Manchester City aufgefordert, Grealish für Messi zu nehmen

Aston Villas Legende Andy Gray erklärt, warum Jack Grealish eine bessere Wahl für Messi wäre.

Der englische Fussballer hat in dieser Saison einen beeindruckenden Lauf hingelegt. Grealish war mit fünf Treffern und sechs Assists in neun Spielen für Aston Villa von entscheidender Bedeutung.

Der Kapitän von Aston Villa war über den Sommer mit Manchester United verbunden, entschied sich aber, seinen Vertrag mit den Villans zu verlängern. Seine jüngsten Leistungen haben jedoch Transfergerüchte für das Marktfenster im Januar entfacht.

Laut The Telegraph wird der Preis auf 110 Millionen Euro festgesetzt, was nicht ausreicht, um Manchester City zu vergraulen. Im vergangenen Sommer gaben sie rund 190 Millionen Euro aus, um ihren Kader zu verbessern.

Letzte Woche wurde berichtet, dass Jack Grealish das Hauptziel von Pep Guardiola ist. Dies löste einige Verwirrung aus, da Lionel Messi einen Monat davon entfernt ist, ein “freier Agent” zu werden. Während er sich zu beIN Sports äußerte, verteidigte Andy Gray die gerüchteweise Entscheidung des Managers.

“Er hat mehr Zukunft (als Messi) und das meine ich ernst, und die Leute sagen werden ‘Du bist ein Idiot', kann ich nur sagen – bin ich  nicht. Wenn ich jetzt die Wahl zwischen Jack Grealish oder Messi hätte, nehme ich Grealish.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × vier =