Aktuelle Wett Tipps

1. FC Heidenheim 1846 – Hamburger SV | Wett-Tipps & Quoten (28.08.21)

2. Bundesliga | 5. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo 1. FC Heidenheim 1846 Icon 28.08.2021 | 13:30 Hamburger SV Bester Tipp Doppelte Chance 1X und Tore Über 1,5 Beste Quote bei 20Bet 1.95 zu 20Bet AGB gelten, 18+

In der 2. Bundesliga geht’s am Samstag mit einer Partie zwei Mannschaften weiter, die nach vier Spieltagen gleichauf fünf Punkte auf der Habenseite haben. In der Tabelle heißt es Achter gegen Siebenter. Der 1. FC Heidenheim 1846 hat den Hamburger SV zu Gast. Los geht’s um 13.30 Uhr in der „Voith Arena“ in Heidenheim.

Während man beim Gastgeber mit den Saisonstart nicht wirklich unzufrieden ist, brennt beim Traditionsclub aus der Hansestadt bereits wieder der Baum.

Mit den bisher gezeigten Leistungen wird das Ziel Bundesliga-Rückkehr abermals verfehlt. Sollte der HSV in Heidenheim nicht gewinnen, wird’s im hohen Norden eine sehr unruhige Länderspielpause geben.

1. FC Heidenheim 1846 vs. Hamburger SV Match-Details

  • Wann: 28. August 2021 um 13.30 Uhr
  • Wo: Voith Arena in Heidenheim
  • Liga: 2. Bundesliga – 5. Spieltag

1. FC Heidenheim 1846 vs. Hamburger SV Bilanz und Head-to-Head

  • FC Heidenheim: 8. Platz, 2. Bundesliga mit 5 Punkten und 3:3 Toren
  • Hamburger SV: 7. Platz, 2. Bundesliga mit 5 Punkten und 8:7 Toren
  • Head-to-Head Vergleich: 3 Siege Heidenheim, 1 Remis, 2 Siege Hamburg

Die letzten drei direkten Duelle

  • 21.06.2020: 1. FC Heidenheim 1846 vs. Hamburger SV 2:1 (0:0)
  • 29.11.2020: 1. FC Heidenheim 1846 vs. Hamburger SV 3:2 (2:2)
  • 20.03.2021: Hamburger SV vs. 1. FC Heidenheim 1846 2:0 (1:0)

Dem HSV haben bisher immer ein paar Pünktchen zur Bundesliga-Rückkehr gefehlt. Die Zähler in Heidenheim? Man könnte es meinen. Der Head-to-Head Vergleich der beiden Clubs zeigt, dass die Hamburger noch nie in Heidenheim gewonnen haben.

In den zurückliegenden beiden Spielzeiten ist der HSV als Verlierer von Tannen gezogen. Setzt sich die Pleiten-Serie des ehemaligen Bundesliga-Dinos am Samstag in der „Voith Arena“ fort?

1. FC Heidenheim 1846 – der Formcheck

Solide. Die Heidenheimer haben für ihre Verhältnisse einen erwartbaren Saisoneinstand hinter sich. Trainer Frank Schmidt hat von seiner Truppe kompakte Auftritte gesehen, jedoch keine fußballerischen Glanzleistungen. Zu Hause mussten sich die 1846er bisher mit zwei Punkteteilungen zufrieden geben, gegen Paderborn und gegen Rostock.

In der Vorwoche in Hannover hat Heidenheim beim 0:1 erstmals verloren. Die Pleite soll mit einem engagierten Auftritt am Samstag natürlich sofort vergessen gemacht werden.

Die fünf letzten Begegnungen vom 1. FC Heidenheim 1846

  • 2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim 1846 vs. SC Paderborn 07 0:0
  • 2. Bundesliga: FC Ingolstadt 04 vs. 1. FC Heidenheim 1846 1:2 (0:0)
  • DFB-Pokal: FC Hansa Rostock vs. 1. FC Heidenheim 1846 3:2 (0:1, 1:1) n.V.
  • 2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim 1846 vs. FC Hansa Rostock 1:1 (0:0)
  • 2. Bundesliga: Hannover 96 vs. 1. FC Heidenheim 1846 1:0 (0:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Personalprobleme gibt’s in Heidenheim nicht. Bis auf Angreifer Gianni Mollo sind alle Mann an Bord.

Hamburger SV – der Formcheck

Der Auftakt war famos. Was folgte war weniger prickelnd. Die Hamburger haben zum Auftakt 3:1 beim FC Schalke 04 gewonnen, jedoch drei sieglose Spiele folgen lassen. Schmerzlich war vor allem die 2:3 Niederlage im Derby gegen den FC St. Pauli.

Am zurückliegenden Wochenende hat der HSV gegen Darmstadt couragiert gespielt, die letzte Konsequenz in der zweiten Halbzeit aber vermissen lassen. Das 2:2 war sicherlich ungenügend. Für den Hamburger SV spricht, dass die Elf bisher in allen Partien getroffen hat.

Die fünf letzten Begegnungen vom Hamburger SV

  • 2. Bundesliga: FC Schalke 04 vs. Hamburger SV 1:3 (1:0)
  • 2. Bundesliga: Hamburger SV vs. Dynamo Dresden 1:1 (1:0)
  • DFB-Pokal: Eintracht Braunschweig vs. Hamburger SV 1:2 (1:1)
  • 2. Bundesliga: FC St. Pauli vs. Hamburger SV 3:2 (1:1)
  • 2. Bundesliga: Hamburger SV vs. SV Darmstadt 98 2:2 (2:2)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim HSV stehen vier Spieler verletzungsbedingt nicht im Kader, konkret Josha Vagnoman, Jan Gyamerah, Stephan Ambrosius und Tom Mickel.

Der Wettquoten-Spiegel 1. FC Heidenheim 1846 vs. Hamburger SV

In unserem 2. Bundesliga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von 20Bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 2,95 – 3,20 – 2,36
  • Draw No Bet: 2,07 – 1,68
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,67 Über und 2,08 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,54 Ja und 2,33 Nein

Unser 2. Bundesliga Wetttipp: Es wird abermals brutal schwer für den HSV

Wir gehen in der 2. Bundesliga Prognose davon aus, dass der HSV in Heidenheim erneut nicht zurechtkommt. Der Gastgeber hat in der laufenden Saison zwar keine berauschenden Leistungen abgeliefert, sich aber trotzdem konstant gezeigt.

Heidenheim stellt sich für gewöhnlich sehr gut auf den Gegner ein und wird dies auch am Samstag tun. Ob es jedoch für einen erneuten Heimdreier gegen die Norddeutschen reicht, lassen wir in der Vorhersage offen. Wir schließen lediglich den ersten HSV Sieg in der „Voith Arena“ aus.

Im 2. Bundesliga Wett-Tipp wählen wir den Kombo-Markt „Doppelte Chance 1X (Heimsieg oder Remis) und Tore Über 1,5“, mit einer Wettquote von 1,95 bei 20Bet.

Bester Tipp Doppelte Chance 1X und Tore Über 1,5 Beste Quote bei 20Bet 1.95 zu 20Bet AGB gelten, 18+

Pribet

Die besten Fussball Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Bundesliga Tabelle
#MannschaftSUNP
1Bayer 04 Leverkusen184058
2Bayern Munich162450
3Stuttgart151646
4Borussia Dortmund118341
5RB Leipzig124640
6Eintracht Frankfurt89533
7Werder Bremen85929
8SC Freiburg85929
9TSG 1899 Hoffenheim76927
10Heidenheim76927
11VFL Bochum510725
12Wolfsburg661024
13Union Berlin731224
14Augsburg 190758923
15Borussia Mönchengladbach571022
16FC Cologne371216
17Mainz291115
18Darmstadt261412
Bundesliga Spielplan
23/02/2024
Bayer 04 Leverkusen21:30Mainz
24/02/2024
Union Berlin16:30Heidenheim
Borussia Mönchengladbach16:30VFL Bochum
Werder Bremen16:30Darmstadt
Stuttgart16:30FC Cologne
Bayern Munich19:30RB Leipzig
25/02/2024
Eintracht Frankfurt16:30Wolfsburg
Borussia Dortmund18:30TSG 1899 Hoffenheim
Augsburg 190720:30SC Freiburg
Bester Bonus

100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100€Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+