Der Hauptgrund, warum Messi bei Inter Mailand unterschreiben könnte, wurde enthüllt

Ein ehemaliger Teamkollege glaubt, dass Inter Mailand aus einem wichtigen Grund im Rennen um die Unterschrift des Barcelona-Stars sein könnte. Juan Sebastian Veron glaubt, dass der Vizepräsident von Inter Mailand, Javier Zanetti, eine Schlüsselrolle spielen würde, wenn der Verein ein Angebot für Lionel Messi abgeben würde.

Der Kapitän des FC Barcelona, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, kann mit anderen Vereinen Gespräche über einen freien Transfer für die nächste Saison aufnehmen. Manchester City und Paris Saint-Germain sind die Gerüchte-Favoriten.

Im Gegensatz zu den beiden anderen Vereinen hat Inter jedoch ein langfristiges Interesse bekundet. Der ehemalige Barcelona-Präsident Joan Laporta bestätigte kürzlich, dass er in der Vergangenheit lukrative Angebote der Serie-A-Giganten abgelehnt hat.

Aber Veron, ein ehemaliger argentinischer Teamkollege von Messi, glaubt, dass sein Landsmann Zanetti die Dinge zu Inter's Gunsten wenden könnte, wenn ein Angebot gemacht werden sollte.

“Ich glaube nicht, dass er nach Italien gehen kann. Wenn er geht, dann wegen Javier Zanetti, der ihn kennt und versuchen wird, mit ihm zu reden, ihm das Gefühl zu geben, wieder wichtig zu sein und ihm die zukünftigen Projekte des Vereins zu erklären”, sagte Veron laut AS.

Messi und Zanetti kennen sich gut, da sie 37 Mal gemeinsam für die argentinische Nationalmannschaft aufliefen, bevor letzterer zurücktrat. Später, im Jahr 2014, wurde er Vizepräsident von Inter.

Veron fügte hinzu: “Am Ende des Tages ist es eine reine Messi-Entscheidung.

“Aber wenn Inter einen Versuch machen will, müssen sie die Verführung nutzen und zu seinem Herzen vordringen, um ihn an sich zu ziehen.

“Ich weiß nicht, wie viele Jahre Messi noch auf diesem Niveau spielen will, aber wenn sie ihn verpflichten wollen, muss Inter Messi zu ihrem Aushängeschild machen und deutlich machen, dass sie auf dem höchsten Niveau spielen wollen.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 4 =