Aktuelle Wett Tipps

Japan (F) – Costa Rica (F) | Wett Tipp & Quoten (26.07.23)

Frauen WM 2023 Teamlogo Beendet Teamlogo Japan Icon 26.07.2023 | 07:00 Costa Rica Bester Tipp Sieg Japan mit Handicap -2 Beste Quote bei Emirbet 1,70 zu Emirbet AGB gelten, 18+

In der WM-Gruppe C steht im Forsyth Barr Stadium in Dunedin der 2. Spieltag an. Hierbei kann es bereits zu einer Vorentscheidung im Achtelfinal-Einzug kommen, wenn Japan auf Außenseiter Costa Rica trifft. Die Südamerikaner unterlagen im ersten Gruppenspiel Favorit Spanien mit 3:0. Zeitgleich konnten die Japaner ein deutliches Statement setzen, indem Deutschland-Schreck Sambia mit 5:0 deklassiert wurde. Die Japaner kristallisieren sich immer mehr als Mitfavorit auf den Titel-Gewinn heraus und wollen nun gegen die Ticas den Achtelfinal-Einzug sichern.

Da Spanien mit großer Wahrscheinlichkeit das Duell gegen Sambia gewinnen wird, könnte es am letzten Gruppenspieltag lediglich um den Gruppensieg gehen. Das Duell wird bereits um 7:00 Uhr angepfiffen und live auf sportstudio.de übertragen.

Japan vs. Costa Rica: Die Ausgangslage

  • Form Japan: 4 Siege und 1 Niederlage aus den letzten 5 Spielen – WM: 0:5 Sieg gegen Sambia
  • Form Costa Rica: 1 Sieg und 4 Niederlagen aus den letzten 5 Spielen – WM: 3:0 Pleite gegen Spanien
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist Japan deutlicher Favorit

Im direkten Vergleich haben die Asiaten deutlich die Nase vorne, was Buchmacher-Quoten von knapp über 1 untermauern. In der Realität konnte Japan eine durchaus erfolgreiche Vorbereitung absolvieren und immens stark in das 1. Gruppenspiel starten.

Die Ticas hingegen wurden ihrer Außenseiterrolle gerecht, weshalb das Duell gegen Spanien lediglich auf das Tor der Südamerikanerinnen verlief. Aus diesem Grund hegen die Buchmacher keine Zweifel daran, dass Japan den 2. Sieg im 2. Gruppenspiel schaffen wird.

Japan – Erneutes Schützenfest das Ziel

Für die Nadeshikos hätte der Start in die Weltmeisterschaft in Down Under nicht besser verlaufen können. Mit dem souveränen 5:0 Erfolg der Japanerinnen stellen sie derzeit den höchsten Turnier-Erfolg. Letzten Endes waren die Japanerinnen derart dominant, dass zum Abpfiff eine Torschuss-Bilanz von 25:0 zu Buche stand.

Die starke Defensive, gepaart mit der offensiven Angriffslust machen die Asiaten zu einem Mitfavoriten auf den WM-Titel. Allen voran Stürmerin Mina Tanaka konnte sich in bester Verfassung präsentieren. Die Stürmerin von Bayer Leverkusen schoss mit dem 2:0 in der 55. Minute zwar nur einen regulären Treffer, doch letzten Endes fanden ihre Schüsse gleich 3-mal das gegnerische Netz. In 2 Fällen griff allerdings der VAR ein und erkannte die beiden Tore ab.

Mit diesem Selbstvertrauen im Rücken wird das Team von Futoshi Ikeda alles daran setzen, erneut ein Schützenfest zu starten. Der Weltranglisten-36. gilt als kein Gradmesser für die Nadeshikos. Aus diesem Grund sieht die Ikeda-Elf es als Pflicht an, den Achtelfinal-Einzug zu sichern. Die Chancen für einen weiteren Punktedreier könnten jedenfalls nicht besser sein, ehe es kommen nächsten Montag gegen Spanien um den Sieg der Gruppe C gehen wird.

Costa Rica – Die Null halten und vorne den Lucky Punch schaffen

Für die Mannschaft von Amelia Valverde gab es zum WM-Auftakt gegen Spanien nur etwas Erfreuliches und das ist die 3:0 Niederlage. Mit einer Torschuss-Bilanz von 46:1 zugunsten Spaniens und lediglich 20% Ballbesitz hätten die Ticas nicht unterlegener sein können.

Nachdem die Vorbereitung zur WM in Down Under äußerst bescheiden ausfiel, knüpfen die Südamerikanerinnen direkt an ihre gewohnten Leistungen an. Letzten Endes konnte die Valverde-Elf nicht einen Schuss auf das gegnerische Tor schaffen.

Gegen formstarke Japanerinnen wird es mit Sicherheit nicht einfacher, weshalb Valverde erneut auf dieselbe Taktik setzen wird. Kompakt verteidigen und über den langen Ball auf die schnellen Offensiv-Leute irgendwie den Lucky Punch schaffen. Die Aussichten für einen Punktgewinn oder gar ein Tor gelten allerdings als verschwindend gering.

Wett-Tipp & Prognose: Japan – Costa Rica (26.07.2023)

Unser Experten Tipp für Japan vs. Costa Rica lautet Sieg für die Nadeshikos. Die japanischen Nelken befinden sich in bester Verfassung und werden diese Leistung in Dunedin bestätigen. Nach dem schwachen Auftritt Costa Ricas hegen die Buchmacher folglich keine Zweifel, dass es für die Japanerinnen zum Punktverlust kommt. Folge dessen wetten wir mit einem -2 Handicap für Japan auf deren Sieg. Hierfür beträgt die Emirbet Tipp-Quote 1,70.

„Japan legt vor – steht am Abend bereits die Achtelfinal-Qualifikation für die Blauen Samurais fest?“

Die Defensive der Südamerikanerinnen hat sich als sehr löchrig bewiesen, während die japanische Offensive regelrecht zaubert. Folglich kann mit einer Ivibet-Quote von 2,62 darauf gesetzt werden, dass in beiden Hälften über 1,5 Tore fallen. Des Weiteren gilt es als sehr wahrscheinlich, dass Mina Tanaka sich erneut in die Torschützenliste eintragen wird. Hierfür beträgt die Wett-Quote 1,52.

Bester Tipp Sieg Japan mit Handicap -2 Beste Quote bei Emirbet 1,70 zu Emirbet AGB gelten, 18+

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
# Mannschaft S U N P
1 Augsburg 1907 0 0 0 0
2 Bayer 04 Leverkusen 0 0 0 0
3 Bayern Munich 0 0 0 0
4 VFL Bochum 0 0 0 0
5 Borussia Dortmund 0 0 0 0
6 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0
7 Eintracht Frankfurt 0 0 0 0
8 SC Freiburg 0 0 0 0
9 Heidenheim 0 0 0 0
10 TSG 1899 Hoffenheim 0 0 0 0
11 Holstein Kiel 0 0 0 0
12 Mainz 0 0 0 0
13 RB Leipzig 0 0 0 0
14 FC St. Pauli 0 0 0 0
15 Stuttgart 0 0 0 0
16 Union Berlin 0 0 0 0
17 Werder Bremen 0 0 0 0
18 Wolfsburg 0 0 0 0
Bundesliga Spielplan
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+