Messi’s Reaktion nach seiner roten Karte gegen Athletic Bilbao

Lionel Messi
Lionel Messi

Einem Bericht zufolge haben wir die Reaktion von Lionel Messi direkt nach seiner roten Karte gegen Athletic Bilbao während des Supercups am Sonntag.

Letzten Sonntag bekamen wir ein Bild von Lionel Messi gegen Athletic Bilbao zu sehen, von dem wir nie dachten, dass wir es sehen würden. Der Kapitän des FC Barcelona war frustriert über die erneute Finalniederlage und reagierte mit einer direkten Aggression gegenüber einem seiner Gegenspieler. In der Wiederholung sahen wir, wie Messi Villalibre mit einem direkten Schlag auf den Hinterkopf zu Boden schickte. Dies war die erste direkte Rote Karte für Leo seit Beginn seiner Profikarriere beim FC Barcelona.

Als solcher fühlte er sich wahrscheinlich schrecklich, nachdem er des Feldes verwiesen wurde. Deportes Cuatro berichtet über die Momente direkt nach dieser roten Karte von Messi und wie er mit seinen Teamkollegen reagierte. Wie es zu erwarten war, war der Kapitän extrem entschuldigend bei allen und akzeptierte seinen groben Fehler. Alle Spieler verstanden und akzeptierten seine Entschuldigung, aber es gibt immer noch Konsequenzen aus seinen Aktionen.

Leo könnte eine Sperre von zwei Spielen bekommen.

Im Regelwerk von La Liga steht geschrieben, dass eine Aggression dieses Kalibers Messi bis zu 4 Spiele ohne Spiel als Strafe bekommen kann. Je nachdem, wie heftig seine Aggression war, kann die Sperre zwischen vier und zwei Spielen Sperre variieren. Wir werden in der nächsten Woche mehr Informationen über die Entscheidung des spanischen Fußballverbandes erhalten.

Sollte er bestraft werden, werden diese Spiele Messis Teilnahme an La Liga und Copa del Rey beeinflussen. Zunächst könnte der Kapitän sicherlich das kommende Copa del Rey-Spiel gegen Cornella verpassen. Außerdem könnte er Barcelonas Reise nach Elche in La Liga verpassen. Sollte er eine Vier-Spiele-Sperre bekommen, könnte Leo auch die Spiele gegen Athletic Club und Real Betis verpassen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 − eins =