Aktuelle Wett Tipps

Messi und Barcelona reagieren auf den geleakten Vertrag des Stars

Eine Kopie von Messis hochdotiertem Vertrag mit dem FC Barcelona ist der spanischen Presse zugespielt worden, woraufhin der Verein und der Spieler rechtliche Schritte einleiten wollen. Der FC Barcelona hat jegliche Verwicklung in die Veröffentlichung des Vertrages von Lionel Messi bestritten und wird rechtliche Schritte gegen die spanische Zeitung El Mundo einleiten, die das Dokument veröffentlicht hat.

El Mundo behauptet, eine Kopie des Vertrags des sechsfachen Ballon d’Or-Gewinners beim FC Barcelona erhalten zu haben. Die Zahlen, die von der Zeitung veröffentlicht wurden, bestätigen, dass er den größten Vertrag in der Sportgeschichte mit einem Gesamteinkommen von 555.237.619 Euro über einen Zeitraum von vier Jahren hat – vorausgesetzt, eine Reihe von Bedingungen werden erfüllt.

Messi unterzeichnete den Vertrag, der diesen Juni ausläuft, im November 2017 und ist Berichten zufolge wütend über das Leck. Laut RAC1 wird er rechtliche Schritte gegen El Mundo einleiten und wird dabei von Barcelona unterstützt werden.

Eine Erklärung des Clubs lautete: „Der FC Barcelona lehnt kategorisch jede Verantwortung für die Veröffentlichung dieses Dokuments ab und wird entsprechende rechtliche Schritte gegen die Zeitung El Mundo einleiten, für jeglichen Schaden, der durch diese Veröffentlichung verursacht werden könnte.

„Der FC Barcelona drückt seine absolute Unterstützung für Lionel Messi aus, insbesondere gegenüber jedem Versuch, sein Image zu diskreditieren und seine Beziehung zu dem Unternehmen zu beschädigen, in dem er gearbeitet hat, um der beste Spieler der Welt und der Fußballgeschichte zu werden.“

Die Details von Messis Vertrag
In Anbetracht der prekären finanziellen Situation der Blaugrana, die über eine Milliarde Euro Schulden hat, hätte die Meldung von El Mundo nicht zu einem ungünstigeren Zeitpunkt kommen können.

Das spanische Blatt behauptet, Messis 30-seitiger Vertrag verpflichte den Klub, ihm die folgenden Beträge zu zahlen:

  • €138.000.000 pro Saison, inklusive Variablen.
  • €115.225.000 Antrittsprämie
  • €77,929,955 Treuebonus.

Messi hat anscheinend bereits 511.540.545 € verdient und hat noch fünf Monate Restlaufzeit in seinem lukrativen Vertrag.

Der 33-Jährige hatte im vergangenen Sommer versucht, Barcelona als freier Mitarbeiter zu verlassen. Der damalige Präsident Josep Maria Bartomeu konnte ihn zwar für diese Saison rechtlich an den Verein binden, aber 2021 kann er das Camp Nou umsonst verlassen.

Wer auch immer am 7. März die Nachfolge von Bartomeu als neuer Barcelona-Präsident antritt, wird die Aufgabe haben, die Zukunft von Messi zu regeln. Die Hoffnungen der Blaugrana, ihren Kapitän halten zu können, haben mit diesem Ereignis einen weiteren Rückschlag erlitten.

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
#MannschaftSUNP
1Bayer 04 Leverkusen254079
2Bayern Munich203663
3Stuttgart203663
4RB Leipzig175756
5Borussia Dortmund168556
6Eintracht Frankfurt1012742
7Augsburg 19071091039
8SC Freiburg1161239
9TSG 1899 Hoffenheim1061336
10Heidenheim8101134
11Borussia Mönchengladbach7101231
12Werder Bremen871431
13Union Berlin851629
14Wolfsburg771528
15VFL Bochum5121227
16Mainz5111326
17FC Cologne4101522
18Darmstadt281914
Bundesliga Spielplan
19/04/2024
Eintracht Frankfurt20:30Augsburg 1907
20/04/2024
Heidenheim15:30RB Leipzig
Wolfsburg15:30VFL Bochum
TSG 1899 Hoffenheim15:30Borussia Mönchengladbach
FC Cologne15:30Darmstadt
Union Berlin18:30Bayern Munich
21/04/2024
Werder Bremen15:30Stuttgart
Borussia Dortmund17:30Bayer 04 Leverkusen
SC Freiburg19:30Mainz
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+