Dortmunder Haaland nennt die drei besten Verteidiger der Welt

Borussia Dortmunds Sensationsmann Erling Haaland hat seine drei Lieblingsverteidiger der Fußballwelt aufgelistet. Erling Haaland hat verraten, wer für ihn auf der Liste der besten Verteidiger der Welt ganz oben steht. In der vergangenen Saison war der Abwehrspieler von Borussia Dortmund in ganz Europa unterwegs. Das Ergebnis: Haaland erzielte in 32 Spielen 33 Tore und wurde mit dem Golden Boy 2020 ausgezeichnet.

Abgesehen von seinen Torjägerqualitäten weiß der 20-Jährige, dass das Verteidigen ein schwieriges Kunststück ist. Deshalb hat er selbst eine Analyse gemacht und ist zu dem Schluss gekommen, dass die drei besten Verteidiger der Welt im Moment sind. Sergio Ramos, Virgil van Dijk und Kalidou Koulibaly schaffen es in Haalands Katalog der Verteidiger unter die ersten Drei.

Der Jungstar hat sich für den Besten entschieden.

Der Dortmunder Star sagte der norwegischen Zeitung VG: “Ich denke, die drei besten Innenverteidiger der Welt sind Sergio Ramos, Virgil van Dijk und Kalidou Koulibaly. Alle drei sind sehr physisch. Aber auch sehr intelligent auf dem Platz.” Von dem Trio traf er in der vergangenen Saison in der Champions-League-Gruppenphase auf Van Dijk, als er für RB Salzburg spielte.

Außerdem traf Haaland in der vergangenen Saison im europäischen Wettbewerb in der Gruppenphase auf Napolis Mittelmann Koulibaly. Mittlerweile wird der Youngster stark mit einem Wechsel zu Real Madrid, der Heimat von Ramos, in Verbindung gebracht. Neben diesen drei großen Namen erwähnte der norwegische Nationalspieler auch einige legendäre Spieler, die er früher bewunderte.

“Als Kind habe ich John Carew viel zugeschaut, ich habe auch Solskjaer und John Arne Riise verfolgt”, fügte er hinzu. Haaland wird auch mit Manchester United in Verbindung gebracht. Und könnte einen neuen Weg in seiner Fußballkarriere einschlagen, wenn er nach England geht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn − 3 =