Aktuelle Wett Tipps

Bundesliga Top-4 Spezialwette: Wer kommt in die Champions League?

Der 24. Spieltag der Saison 2021/22 ist Geschichte und der FC Bayern München und Borussia Dortmund scheinen sich schon sicher für die Königsklasse qualifiziert zu haben. Auch wenn im Fußball bekanntermaßen alles möglich ist, müssten der deutsche Rekordmeister schon einen Vorsprung von acht Punkten auf den Zweitplatzierten aus Dortmund verspielen. Der BVB wiederum hat gegenüber Bayer 04 Leverkusen ebenfalls sechs Punkte voraus. Der Tabellendritte hat 44 Zähler auf dem Konto und kämpft ebenso wie RB Leipzig, der SC Freiburg und Hoffenheim um einen Startplatz im internationalen Geschäft bevorzugt natürlich für die Champions League.

Mit 37 Punkten besitzt theoretisch auch Union Berlin noch eine Chance auf einen der begehrten Plätze. Noch ist also alles möglich. Wir haben einen Blick auf die möglichen Kandidaten und deren Wettquoten geworfen, die es unter die Top vier schaffen könnten.

Für Freiburg wäre die Königsklasse eine Sensation

Nachdem der SC Freiburg in der vergangenen Saison den zehnten Platz belegt hatte, geht es für die Breisgauer in dieser Spielzeit stets weiter nach oben in der Tabelle. Nach dem 24. Spieltag steht das Team von Trainer Christian Streich mit 40 Punkten auf Platz fünf. Allerdings sind die Freiburger punktgleich mit RB Leipzig auf Platz vier und dem Tabellensechsten aus Hoffenheim.

Nur die schlechtere Tordifferenz trennt Freiburg derzeit also von einem sicheren Startplatz in der Königsklasse. RB Leipzig gelang am vergangenen Sonntag zudem ein ganz knapper Sieg über den VfL Bochum. Hätten die Bullen diese Partie verloren, stünden die Breisgauer nun auf Platz vier.

Der 3:0-Sieg über Hertha BSC am Samstag wird dem SC Freiburg sicherlich eine Menge Auftrieb gegeben haben. In der kommenden Ligapartie wartet ausgerechnet RB Leipzig.

RB Leipzig ist in bestechender Form

Bayer 04 Leverkusen und RB Leipzig haben rein rechnerisch neben Dortmund und München die besten Chancen auf die Qualifikation für die Champions League. Die Leipziger haben derzeit nämlich eine Torbilanz von plus 22 auf dem Konto, der SC Freiburg hingegen liegt bei „lediglich“ plus 13 Treffern.

Außerdem begegnen sich RB und Freiburg am kommenden Wochenende in Leipzig. Dieses Aufeinandertreffen ermöglicht einen Vorsprung von drei Punkten auf den direkten Konkurrenten, der erst einmal wieder eingeholt werden muss.

Das Team von Trainer Domenico Tedesco ist zudem toll in Form. Sie siegten nicht nur in der Zwischenrunde der UEFA Europa League und erreichten das Achtelfinale, sondern haben von den letzten zehn Ligaspielen nur zwei verloren.

Bayer 04 Leverkusen mit super Ausgangsposition

Die Werkself siegte am vergangenen Samstag mit 3:0 über Arminia Bielefeld und konnte sich so wieder etwas mehr von den Verfolgern absetzen. Die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane muss in den kommenden Wochen allerdings auf Topscorer Patrik Schick verzichten, der aufgrund eines Muskelfaserrisses ausfallen wird.

Am kommenden 25. Spieltag muss Bayer Leverkusen übrigens beim Tabellenführer in München ran. Dort einen Dreier zu holen wäre Gold wert.

Die TSG Hoffenheim kämpft um Platz vier

Auch die TSG Hoffenheim konnte den vergangenen Spieltag mit einem 2:1-Sieg über den VfB Stuttgart beenden. Als Nächstes steht am Sonntagabend das Gipfeltreffen mit dem 1. FC Köln an, der derzeit auf dem achten Tabellenplatz liegt.

Die TSG darf gegen die Kölner keine Punkte liegen lassen, da sie mit einem Sieg rein rechnerisch direkt auf einen Platz für die Königsklasse springen können, sofern sie genügend Tore erzielen und Freiburg gewinnt oder sich die Kontrahenten Unentschieden trennen. Union Berlin holte gegen den FSV Mainz 05 endlich den ersten Sieg seit dem Abflug von Stürmer Max Kruse.

Am kommenden Wochenende treffen Die Eisernen aber nun ausgerechnet auf die Wölfe und ihren ehemaligen Teamkollegen. Das wird also schleicht keine leichte Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Urs Fischer.

Betonic: Wetten und Quoten auf die besten vier Mannschaften der Bundesliga

Bei dem Wettanbieter Betonic kann man derzeit darauf wetten, welche Mannschaften am Ende des 36. Spieltages auf den ersten vier Plätzen stehen und somit in der Saison 2022/23 Deutschland in der Königsklasse vertreten. Der FC Bayern München und auch Borussia Dortmund scheinen am sichersten dabei zu sein.

Nach Meinung der Redaktion werden sich Bayer 04 Leverkusen (Quote 1,12) und RB Leipzig (Quote 1,36) um die Plätze drei und vier streiten. Schwerer wird es dagegen für den SC Freiburg, der bei 6,00 am Wettmarkt liegt, und die TSG Hoffenheim, die man zu einer Quote von 4,00 spielen kann. Union Berlin muss mit einer Quote von 13,00 noch jede Menge Punkte aufholen.

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
#MannschaftSUNP
1Bayer 04 Leverkusen184058
2Bayern Munich162450
3Stuttgart151646
4Borussia Dortmund118341
5RB Leipzig124640
6Eintracht Frankfurt89533
7Werder Bremen85929
8SC Freiburg85929
9TSG 1899 Hoffenheim76927
10Heidenheim76927
11VFL Bochum510725
12Wolfsburg661024
13Union Berlin731224
14Augsburg 190758923
15Borussia Mönchengladbach571022
16FC Cologne371216
17Mainz291115
18Darmstadt261412
Bundesliga Spielplan
23/02/2024
Bayer 04 Leverkusen21:30Mainz
24/02/2024
Union Berlin16:30Heidenheim
Borussia Mönchengladbach16:30VFL Bochum
Werder Bremen16:30Darmstadt
Stuttgart16:30FC Cologne
Bayern Munich19:30RB Leipzig
25/02/2024
Eintracht Frankfurt16:30Wolfsburg
Borussia Dortmund18:30TSG 1899 Hoffenheim
Augsburg 190720:30SC Freiburg
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+