Wolverhampton – Chelsea Wett Tipps & Quoten 15.12.2020

Teamlogo VS. Teamlogo
Premier League Wolverhampton - Chelsea
Icon 15.12.2020 Icon 19:00 Uhr Beendet
1 Team trifft und unter 2,5 Toren
2,3
Logo
Chelsea gewinnt zu Null
2,70
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

In Wolverhampton steht im kommenden Dienstag-Abend eine wichtige Partie gegen den FC Chelsea an. Angepfiffen wird das Spiel um 19:00 Uhr. Für beide Teams handelt es sich hierbei um eine wichtige Begegnung, denn beide mussten zuletzt eine Niederlage in Kauf. Nehmen. Die Wolves liegen derzeit nur auf dem 13. Tabellenplatz und bleiben ihren Erwartungen weit zurück. Chelsea hingegen liegt mit nur 5 Punkten Vorsprung auf dem 5. Tabellenplatz und musste zuletzt 2 Plätze zurück. Zu schade für die Lampard-Truppe, denn mit einem Sieg wären sie nun punktgleich mit der Tabellenspitze.

Wolverhampton vs. Chelsea: Die Ausgangslage

  • Form Wolves: Zuletzt 2 Niederlagen gegen Liverpool und Aston Villa
  • Form Chelsea: Nach 9 ungeschlagenen Liga-Spielen zuletzt Niederlage
  • Aufeinandertreffen: 2 Siege Chelsea – 1 Unentschieden

Vergangene Saison verpassten die Wolves die Europa League Qualifikation wegen einem -3 schlechteren Torverhältnis. Aus diesem Grund konnten sich die Spurs für die Euro League qualifizieren und Spieler wie Adama Traore und Co. verpassten es, ihre guten Leistungen mit einem international Wettbewerb zu entlohnen. Chelsea hingegen hat eine Menge Geld in die Hand genommen, um endlich wieder Premier League und Champions League gewinnen zu können. Der Sprung an die Tabellenspitze wurde allerdings mit einer Niederlage gegen Everton verpasst.

 Wolverhampton –Weg aus der Krise wichtig

Für die Mannschaft von Nuno Esperito Santo stehen schwierige Wochen bevor. Das Ziel Europa League wurde bislang weit verpasst, weshalb die Wolves derzeit nur auf dem 13. Tabellenplatz liegen. Der Rückstand auf Platz 5 beträgt zwar nur 5 Zähler, doch eine Aufholjagd scheint in nächster Zeit alles andere als realistisch. Zunächst geht es gegen den FC Chelsea, der unbedingt wieder an Liverpool und Tottenham aufschließen möchte. Nach anschließendem Burnley-Spiel warten dann die Giganten Tottenham und Manchester United. Einfach wird die Zeit bis zur Winterpause nicht, weshalb die Santo-Truppe bereits gegen Chelsea Punkte holen sollte.

Zuletzt riss die Erfolgs-Serie der Gäste und der Ärger über die derzeitige Tabellensituation ist groß. Aus diesem Grund wird muss der portugiesische Chef-Trainer seine Mannschaft bestens auf das Team von Frank Lampard vorbereiten, denn die junge Chelsea-Truppe möchte weiterhin um den PL-Titel mitspielen. Adama Traore und Co. brauchen einen guten Tag im heimischen Molineux Stadium, dann sind auch die 3 Punkte drin.

Chelsea –Ärger groß nach verpatztem Sieg

Der Ärger beim FC Chelsea sitzt nach dem 12. Spieltag immens tief, denn die Londoner verloren gegen Everton und mussten 2 wichtige Tabellenplätze einbüßen. Mittlerweile liegen sie nur noch auf einem Euro League Platz und haben den Anschluss an Tottenham und Liverpool verpasst. Beide Tabellenführer kamen am Wochenende nicht über ein Unentschieden hinaus, weshalb die Blues mit einem Sieg gegen die Ancelotti-Truppe zur Tabellenspitze aufschließen hätten können.

Umso ärgerlicher für den FC Chelsea, der am vergangenen Sommer trotz Corona Pandemie über 200 Millionen in Havertz, Werner und Co. investiert hatte. Für Club-Eigner Roman Abramowitsch zählen in den nächsten Jahren nur Titel, sowohl national, als auch international. Sollte Frank Lampard erneut keinen Titel mit seinen Blues einfahren können, so könnte es ihm am Saisonende ähnlich wie Lucien Favre ergehen. Außerdem sollte er wieder schnell Anschluss an die Tabellenspitze finden, denn andernfalls könnte es auch deutlich früher zu einem Trainerwechsel im blauen Teil Londons kommen. Für die Vereins-Legende wäre das ein katastrophales Ende, insbesondere da er unglaublich gute Jugendarbeit geleistet hatte. Aufgrund dessen zählt in Wolverhampton nur der Sieg, auch wenn auf den geld-rot gesperrten Joao Moutinho verzichtet werden muss.

Wett-Tipp & Prognose: Wolverhampton – Chelsea (12.12.2020)

Unser Experten Tipp für Wolverhampton vs. Chelsea lautet Sieg für die Gäste. Die Heim-Mannschaft steht in der laufenden Saison noch ordentlich neben sich, musste zuletzt sogar 2 Niederlagen in Folge einstecken. Dabei konnte nicht einmal ein Tor erzielt werden, weshalb gerade vieles für einen Auswärtssieg spricht. Aus diesem Grund kann bei Betway mit einer Quote von 1,7 auf den FC Chelsea gesetzt werden. Wer glaubt, dass die Wolves das dritte Spiel in Folge kein Tor erzielen werden, der kann sich auch den Betway Boost zunutze machen. Auf Chelsea gewinnt zu Null gibt es eine Quote von 2,75.

Wolverhampton – Chelsea Wett Tipp: „Chelsea stürzt Wolves tiefer in die Krise “

Außerdem gehen wir davon aus, dass nicht viele Tore fallen werden. Aus diesem Grund wäre eine Kombi-Wette aus nur 1 Team trifft und unter 2,5 Toren sinnvoll. Hierfür liegt die Betway-Quote von 2,3.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 3 =