Aktuelle Wett Tipps

Hamburger SV – Karlsruher SC | Wett-Tipps & Quoten (02.03.22)

DFB Pokal Teamlogo Beendet Teamlogo Hamburger SV Icon 02.03.2022 | 18:30 Karlsruher SC Bester Tipp Heimsieg und beide Teams treffen Beste Quote bei Zodiac Bet 3.40 zu Zodiac Bet AGB gelten, 18+

Ein Zweitliga-Team wird es minimal ins DFB-Pokal Halbfinale schaffen. Am Mittwoch kommt es im Cup-Viertelfinale zu einem reinen Duell zwei Teams aus der 2. Bundesliga. Der Hamburger SV trifft auf den Karlsruher SC.

Beide Teams haben im Laufe der Saison bereits gegen Bundesligisten gewonnen und zwar jeweils auswärts. Welches unterklassige Team darf weiter vom großen Coup und damit vom internationalen Geschäft träumen? Die Antwort gibt’s ab 18.30 Uhr im „Volksparkstadion“ in Hamburg.

Hamburger SV vs. Karlsruher SC Match-Details

  • Wann: 02. März 2022 um 18.30 Uhr
  • Wo: Volksparkstadion in Hamburg
  • Liga: DFB-Pokal – Viertelfinale

Hamburger SV vs. Karlsruher SC Bilanz und Head-to-Head

  • Hamburger SV: DFB-Pokal 1. Runde 2:1 bei Eintracht Braunschweig, 2. Runde 4:2 i.E. beim 1. FC Nürnberg, Achtelfinale 4:3 i.E. beim 1. FC Köln
  • Karlsruher SC: DFB-Pokal 1. Runde 4:1 bei Sportfreunde Lotte, 2. Runde 2:1 bei Bayer 04 Leverkusen, Achtelfinale 1:0 beim TSV 1860 München
  • Head-to-Head Vergleich: 22 Siege Hamburg, 23 Remis, 18 Siege Karlsruhe

Die letzten drei direkten Duelle

  • 21.12.2020: Karlsruher SC vs. Hamburger SV 1:2 (1:1)
  • 29.04.2021: Hamburger SV vs. Karlsruher SC 1:1 (0:0)
  • 06.11.2021: Karlsruher SC vs. Hamburger SV 1:1 (1:1)

Der Head-to-Head Vergleich Hamburger SV vs. Karlsruher SC ist fast ausgeglichen. Die zurückliegenden beiden Punktspiele im Jahr 2021 endeten jeweils mit einem 1:1 Unentschieden.

Im DFB-Pokal standen sich die Clubs bisher fünf Mal gegenüber, wobei immer die Heimmannschaften die Oberhand behalten haben, der KSC vier Mal und der HSV einmal. Setzt sich die Serie am Mittwochabend im „Volksparkstadion“ im Hamburg fort?

Hamburger SV – der Formcheck

Der HSV hat die bisherigen Pokalspiele allesamt auswärts bestritten. In der 2. Runde und im Achtelfinale hat sich die Mannschaft dabei beim 1. FC Nürnberg und beim 1. Köln jeweils im Elfmeterschießen durchgesetzt. Insbesondere der Sieg beim Effzeh war natürlich ein Ausrufezeichen.

In der 2. Bundesliga läuft es für die Norddeutschen aktuell nach Wunsch. Der HSV hat beste Chancen auf den Aufstieg. Die Grundlage für den Erfolg ist dabei die Heimstärke.

Die Mannschaft hat im eigenen Stadion noch kein einziges Match verloren, zuletzt mit 2:1 gegen den FC St. Pauli und mit 2:0 gegen den 1. FC Heidenheim 1846 gewonnen. Die Heimstärke soll am Mittwoch logischerweise das Zünglein an der Waage sein.

Die fünf letzten Begegnungen vom Hamburger SV

  • 2. Bundesliga: Hamburger SV vs. FC St. Pauli 2:1 (0:1)
  • Testspiel: Hamburger SV vs. FC Midtjylland 1:5 (1:4)
  • 2. Bundesliga: SV Darmstadt 98 vs. Hamburger SV 0:5 (0:3)
  • 2. Bundesliga: Hamburger SV vs. 1. FC Heidenheim 1846 2:0 (0:0)
  • 2. Bundesliga: SV Sandhausen vs. Hamburger SV 1:1 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim Gastgeber stehen zwei Defensivspieler verletzungsbedingt nicht im Kader, Tim Leibold und Stephan Ambrosius.

Karlsruher SC – der Formcheck

Der Karlsruher SC indes hat auswärts im Pokal gezeigt, dass man für Überraschungen gut ist. In der 2. Runde hat sich die Elf aus Baden überraschend mit 2:1 beim Bundesliga-Dritten Bayer 04 Leverkusen durchgesetzt. Im Achtelfinale hat das Team dann mit 1:0 bei den Löwen in München die Oberhand behalten.

Der Jahresstart war für den KSC aufgrund einiger Corona-Ausfälle etwas schwierig. Die zurückliegenden beiden Partien, beim 4:1 gegen den 1. FC Nürnberg und beim 2:0 bei Holstein Kiel, haben aber gezeigt, dass die Form zurück ist. Mit einer ähnlichen Leistung ist Karlsruhe am Mittwoch keineswegs chancenlos.

Die fünf letzten Begegnungen vom Karlsruher SC

  • DFB-Pokal: TSV 1860 München vs. Karlsruher SC 0:1 (0:0)
  • 2. Bundesliga: SV Werder Bremen vs. Karlsruher SC 2:1 (0:0)
  • 2. Bundesliga: Karlsruher SC vs. SV Sandhausen 0:2 (0:1)
  • 2. Bundesliga: Karlsruher SC vs. 1. FC Nürnberg 4:1 (1:1)
  • 2. Bundesliga: Holstein Kiel vs. Karlsruher SC 0:2 (0:1)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim KSC sind Leon Jensen, Sebastian Jung, Lazar Mirkovic und Paul Löhr verletzt.

Der Wettquoten-Spiegel Hamburger SV vs. Karlsruher SC

In unserem DFB-Pokal Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Zodiac Bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,67 – 3,80 – 4,40
  • Draw No Bet: 1,26 – 2,72
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,66 Über und 2,02 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,58 Ja und 1,90 Nein

Unser DFB-Pokal Wetttipp: Der HSV marschiert ins Halbfinale

Wir sehen in der DFB-Pokal Analyse die Vorteile beim Gastgeber. Wir glauben, dass die DFB-Pokal Heimserie zwischen den beiden Vereinen bestehend bleibt, heißt – der Hamburger SV gewinnt die Partie und marschiert damit ins Halbfinale. Richtig ist, dass sich vermutlich ein offenes Match entwickeln wird.

Beide Teams haben in den zurückliegenden Tagen in den Punktspielen gezeigt, welche Qualitäten im Kader stecken. Der KSC hat keine Grund sich zu verstecken und wird dies auch nicht tun.

Im DFB-Pokal Wett-Tipp Hamburger SV vs. Karlsruher SC wählen wir die Option „Heimsieg und Beide Mannschaften schießen ein Tor“, mit der Quote von 3,40 bei Zodiac Bet.

Bester Tipp Heimsieg und beide Teams treffen Beste Quote bei Zodiac Bet 3.40 zu Zodiac Bet AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
96/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
#MannschaftSUNP
1Bayern Munich117140
2Union Berlin123439
3Borussia Dortmund121637
4RB Leipzig106336
5Eintracht Frankfurt105435
6SC Freiburg104534
7Wolfsburg85629
8Werder Bremen83827
9Borussia Mönchengladbach75726
10Bayer 04 Leverkusen73924
11FC Cologne58623
12Mainz65823
13Augsburg 1907631021
14TSG 1899 Hoffenheim541019
15VFL Bochum611219
16Stuttgart37916
17Hertha Berlin351114
18Schalke 04251211
Bundesliga Spielplan
10/02/2023
Schalke 0421:30Wolfsburg
11/02/2023
Bayern Munich16:30VFL Bochum
SC Freiburg16:30Stuttgart
Mainz16:30Augsburg 1907
TSG 1899 Hoffenheim16:30Bayer 04 Leverkusen
Werder Bremen16:30Borussia Dortmund
RB Leipzig19:30Union Berlin
12/02/2023
Hertha Berlin16:30Borussia Mönchengladbach
FC Cologne18:30Eintracht Frankfurt
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
122€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

wetttippsheute.net
Rechtlicher Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Für alle Bonusangebote gelten die AGB des jeweiligen Anbieters! Bitte informieren Sie sich vorab! Spielen ist erst ab 18 erlaubt! Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de