Aktuelle Wett Tipps

Bayer Leverkusen als Deutscher Meister: Wettquoten und Experten-Tipp

Peter Bosz

Peter Bosz

Im vergangenen Sommer waren sich die Experten weitestgehend einig: Der nächste Meister wird mal wieder Bayern München heißen. Wenn überhaupt, können höchstens Borussia Dortmund oder RB Leipzig in das Titelrennen eingreifen. Inzwischen sind in der Saison 2020/2021 elf Spieltage absolviert. Und der Tabellenführer heißt: Bayer 04 Leverkusen!

Die Werkself hat noch keine einzige Niederlage kassiert und schwimmt auf einer Welle der Euphorie. Leverkusen als Deutscher Meister? Ist das vorstellbar? Und wie sind die Quote für eine Langzeitwette? Unsere Redaktion gibt die Antworten.

Leverkusen hat noch kein Spiel verloren

Wenn man eine positive Überraschung in der aktuellen Spielzeit nennen soll, dann landet man schnell bei Bayer Leverkusen. Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz ist das einzige Team – neben dem VfL Wolfsburg – das bislang noch ungeschlagen ist. Sieben Siege und vier Remis stehen in der Statistik. Dazu ein starkes Torverhältnis von 23:10.

Spitzenreiter nach dem 11. Spieltag

Am vergangenen Sonntag hat Leverkusen den FC Bayern als Spitzenreiter abgelöst. Ein souveräner 4:1-Heimsieg gegen die TSG Hoffenheim genügte, um Platz eins von den Bayern (nur 1:1 gegen Union Berlin) zu erobern. Es ist das erste Mal seit sechs Jahren, dass Bayer Leverkusen nach einem abgeschlossenen Spieltag der Tabellenführer ist. Und das hatte natürlich auch sofort Auswirkungen auf die Wettquoten der Buchmacher.

Meister-Quote für Leverkusen bei 15,0

Der FC Bayern München ist selbstverständlich noch immer der große Favorit auf die Meisterschaft 2021. Aber dahinter ist es nach Einschätzung der Wettanbieter richtig eng geworden. Dies sind die aktuellen Betway-Quoten auf den Deutschen Meister 2021:

  • Bayern München: 1,14
  • Borussia Dortmund: 13,0
  • Bayer Leverkusen: 15,0
  • RB Leipzig: 15,0
  • VfL Wolfsburg: 51,0

Der Mannschaft von Bayer Leverkusen werden inzwischen also ähnliche Chancen eingeräumt wie dem BVB oder RB Leipzig. Wer hätte das vor Saisonbeginn gedacht?

Havertz-Wechsel hat eine Lücke gerissen

Zumal Leverkusen im Sommer seinen besten Spieler verloren hat. Kai Havertz ist für rund 90 Millionen Euro zum FC Chelsea gewechselt. Danach verließ mit Kevin Volland (zu Monaco) auch noch einer der wichtigsten Stürmer den Verein. „Beide zusammen sind für locker 30 Tore pro Saison gut. Das können wir nicht so leicht kompensieren“, war selbst Bayer-Trainer Peter Bosz vor dem Saisonstart skeptisch. Aber Leverkusen hat die entstandene Lücke tatsächlich im Kollektiv aufgefangen.

Bayer-Kader in allen Bereichen exzellent

Obwohl Havertz und Volland nicht mehr da sind, verkörpert die Bayer-Offensive mit Spielern wie Patrik Schick, Lucas Alario, Moussa Diaby, Paulinho, Leon Bailey oder Karim Bellarabi definitiv internationale Klasse. Im Mittelfeld halten Top-Talent Florian Wirtz, Kerem Demirbay und die Bender-Zwillinge den Laden zusammen. Und in der Abwehr hat Leverkusen mit dem erst 21-jährigen Edmond Tapsoba ein echtes Juwel, das jetzt schon zu den besten Defensivspielern der Bundesliga gehört.

Bayer 04 und die Legende von „Vizekusen“

Bayer Leverkusen kämpft allerdings schon seit Jahrzehnten gegen sein Verlierer-Image. Die spöttische Bezeichnung als „Vizekusen“ kennt jeder Fußballfan in Deutschland. Wenn es wirklich darauf ankommt, landet Leverkusen eben nur auf Platz zwei – das war schon oft so. Zuletzt verlor die Werkself im Juni 2020 das DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern (2:4). Auch 2009 und 2002 unterlag Leverkusen jeweils im Endspiel des DFB-Pokals.

In der Bundesliga wurde Bayer Leverkusen gleich fünf Mal Vizemeister (2011, 2002, 2000, 1999, 1997). Zur Meisterschaft reichte es nie, oft wurde der Titel kurz vor Schluss noch verspielt. Legendär ist auch das verlorene Champions-League-Endspiel gegen Real Madrid (2002). Der einzige nennenswerte Titel in der Vereinsgeschichte bleibt bis heute der Gewinn des DFB-Pokals im Jahr 1993.

Fazit: Sollte man auf Leverkusen als Meister 2021 wetten?

Bayer Leverkusen hat einen herausragenden Saisonstart hingelegt und steht zu Recht an der Tabellenspitze der Bundesliga. Dass die Mannschaft von Trainer Peter Bosz aber über 34 Spieltage auf dieser Erfolgswelle schwimmt, können wir uns nicht vorstellen. Leverkusen hat eine super Truppe, wird aber Teams wie den Bayern, dem BVB oder auch Leipzig über die Dauer einer kompletten Saison nicht gefährlich werden können. Wir empfehlen stattdessen – auch wenn es etwas langweilig klingt – eine Meisterwette auf den FC Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × drei =

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
96/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
96/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
#MannschaftSUNP
1Union Berlin52017
2Borussia Dortmund50215
3SC Freiburg42114
4TSG 1899 Hoffenheim41213
5Bayern Munich33112
6Borussia Mönchengladbach33112
7Eintracht Frankfurt32211
8Mainz32211
9FC Cologne24110
10Werder Bremen2329
11Augsburg 19073049
12RB Leipzig2238
13Hertha Berlin1336
14Schalke 041336
15Bayer 04 Leverkusen1245
16Stuttgart0525
17Wolfsburg1245
18VFL Bochum0161
Bundesliga Spielplan
30/09/2022
Bayern Munich20:30Bayer 04 Leverkusen
01/10/2022
RB Leipzig15:30VFL Bochum
SC Freiburg15:30Mainz
FC Cologne15:30Borussia Dortmund
Eintracht Frankfurt15:30Union Berlin
Wolfsburg15:30Stuttgart
Werder Bremen18:30Borussia Mönchengladbach
02/10/2022
Hertha Berlin15:30TSG 1899 Hoffenheim
Schalke 0417:30Augsburg 1907
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
122€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

wetttippsheute.net
Rechtlicher Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Für alle Bonusangebote gelten die AGB des jeweiligen Anbieters! Bitte informieren Sie sich vorab! Spielen ist erst ab 18 erlaubt! Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de