Januar-Transferfenster interessiert.

Ein Wechsel zu Salzburgs Schwesterverein RB Leipzig scheint jedoch das wahrscheinlichste Ziel des 20-Jährigen zu sein. [Quelle: Sky Deutschland via Sky Sports]

Wijnaldum bleibt ein Top-Ziel für Barcelona

Georginio Wijnaldum, dessen Vertrag beim FC Liverpool im nächsten Sommer ausläuft, hat sich zu seiner Zukunft bedeckt gehalten. Der Mittelfeldspieler hat das Interesse des FC Barcelona geweckt, dessen Manager Ronald Koeman besonders scharf auf ihn ist.

Der ehemalige niederländische Trainer hat in der Vergangenheit mit Wijnaldum zusammengearbeitet, und sein Interesse ist nicht geringer geworden. [Quelle:  Mundo Deportivo – auf Spanisch]

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 × drei =