Championship Wetten & Quoten: Wer steigt 2021 in die Premier League auf?

Wer steigt im Sommer 2021 in die englische Premier League auf? Wer sind vor dem letzten Viertel der Championship die Favoriten auf den Sprung ins englische Oberhaus? Schaffen mit Norwich City, dem FC Watford und dem AFC Bournemouth vielleicht sogar alle drei Absteiger die direkte Rückkehr in die Premier League? Oder kehren schon länger nicht mehr erstklassige Klubs wie der FC Middlesbrough oder der FC Barnsley in die wohl beste Liga der Welt zurück? All diesen Fragen widmen wir uns nachfolgend, wenn wir das Aufstiegsrennen in Englands zweiter Liga etwas näher beleuchten. Unibet wartet dabei mit interessanten Wettoptionen auf, wobei Norwich City angesichts der Quote 1,03 schon als nahezu sicherer Aufsteiger gilt.

Wer sind die Favoriten?

Diese Quote für Wetten darauf, dass Norwich am Ende entweder zu den beiden direkten Aufsteigern gehören oder über die Play-offs in die Premier League zurückkehren wird, kommt natürlich nicht von ungefähr. Denn die Canaries, die auch nach dem Abstieg im vergangenen Jahr am deutschen Trainer Daniel Farke festgehalten haben, liegen zwölf Runden vor Schluss schon elf Punkte vor Platz drei und haben angesichts von 20 Zählern Distanz zu Rang sieben zumindest die Teilnahme an den Play-offs so gut wie sicher.

Und es wäre überraschend, wenn die Mannschaft um namhafte und zum Teil international begehrte Akteure wie Teemu Pukki, Max Aarons, Todd Cantwell oder Emiliano Buendía noch einbrechen würde.

Schon zehn Punkte Rückstand auf Norwich hat der zweitplatzierte FC Watford, der einen anderen Weg gegangen ist und mit dem im Dezember gekommenen Spanier Xisco bereits den zweiten Cheftrainer seit dem Abstieg beschäftigt. Mit sechs Siegen in den letzten sieben Spielen hat Watford derzeit das Momentum auf seiner Seite, liegt bei Unibet aber mit der Quote 1,80 “nur“ auf Platz drei der Aufstiegsfavoriten.

Zweiter in diesem Ranking ist mit der geringfügig niedrigeren Quote 1,70 der FC Brentford, der vergangenen Sommer im Play-off-Finale knapp am FC Fulham gescheitert ist.

Der Klub von Wettmillionär Matthew Benham, unter dessen Regie bei der Personalpolitik großer Wert auf Daten und Statistiken gelegt wird, will nun mit einjähriger Verspätung in die Eliteklasse und verfügt mit einer Reihe von jungen Spielern wie allen voran Torjäger Ivan Toney über eine vielversprechende Perspektive. Brentford ist aktuell zwar nur Tabellenvierter, hat bei drei Punkten Rückstand auf Watford aber noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Swansea City mit dem dritten Anlauf

Das Quartett der größten Favoriten wird komplettiert durch Swansea City, das als Tabellendritter sogar zwei Partien in Rückstand ist und nur einen Zähler hinter Rang zwei liegt. Drei Jahre nach dem Abstieg aus der Premier League befindet sich der Verein aus Wales somit in einer guten Position, zumindest noch aber auch weiterhin in der Verfolgerrolle die direkten Aufstiegsplätze betreffend.

Nach jetzigem Stand würden neben den genannten Klubs der FC Reading und der FC Barnsley in den Play-offs antreten, die Unibet mit den Quoten 6,50 und 7,00 aber schon als recht klare Außenseiter sieht. Selbiges gilt mit der Quote 6,00 für den AFC Bournemouth, der als Siebter Tuchfühlung zu den Play-off-Rängen hat.

Trotz Platz 16 weisen derzeit überraschend auch die Queens Park Rangers mit der 6,10 eine relativ niedrige Quote auf, während Traditionsklubs wie Cardiff City (15,0), dem FC Middlesbrough (31,0) und Stoke City (41,0) nur noch geringe Chancen eingeräumt werden.

Fazit: Norwich wird aus unserer Sicht nicht zu stoppen sein – hier lohnt sich eine Wette in jedem Fall! Brentford hat ebenfalls gute Chancen auf den Aufstieg. Auch hier würden wir einen moderaten Einsatz riskieren.

Zumindest in einem Fall fällt es uns recht leicht, uns festzulegen: Norwich City wird sich als bestes Team der Liga den Aufstieg nicht mehr nehmen lassen. Hinter den Canaries ist alles offen, doch geht unsere Tendenz zum vergangene Saison knapp gescheiterten FC Brentford, der über eine gut zusammengestellte und ausbalancierte Mannschaft verfügt. Als drittes glauben wir an den FC Watford, der in einer wichtigen Phase der Saison richtig Fahrt aufgenommen hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwölf − vier =