Aktuelle Wett Tipps

Japanischer Top-Verteidiger: Zieht Schalke die Kaufoption für Ko Itakura?

Schalke 04 ist in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Der Verein braucht für seine Profi-Mannschaft in der nächsten Saison also einen Bundesliga-tauglichen Kader. Das heißt, man muss darüber nachdenken, neue gute Spieler einzukaufen, und gleichzeitig alles daran setzen, verdiente Leistungsträger zu halten. S04-Sportdirektor Rouven Schröder stellte bereits klar, dass es im Sommer einen Umbruch im Team geben wird. Eine schwierige Frage, die kurzfristig entschieden werden muss, ist, ob man für Innenverteidiger Ko Itakura, der von Manchester City ausgeliehen ist, die Kaufoption zieht. City will den Japaner zu Geld machen und bis Ende Mai eine Entscheidung von den Königsblauen. Angeblich soll es auch seitens anderer Bundesligisten Interesse an dem 25-jährigen Defensivspieler geben.

Itakura kam im August letzten Jahres leihweise aus Manchester zu Schalke und avancierte dann in kürzester Zeit zum Abwehrchef der Knappen. Die Kaufoption für den japanischen Nationalspieler verfällt am 31. Mai. Die fällige Ablöse von 5,5 Millionen Euro geht für die corona-gebeutelten, verschuldeten Knappen allerdings an die Schmerzgrenze.

Noch keine Gegenfinanzierung für Itakura-Ablöse

Die Qualität des Japaners steht nicht infrage. In der abgelaufenen Saison überzeugte der Verteidiger in 32 Pflichtspielen mit starken Leistungen im Abwehrzentrum und dem defensiven Mittelfeld. Das Problem ist die Höhe der Ablösesumme und die Kürze der Zeit.

Zum einen sollen in den Verhandlungen mit dem 25-Jährigen noch eine Reihe künftiger Vertragsmodalitäten ungeklärt sein. Zum anderen ist unsicher, ob man den Kaufpreis für Itakura so kurzfristig durch Verkäufe anderer Spieler gegenfinanzieren kann.

Weitere offene Personalfragen auf Schalke

Itakura ist nicht die einzige ungeklärte Personalie in Gelsenkirchen. So ist beispielsweise noch nicht entschieden, ob man Abwehrspieler Ozan Kabak, zuletzt an Norwich verliehen, und Mittelfeldmann Amine Harit, derzeit noch auf Leihe in Marseille, wieder in die Mannschaft zurückholt.

Dazu müsste man den Beiden ein angemessenes Angebot machen. Oder man müsste sie verkaufen. Über Angebote potenzieller Käufer ist aktuell aber nichts bekannt. Wie viel man eventuell für Verkaufskandidat Malick Thiaw kassieren könnte, ist auch noch nicht raus.

Die nächste Frage ist, ob man 5,5 Millionen für einen einzigen Spieler ausgeben will. Eigentlich stehen auf dem Einkaufszettel der Knappen für die kommende Saison auch noch ein Torhüter und ein Rechtsverteidiger.

Auch andere Bundesligisten an Itakura interessiert

Dass alle diese offenen Fragen bis kommenden Dienstag geklärt werden können, ist wenig wahrscheinlich. Sportdirektor Rouven Schröder gibt denn auch zu, dass es „von der Tendenz her eher schwierig“ wird. Ein Verbleib Itakuras auf Schalke sei momentan „sehr, sehr unsicher“.

Trotzdem könnte der Japaner der Bundesliga erhalten bleiben. Denn Medienberichten zufolge sollen drei namentlich nicht näher genannte Bundesliga-Vereine an dem japanischen Abwehrspieler interessiert sein.

Man darf vermuten, dass zumindest die Frankfurter Eintracht dazugehört, die im Sommer sowohl Rechtsverteidiger Danny da Costa, als auch Stefan Ilsanker im defensiven Mittelfeld verlieren wird.

In jedem Fall dürfte es am 23. November ein Wiedersehen mit Itakura geben, wenn er im Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Katar im Abwehrzentrum des ersten Gruppengegners Japan auflaufen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 2 =

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
96/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
96/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
#MannschaftSUNP
1Union Berlin52017
2Borussia Dortmund50215
3SC Freiburg42114
4TSG 1899 Hoffenheim41213
5Bayern Munich33112
6Borussia Mönchengladbach33112
7Eintracht Frankfurt32211
8Mainz32211
9FC Cologne24110
10Werder Bremen2329
11Augsburg 19073049
12RB Leipzig2238
13Hertha Berlin1336
14Schalke 041336
15Bayer 04 Leverkusen1245
16Stuttgart0525
17Wolfsburg1245
18VFL Bochum0161
Bundesliga Spielplan
30/09/2022
Bayern Munich20:30Bayer 04 Leverkusen
01/10/2022
RB Leipzig15:30VFL Bochum
SC Freiburg15:30Mainz
FC Cologne15:30Borussia Dortmund
Eintracht Frankfurt15:30Union Berlin
Wolfsburg15:30Stuttgart
Werder Bremen18:30Borussia Mönchengladbach
02/10/2022
Hertha Berlin15:30TSG 1899 Hoffenheim
Schalke 0417:30Augsburg 1907
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
122€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

wetttippsheute.net
Rechtlicher Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Für alle Bonusangebote gelten die AGB des jeweiligen Anbieters! Bitte informieren Sie sich vorab! Spielen ist erst ab 18 erlaubt! Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de