Aktuelle Wett Tipps

SK Slavia Prag – Feyenoord Rotterdam | Wett-Tipps & Quoten (25.11.21)

UEFA Europa Conference League | 5. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo SK Slavia Prag Icon 25.11.2021 | 18:45 Feyenoord Rotterdam Bester Tipp Doppelte Chance X2 und Tore über 1.5 Beste Quote bei 20Bet 2.06 zu 20Bet AGB gelten, 18+

Am fünften Spieltag in der Staffel E der UEFA Conference League stehen sich am Donnerstagabend der Zweite und der Erste gegenüber. Der SK Slavia Prag hat Feyenoord Rotterdam zu Gast. Los geht’s um 18.45 Uhr im „Sinobo Stadium“ in der tschechischen Hauptstadt.

Die Tschechen wollen unbedingt gewinnen, um vielleicht schon für eine Vorentscheidung im Kampf um die K.O.-Plätze zu sorgen. Ob ein Dreier reicht, hängt aber wesentlich vom Ausgang der Parallel-Partie zwischen Maccabi Haifa und dem 1. FC Union Berlin.

Feyenoord ist indes zwar in einer komfortablen Ausgangslage und wird Tabellenführer bleiben, jedoch rechnerisch ebenfalls noch nicht für die K.O.-Spiele qualifiziert. Rotterdam fehlt noch ein Zähler, der natürlich in Prag mitgenommen werden soll.

SK Slavia Prag vs. Feyenoord Rotterdam Match-Details

  • Wann: 25. November 2021 um 18:45 Uhr
  • Wo: Sinobo Stadium in Prag
  • Liga: UEFA Conference League – 5. Spieltag

SK Slavia Prag vs. Feyenoord Rotterdam Bilanz und Head-to-Head

  • SK Slavia Prag: 2. Platz, Conference League Gruppe E mit 6 Punkten und 5:4 Toren
  • Feyenoord Rotterdam: 1. Platz, Conference League Gruppe E mit 10 Punkten und 7:3 Toren
  • Head-to-Head Vergleich: 0 Siege Haifa, 0 Remis, 1 Sieg Rotterdam

Die letzten drei direkten Duelle

  • 30.09.2021: Feyenoord Rotterdam vs. SK Slavia Prag 2:1 (2:0)

Der Head-to-Head Vergleich SK Slavia Prag vs. Feyenoord Rotterdam kann in der Wettbetrachtung außen vor bleiben. Die Holländer und die Tschechien standen sich im Hinspiel zum ersten Mal gegenüber. Feyenoord hat die Entscheidung zu Hause bereits vor der Pause herbeigeführt.

Nach dem Seitenwechsel ist der tschechische Hauptstadt-Club zwar besser ins Spiel und zum Anschluss gekommen, verdient war der 2:1 Sieg der Rotterdamer haben in jedem Fall. Kann sich der SK Slavia am Donnerstagabend zu Hause im „Sinobo Stadium“ in Prag revanchieren?

SK Slavia Prag – der Formcheck

Die Prager haben ihre bisherigen beiden Heimspiele in der UEFA Conference League gewonnen, mit 3:1 gegen den 1. FC Union Berlin und mit 1:0 gegen Maccabi Haifa.

Die Serie soll am Donnerstag natürlich ausgebaut werden, keine Frage.

National ist der SK Slavia in der tschechischen Liga logischerweise ganz oben dabei, nach bisher elf Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage.

Die fünf letzten Begegnungen vom SK Slavia Prag

  • 1. Liga: FK Ceske Budejovice vs. SK Slavia Prag 2:2 (2:0)
  • 1. Liga: SK Slavia Prag vs. Sigma Olomouc 1:0 (1:0)
  • 1. Liga: SK Slavia Prag vs. FC Viktoria Plzen 2:0 (0:0)
  • UEFA Conference League: SK Slavia Prag vs. Maccabi Haifa 1:0 (0:0)
  • 1. Liga: FK Pardubice vs. SK Slavia Prag 0:5 (0:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim Gastgeber werden einige Leistungsträger fehlen. Nicht dabei sind Kapitän Jan Boril, Ondrej Kudela, David Hovorka, Mohamed Tijani, Daniel Samek, Laco Takacs, Petr Sevcik, Lukas Provod und Stanislav Tecl. Keine internationale Spielberechtigung haben Jakub Hromada und Mads Emil Madsen.

Feyenoord Rotterdam – der Formcheck

Rotterdam ist mit einem torlosen Remis bei Maccabi Haifa in die Conference League Gruppe eingestiegen, hat dann aber alle drei Partien gewonnen.

Zuletzt behielt das Team mit 2:1 beim 1. FC Union Berlin die Oberhand. Tritt die Elf in Prag ähnlich auf, winken abermals drei Zähler.

Feyenoord steht national derzeit auf einem starken, dritten Tabellenplatz. Rotterdam ist nach neun Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen in Schlagdistanz zu Eindhoven und Amsterdam. Am Sonntag hat das Team locker mit 4:0 gegen Zwolle gewonnen.

Die fünf letzten Begegnungen von Feyenoord Rotterdam

  • Eredivisie: Sparta Rotterdam vs. Feyenoord Rotterdam 0:1 (0:0)
  • UEFA Conference League: 1. FC Union Berlin vs. Feyenoord Rotterdam 1:2 (1:1)
  • Eredivisie: Feyenoord Rotterdam vs. AZ Alkmaar 1:0 (0:0)
  • Testspiel: NEC Nijmegen vs. Feyenoord Rotterdam 3:4 (1:0)
  • Eredivisie: Feyenoord Rotterdam vs. PEC Zwolle 4:0 (4:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Rotterdam kommt fast in Bestbesetzung nach Prag. Lediglich Defensivmann Denzel Hall muss verletzungsbedingt passen.

Der Wettquoten-Spiegel SK Slavia Prag vs. Feyenoord Rotterdam

In unserem UEFA Conference League Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von 20Bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 2,30 – 3,39 – 2,93
  • Draw No Bet: 1,67 – 2,12
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,79 Über und 2,00 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,64 Ja und 2,18 Nein

Unser Europa League Wetttipp: Feyenoord holt sich den Big Point – minimal

Die Buchmacher sehen in ihrer UEFA Conference League Analyse den Gastgeber in der leichten Favoritenrolle. Aufgrund der bisherigen Heimspiele der Prager und der Ausgangslage in der Staffel kann dieser Einschätzung nachvollzogen werden.

Wir gehen jedoch in der Prognose bewusst contra. Rotterdam kann am Donnerstag aus einer sicheren Abwehr heraus agieren. Feyenoord kann und wird auf Konter setzen. Wir glauben, dass die Holländer in Tschechien den Einzug in die K.O.-Phase dingfest machen. Sie werden minimal einen Zähler holen. Einen Heimsieg des SK Slavia schließen wir aus.

Wir entscheiden uns im UEFA Conference League Wett-Tipp SK Slavia Prag vs. Feyenoord Rotterdam für die „Doppelte Chance X2 (Remis oder Auswärtssieg) und Tore Über 1,5“, mit einer Quote von 2,06 bei 20Bet.

Bester Tipp Doppelte Chance X2 und Tore über 1.5 Beste Quote bei 20Bet 2.06 zu 20Bet AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × eins =

Neo.bet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
# Mannschaft S U N P
1 Bayern Munich 11 1 2 34
2 Borussia Dortmund 10 0 4 30
3 Bayer 04 Leverkusen 8 3 3 27
4 SC Freiburg 7 4 3 25
5 TSG 1899 Hoffenheim 7 2 5 23
6 Union Berlin 6 5 3 23
7 Mainz 6 3 5 21
8 Wolfsburg 6 2 6 20
9 FC Cologne 4 7 3 19
10 VFL Bochum 6 1 7 19
11 RB Leipzig 5 3 6 18
12 Eintracht Frankfurt 4 6 4 18
13 Borussia Mönchengladbach 5 3 6 18
14 Hertha Berlin 4 3 7 15
15 Stuttgart 3 5 6 14
16 Augsburg 1907 3 4 7 13
17 Arminia Bielefeld 1 7 6 10
18 Greuther Fürth 0 1 13 1
Bundesliga Spielplan
10. Dezember 2021
FC Cologne 21:30 Augsburg 1907
11. Dezember 2021
Bayern Munich 16:30 Mainz
RB Leipzig 16:30 Borussia Mönchengladbach
SC Freiburg 16:30 TSG 1899 Hoffenheim
Hertha Berlin 16:30 Arminia Bielefeld
VFL Bochum 16:30 Borussia Dortmund
Wolfsburg 19:30 Stuttgart
12. Dezember 2021
Greuther Fürth 16:30 Union Berlin
Eintracht Frankfurt 18:30 Bayer 04 Leverkusen
Bester Bonus

150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
122€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

wetttippsheute.net
Rechtlicher Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Für alle Bonusangebote gelten die AGB des jeweiligen Anbieters! Bitte informieren Sie sich vorab! Spielen ist erst ab 18 erlaubt! Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de