Aktuelle Wett Tipps

Eintracht Frankfurt – Hertha BSC | Wett-Tipps & Quoten (16.10.21)

1. Bundesliga | 8. Spieltag Logo Beendet Logo Eintracht Frankfurt Icon 16.10.2021 | 15:30 Hertha BSC Berlin Bester Tipp Sieg Eintracht Frankfurt Beste Quote bei Bet at Home 1.72 zu Bet at Home AGB gelten, 18+

Am Samstag stehen sich in der Bundesliga zwei Tabellen-Nachbarn gegenüber, die mit dem bisherigen Saisonverlauf mitnichten zufrieden sein können. Der Trend vor der Länderspielpause zeigt aber in entgegengesetzte Richtungen.

Eintracht Frankfurt trifft auf Hertha BSC. Anpfiff der Partie ist um 15.30 Uhr im „Deutsche Bank Park“ in der Mainmetropole. Die Rot-Schwarzen wollen nach ihrem Coup bei den Bayern sofort nachlegen. Für die „Alte Dame“ aus der Hauptstadt geht’s darum den Negativlauf zu stoppen.

Eintracht Frankfurt vs. Hertha BSC Match-Details

  • Wann: 16. Oktober 2021 um 15.30 Uhr
  • Wo: Deutsche Bank Park in Frankfurt
  • Liga: Bundesliga 8. Spieltag

Eintracht Frankfurt vs. Hertha BSC Bilanz und Head-to-Head

  • Eintracht Frankfurt: Bundesliga 13. Platz mit 8 Punkten und 8:10 Toren
  • Hertha BSC: Bundesliga 14. Platz mit 6 Punkten und 8:20 Toren
  • Head-to-Head Vergleich: 23 Siege Frankfurt, 20 Remis, 33 Siege Berlin

Die letzten drei direkten Duelle

  • 13.06.2020: Hertha BSC vs. Eintracht Frankfurt 1:4 (1:0)
  • 25.09.2020: Hertha BSC vs. Eintracht Frankfurt 1:3 (0:2)
  • 30.01.2021: Eintracht Frankfurt vs. Hertha BSC 3:1 (0:0)

Die Gesamtbilanz der beiden Vereine spricht für die Gäste aus der Hauptstadt. Der Trend, der für den Bundesliga Wett-Tipp relevant ist, geht aber in die entgegengesetzte Richtung.

Die Frankfurter haben fünf Mal in Folge gegen die Alte Dame nicht verloren und zuletzt drei Mal gewonnen. In der zurückliegenden Spielzeit hat die Eintracht beide Begegnungen mit 3:1 gewonnen. Kann die Elf die Serie am Samstag in „Deutsche Bank Park“ ausbauen?

Eintracht Frankfurt – der Formcheck

Damit haben selbst die kühnsten Optimisten nicht gerechnet. Die Eintracht hat vor der Länderspielpause das erste Punktspiel der Saison gewonnen, mit 2:1 ausgerechnet beim FC Bayern München.

Die Elf von Oliver Glasner hat in der bayrischen Landeshauptstadt taktisch klug agiert und mit Kevin Trapp einen sensationellen Keeper zwischen den Pfosten gehabt. Bereits in der Europa League wenige Tage zuvor haben die Frankfurter durch eine Last-Minute Bude mit 1:0 bei Royal Antwerpen gewonnen.

Die Zielstellung für den Samstag liegt auf der Hand. Die Frankfurter wollen mit dem nächsten Dreier eine Serie einleiten, um in der Tabelle Step-by-Step nach oben zu klettern.

Die fünf letzten Begegnungen von Eintracht Frankfurt

  • Europa League: Eintracht Frankfurt vs. Fenerbahce Istanbul 1:1 (1:1)
  • Bundesliga: VfL Wolfsburg vs. Eintracht Frankfurt 1:1 (0:1)
  • Bundesliga: Eintracht Frankfurt vs. 1. FC Köln 1:1 (1:1)
  • Europa League: Royal Antwerpen vs. Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)
  • Bundesliga: FC Bayern München vs. Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1)

Verletzte und gesperrte Spieler

Bei der Eintracht werden am Samstag neben Kapitän Sebastian Rode verletzungsbedingt noch Makoto Hasebe, Eric Durm, Christopher Lenz und Evan N’Dicka fehlen.

Hertha BSC – der Formcheck

Der Hauptstadt-Club befindet sich im Krisenmodus. Da gibt’s derzeit wohl keine zwei Meinungen. Die Truppe von Trainer Pal Dardai hat zwei Mal gewonnen und fünf Mal verloren.

Die Siege hat Berlin „lediglich“ gegen die Aufsteiger aus Bochum und aus Fürth gefeiert. Das Hertha-Problem lässt sich in der Statistik erkennen. Die Elf hat bereits 20 Gegentore kassiert, so viel wie kein anderes Team im deutschen Oberhaus.

Auswärts hat sich die Hertha zuletzt beim 0:6 in Leipzig im wahrsten Sinne des Wortes verprügeln lassen. Das 1:2 vor der Länderspielpause zu Hause gegen Freiburg war der nächste Rückschlag. Pal Dardai benötigt am Samstag minimal einen Zähler, um seine Arbeit einigermaßen ruhig fortsetzen zu können.

Die fünf letzten Begegnungen von Hertha BSC

  • Bundesliga: FC Bayern München vs. Hertha BSC 5:0 (2:0)
  • Bundesliga: VfL Bochum vs. Hertha BSC 1:3 (0:2)
  • Bundesliga: Hertha BSC vs. SpVgg Greuther Fürth 2:1 (0:0)
  • Bundesliga: RB Leipzig vs. Hertha BSC 6:0 (3:0)
  • Bundesliga: Hertha BSC vs. SC Freiburg 1:2 (0:1)

Verletzte und gesperrte Spieler

Die Herthaner kommen ohne Myziane Maolida, Lukas Klünter, Márton Dárdai, Jordan Torunarigha und Rune Jarstein zum Auswärtsspiel.

Der Wettquoten-Spiegel Eintracht Frankfurt vs. Hertha BSC

In unserem Bundesliga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von bet-at-home zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,72 – 3,85 – 4,30
  • Draw No Bet: 1,30 – 3,05
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,67 Über und 2,08 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,66 Ja und 2,08 Nein

Unser Bundesliga Wetttipp: Die Jungs aus der Mainmetropole werden zu Hause sofort nachlegen

Wir sind uns in der Bundesliga Analyse sehr, sehr sicher. Die Siege in der Europa League in Antwerpen und vor allem der überraschende Dreier beim FC Bayern werden den Gastgeber beflügeln. Kurz und knapp – die Eintracht ist wieder da.

Trainer Oliver Glasner dürfte die Trendwende geschafft haben. Die Frankfurter werden im Samstagnachmittag vor den ersten Heimsieg des Spieljahres feiern. Für die Berliner geht’s indes im Tal der Tränen weiter. Auf die Hertha und vor allem auf Trainer Pal Dardai kommen schwer Zeiten zu.

Im Bundesliga Wett-Tipp Eintracht Frankfurt vs. Hertha BSC gibt’s für uns überhaupt kein Wenn oder Aber – Heimsieg, mit einer Quote von 1,72 bei bet-at-home.

Bester Tipp Sieg Eintracht Frankfurt Beste Quote bei Bet at Home 1.72 zu Bet at Home AGB gelten, 18+

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
96/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
# Mannschaft S U N P
1 Augsburg 1907 0 0 0 0
2 Bayer 04 Leverkusen 0 0 0 0
3 Bayern Munich 0 0 0 0
4 VFL Bochum 0 0 0 0
5 Borussia Dortmund 0 0 0 0
6 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0
7 Eintracht Frankfurt 0 0 0 0
8 SC Freiburg 0 0 0 0
9 Heidenheim 0 0 0 0
10 TSG 1899 Hoffenheim 0 0 0 0
11 Holstein Kiel 0 0 0 0
12 Mainz 0 0 0 0
13 RB Leipzig 0 0 0 0
14 FC St. Pauli 0 0 0 0
15 Stuttgart 0 0 0 0
16 Union Berlin 0 0 0 0
17 Werder Bremen 0 0 0 0
18 Wolfsburg 0 0 0 0
Bundesliga Spielplan
23/08/2024
Borussia Mönchengladbach 20:30 Bayer 04 Leverkusen
24/08/2024
Borussia Dortmund 02:00 Eintracht Frankfurt
TSG 1899 Hoffenheim 02:00 Holstein Kiel
SC Freiburg 02:00 Stuttgart
Augsburg 1907 02:00 Werder Bremen
Wolfsburg 02:00 Bayern Munich
Mainz 02:00 Union Berlin
FC St. Pauli 02:00 Heidenheim
RB Leipzig 02:00 VFL Bochum
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+