Aktuelle Wett Tipps

Hallescher FC – Eintracht Braunschweig | Wett-Tipps & Quoten (16.08.21)

3. Liga | 3. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo Hallescher FC Icon 16.08.2021 | 19:00 Eintracht Braunschweig Bester Tipp Doppelte Chance 1X und Tore Unter 3,5 Beste Quote bei 22Bet 1.95 zu 22Bet AGB gelten, 18+

Der 3. Spieltag der 3. Liga wird am Montagabend im „Erdgas Sportpark“ in Halle abgeschlossen. Ab 19 Uhr rollt der Ball zwischen dem Halleschen FC und dem Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig.

Die Truppe aus Sachsen-Anhalt ist stärker in die Saison gekommen. Die Eintracht hat noch kein einziges Tor geschossen und ist zudem in der Vorwoche im DFB-Pokal ausgeschieden. Können die Löwen in Halle endlich richtig durchstarten?

Hallescher FC vs. Eintracht Braunschweig Match-Details

  • Wann: 16. August 2021 um 19.00 Uhr
  • Wo: Erdgas Sportpark in Halle
  • Liga: 3. Liga

Hallescher FC vs. Eintracht Braunschweig Bilanz und Head-to-Head

  • Hallescher FC: 2. Platz, 3. Liga mit 4 Punkten und 5:3 Toren
  • Eintracht Braunschweig: 18. Platz, 3. Liga mit 1 Punkt und 0:4 Toren
  • Head-to-Head Vergleich: 2 Siege HFC, 1 Remis, 3 Siege Braunschweig

Die letzten drei direkten Duelle

  • 11.05.2019: Hallescher FC vs. Eintracht Braunschweig 1:0 (1:0)
  • 28.09.2019: Eintracht Braunschweig vs. Hallescher FC 1:1 (1:0)
  • 03.06.2020: Hallescher FC vs. Eintracht Braunschweig 0:1 (0:1)

Der Head-to-Head Vergleich der beiden Clubs gibt die Richtung im Wett-Tipp recht klar vor. Die Teams haben sich in der Vergangenheit immer sehr enge Spiele geliefert, wobei jedoch nie mehr als zwei Tore gefallen sind.

Der HFC hat 2019 zu Hause beispielsweise mit 1:0 gewonnen, 2020 im Aufstiegsjahr der Eintracht indes mit 0:1 verloren. Setzt sich die fußballerische Magerlost am Montagabend im „Erdgas Sportpark“ in Halle fort?

Hallescher FC – der Formcheck

Hallescher_FC-logo-grossTrainer Florian Schnorrenberg wird’s Schnuppe sein, wie viele Tore fallen. Der Coach des HFC hätte auch gegen einen 1:0 Sieg seiner Elf keine Einwände.

Halle hat im ersten Saisonspiel mit 3:1 gegen den SV Meppen gewonnen. Sehr konzentriert sind die Hallenser am zweiten Spieltag in der bayrischen Landeshauptstadt aufgetreten. Trotz zweimaligen Rückstandes hat das Team bei Türkgücü München einen verdienten Punkt mitgenommen. Halle will logischerweise auch im dritten Saison-Match ungeschlagen bleiben. Im DFB-Pokal war der HFC nicht am Start.

Die fünf letzten Begegnungen vom Halleschen FC

  • Testspiel: Germania Halberstadt vs. Hallescher FC 0:6 (0:1)
  • Testspiel: Berliner AK vs. Hallescher FC 0:2 (0:1)
  • Testspiel: Hallescher FC vs. Holstein Kiel 2:2 (0:0)
  • 3. Liga: Hallescher FC vs. SV Meppen 3:1 (3:1)
  • 3. Liga Türkgücü München vs. Hallescher FC 2:2 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim HFC fehlen verletzungsbedingt Fabian Menig, Toni Lindenhahn, Jannes Vollert, Sören Reddemann und Niklas Kreuzer.

Eintracht Braunschweig – der Formcheck

Ein Absteiger zählt automatisch zu den Titelkandidaten. So wirklich konnten die Braunschweiger diese Stelle in den ersten beiden Begegnungen aber nicht untermauern. Beim 1. FC Kaiserslautern hat die Mannschaft von Trainer Michael Schiele sehr kompakt gestanden, aber in der Offensive jegliche Durchschlagskraft vermissen lassen.

Das torlose Remis auf dem Betzenberg war leistungsgerecht. Am zweiten Spieltag mussten sich die Eintracht Fans in Sarkasmus üben. Unter den Gesängen „Europa-Pokal, Europa-Pokal“ haben sich die Blauen-Gelben zu Hause vom Aufsteiger FC Viktoria 1889 Berlin mit 0:4 an die Wand spielen lassen.

Im DFB-Pokal in der Vorwoche haben die Löwen im DFB-Pokal indes eine sehr anständige Leistung abgeliefert. Braunschweig musste sich dem Hamburger SV nur knapp mit 1:2 beugen.

Die fünf letzten Begegnungen von Eintracht Braunschweig

  • Testspiel: MTV Wolfenbüttel vs. Eintracht Braunschweig 1:3 (1:3)
  • Testspiel: FC Hansa Rostock vs. Eintracht Braunschweig 1:2 (1:1)
  • 3. Liga: 1. FC Kaiserslautern vs. Eintracht Braunschweig 0:0
  • 3. Liga: Eintracht Braunschweig vs. FC Viktoria 1889 Berlin 0:4 (0:2)
  • DFB-Pokal: Eintracht Braunschweig vs. Hamburger SV 1:2 (1:1)

Verletzte und gesperrte Spieler

Die Eintracht reist am Montag mit dem stärksten Kader an. Aus Braunschweig gibt’s keine Spielerausfälle zu vermelden.

Der Wettquoten-Spiegel Hallescher FC vs. Eintracht Braunschweig

In unserem 3. Liga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von 22Bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 2,455 – 3,40 – 2,822
  • Draw No Bet: 1,72 – 2,00
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,90 Über und 1,90 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,72 Ja und 2,068 Nein

Unser 3. Liga Wetttipp: Es wird ein enges Duell auf dem üblichen „Montagsniveau“

Wir rechnen mit einer sehr ausgeglichenen Partie, wobei wir die leichten Vorteile beim Gastgeber sehen. Die Eintracht aus Braunschweig ist noch nicht wirklich in der 3. Liga angekommen.

Trainer Michael Schiele hat noch eine Herkulesaufgabe vor sich. Wir gehen davon aus, dass der HFC das Match nicht verliert. Wir haben in der Vergangenheit schon viele trostlose Montagsspiele in der 3. Liga gesehen.

In gewisser Art und Weise wird sich das Match im „Erdgas Sportpark“ in Halle genau in diese Reihe einordnen. Ein Torfestival werden die Fans nicht sehen, ähnlich wie in den bisherigen Vergleichen der beiden Clubs.

Im Drittliga Wett-Tipp Hallescher FC vs. Eintracht Braunschweig wählen wir den Kombo-Markt „Doppelte Chance 1X (Heimsieg oder Unentschieden) und Tore Unter 3,5“, mit einer Quote von 1,952 bei 22Bet.

Bester Tipp Doppelte Chance 1X und Tore Unter 3,5 Beste Quote bei 22Bet 1.95 zu 22Bet AGB gelten, 18+

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
# Mannschaft S U N P
1 Augsburg 1907 0 0 0 0
2 Bayer 04 Leverkusen 0 0 0 0
3 Bayern Munich 0 0 0 0
4 VFL Bochum 0 0 0 0
5 Borussia Dortmund 0 0 0 0
6 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0
7 Eintracht Frankfurt 0 0 0 0
8 SC Freiburg 0 0 0 0
9 Heidenheim 0 0 0 0
10 TSG 1899 Hoffenheim 0 0 0 0
11 Holstein Kiel 0 0 0 0
12 Mainz 0 0 0 0
13 RB Leipzig 0 0 0 0
14 FC St. Pauli 0 0 0 0
15 Stuttgart 0 0 0 0
16 Union Berlin 0 0 0 0
17 Werder Bremen 0 0 0 0
18 Wolfsburg 0 0 0 0
Bundesliga Spielplan
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+