Aktuelle Wett Tipps

1. FC Köln – Hamburger SV | Wett-Tipps & Quoten (18.01.22)

DFB Pokal Teamlogo Beendet Teamlogo FC Köln Icon 18.01.2022 | 18:30 Hamburger SV Bester Tipp Heimsieg mit einem Handicap -1 Beste Quote bei Neo.Bet 2.82 zu Neo.Bet AGB gelten, 18+

Am Dienstagabend stehen die ersten Begegnungen im DFB-Achtelfinale auf dem Programm. Im „Rhein Energie Stadion“ in Köln kommt es dabei ab 18.30 Uhr zu einem Duell zweier Traditionsclubs, im Match 1. Bundesliga vs. 2. Bundesliga.

Der 1. FC Köln hat den Hamburger SV zu Gast. Die Heimelf läuft in der Begegnung natürlich als Favorit auf, keine Frage. Die Norddeutschen kommen aber mitnichten ambitionslos zur Pokalpartie. Der HSV will unbedingt beweisen, dass er eigentlich eine „Erstliga-Mannschaft“ ist.

1. FC Köln vs. Hamburger SV Match-Details

  • Wann: 18. Januar 2022 um 18.30 Uhr
  • Wo: Rhein Energie Stadion in Köln
  • Liga: DFB-Pokal – Achtelfinale

1. FC Köln vs. Hamburger SV Bilanz und Head-to-Head

  • FC Köln: DFB-Pokal 1. Runde 4:2 i.E. beim FC Carl-Zeiss Jena, 2. Runde 2:0 beim VfB Stuttgart
  • Hamburger SV: DFB-Pokal 1. Runde 2:1 bei Eintracht Braunschweig, 2. Runde 4:2 i.E. beim 1. FC Nürnberg
  • Head-to-Head Vergleich: 37 Siege Köln, 29 Remis, 42 Siege Hamburg

Die letzten drei direkten Duelle

  • 20.01.2018: Hamburger SV vs. 1. FC Köln 0:2 (0:1)
  • 05.11.2018: Hamburger SV vs. 1. FC Köln 1:0 (0:0)
  • 15.04.2019: 1. FC Köln vs. Hamburger SV 1:1 (1:0)

Der Head-to-Head 1. FC Köln vs. Hamburger SV ist in seiner Gesamtheit fast ausgeglichen. Die beiden Teams haben ihre Partien vorwiegend in der Bundesliga ausgetragen. Die letzten Duelle 2018/19 wurden jedoch in der 2. Bundesliga gespielt.

Damals haben die Norddeutschen aus Köln immerhin einen Punkt entführt. Im DFB-Pokal standen sich die Clubs im zurückliegenden Jahrzehnt zwei Mal gegenüber. Beide Male ist der Hamburger SV weitergekommen, jedoch immer im eigenen Stadion. Kann der Zweitligist am Dienstagabend im „Rhein Energie Stadion“ in Köln für eine Überraschung sorgen?

1. FC Köln – der Formcheck

Die Kölner haben sich in der ersten DFB-Pokalrunde extrem schwergetan. Beim FC Carl-Zeiss Jena mussten die Geißböcke übers Elfmeterschießen gehen. In der zweiten Runde hat der Effzeh dann aber das Bundesliga-Duell beim VfB Stuttgart mit 2:0 gewonnen.

Die Truppe von Trainer Steffen Baumgart ist erfolgreich in die Rückrunde der Bundesliga gestartet, mit einem 3:1 Auswärtssieg bei Hertha BSC. Genau an diese Leistung will das Team am Dienstagabend anknüpfen.

Die fünf letzten Begegnungen vom 1. FC Köln

  • Bundesliga: Arminia Bielefeld vs. 1. FC Köln 1:1 (0:1)
  • Bundesliga: 1. FC Köln vs. FC Augsburg 0:2 (0:0)
  • Bundesliga: VfL Wolfsburg vs. 1. FC Köln 2:3 (1:1)
  • Bundesliga: 1. FC Köln vs. VfB Stuttgart 1:0 (0:0)
  • Bundesliga: Hertha BSC vs. 1. FC Köln 1:3 (0:2)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim Effzeh fehlt Ellyes Skhiri im defensiven Mittelfeld. Ansonsten sind alle Mann an Bord.

Hamburger SV – der Formcheck

Der Hamburger SV ist mit einem 2:1 Sieg bei Eintracht Braunschweig in den DFB-Pokal eingestiegen. Richtig eng war es für den ehemaligen Bundesliga-Dino dann in der zweiten Runde. Im ligainternen Duell haben sich die Norddeutschen im Elfmeterschießen beim 1. FC Nürnberg durchgesetzt.

In der 2. Bundesliga läuft es für die Elf fast wunschgemäß. Der Hamburger SV ist im Spitzenfeld dabei und will unbedingt den Sprung nach oben schaffen. Die Grundlage für die gute Ausgangsposition waren die Heimpartien.

In der Fremde hat der HSV die eine oder andere Schwäche gezeigt, zuletzt beim 0:1 in Hannover. Der Pokal dürfte für den Zweitligist nur ein Zubrot sein. Die Konzentration liegt klar auf den 2. Bundesliga.

Die fünf letzten Begegnungen vom Hamburger SV

  • 2. Bundesliga: Hamburger SV vs. SSV Jahn Regensburg 4:1 (2:1)
  • 2. Bundesliga: Hamburger SV vs. FC Ingolstadt 04 3:0 (2:0)
  • 2. Bundesliga: Hannover 96 vs. Hamburger SV 1:0 (1:0)
  • 2. Bundesliga: Hamburger SV vs. FC Hansa Rostock 3:0 (2:0)
  • 2. Bundesliga: Hamburger SV vs. FC Schalke 04 1:1 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim Club aus der Hansestadt werden am Dienstag Anssi Suhonen, Tim Leibold, Josha Vagnoman und Maximilian Rohr verletzungsbedingt fehlen.

Der Wettquoten-Spiegel 1. FC Köln vs. Hamburger SV

In unserem DFB-Pokal Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von NEO.bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,70 – 4,05 – 4,15
  • Draw No Bet: 1,31 – 3,14
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,54 Über und 2,38 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,56 Ja und 2,34 Nein

Unser DFB-Pokal Wetttipp: Die Geißböcke steuern dem Viertelfinale entgegen

Wir gehen in der DFB-Pokal Prognose davon aus, dass sich der HSV am Dienstagabend nicht verstecken wird. Die Norddeutschen werden versuchen offensiv mitzuspielen. Am Ende dürfte es in Köln aber nicht reichen.

Die höhere, fußballerische Qualität sehen wir in den Reihen des Effzeh, ohne Zweifel. Der Gastgeber wird seine Überlegenheit ausspielen und schlussendlich mit mindestens zwei Toren Plus die Oberhand behalten.

Im DFB-Pokal Wett-Tipp 1. FC Köln vs. Hamburger SV wählen wir daher die Option „Heimsieg mit einem Handicap von -1“, mit einer Wettquote von 2,82 bei NEO.bet.

Bester Tipp Heimsieg mit einem Handicap -1 Beste Quote bei Neo.Bet 2.82 zu Neo.Bet AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + fünfzehn =

Neo.bet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
# Mannschaft S U N P
1 Bayern Munich 15 1 3 46
2 Borussia Dortmund 13 1 5 40
3 Bayer 04 Leverkusen 9 5 5 32
4 TSG 1899 Hoffenheim 9 4 6 31
5 Union Berlin 8 7 4 31
6 SC Freiburg 8 6 5 30
7 RB Leipzig 8 4 7 28
8 Eintracht Frankfurt 7 7 5 28
9 FC Cologne 7 7 5 28
10 Mainz 8 3 8 27
11 VFL Bochum 7 2 10 23
12 Borussia Mönchengladbach 6 4 9 22
13 Hertha Berlin 6 4 9 22
14 Wolfsburg 6 3 10 21
15 Augsburg 1907 4 7 8 19
16 Arminia Bielefeld 3 9 7 18
17 Stuttgart 4 6 9 18
18 Greuther Fürth 1 4 14 7
Bundesliga Spielplan
21. Januar 2022
Eintracht Frankfurt 21:30 Arminia Bielefeld
22. Januar 2022
TSG 1899 Hoffenheim 16:30 Borussia Dortmund
Greuther Fürth 16:30 Mainz
Bayer 04 Leverkusen 16:30 Augsburg 1907
SC Freiburg 16:30 Stuttgart
Borussia Mönchengladbach 16:30 Union Berlin
VFL Bochum 19:30 FC Cologne
23. Januar 2022
RB Leipzig 16:30 Wolfsburg
Hertha Berlin 18:30 Bayern Munich
Bester Bonus

150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
122€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

wetttippsheute.net
Rechtlicher Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Für alle Bonusangebote gelten die AGB des jeweiligen Anbieters! Bitte informieren Sie sich vorab! Spielen ist erst ab 18 erlaubt! Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de