Wett-Tipp: Red Bull Salzburg – Atletico Madrid am 09. Dezember 2020

Teamlogo VS. Teamlogo
Champions League Red Bull Salzburg - Atletico Madrid
Icon 09.12.2020 Icon 21:00 Uhr Beendet
Atletico Madrid
2,32
Logo
BTTS
1,53
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Die Champions League Gruppe A geht am Mittwochabend mit einem echten Endspiel zu Ende. Der Tabellen-Dritte trifft auf den Zweiten. Red Bull Salzburg hat die Elf von Atletico Madrid zu Gast. Die Arithmetik der Partie könnte einfacher nicht sein. Der Sieger der Begegnung qualifiziert sich fürs Achtelfinale. Wer den Sprung nach oben macht, zeigt sich aber 21 Uhr in der „Red Bull Arena“.

Red Bull Salzburg vs. Atletico Madrid Match-Details

  • Wann: 09. Dezember 2020 um 21.00 Uhr
  • Wo: Red Bull Arena in Salzburg
  • Liga: Champions League

Red Bull Salzburg vs. Atletico Madrid Tabelle und Head-to-Head

  • Red Bull Salzburg Champions League: 3. Platz, 4 Punkte, 10:15 Tore
  • Atletico Madrid Champions League: 2. Platz, 6 Punkte, 5:8 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: – Siege Salzburg, – Remis, 1 Sieg Moskau

Die letzten drei direkten Duelle

  • 27.10.2020: Atletico Madrid vs. Red Bull Salzburg 3:2 (1:1)

Steht Atletico Madrid auf dem Rasen gibt’s keine Fußball-Spektakel. Das Hinspiel vor wenigen Wochen hat gezeigt, dass die Spanier auch anders können. Beim 3:2 Erfolg der La Liga Elf haben sich beide Teams ein offenes Match auf Augenhöhe geliefert. Gibt’s am Mittwoch in der „Red Bull Arena“ erneut Feuer von der ersten bis zur letzten Minute?

Red Bull Salzburg – der Formcheck

 Nach dem kleinen „Hänger“ in der österreichischen Bundesliga wurde in Salzburg bereits die große Krise heraufbeschworen. Doch denkste, die Roten Bullen haben sich eindrucksvoll zurückgemeldet. Die Mannschaft hat in der nationalen Liga dem SKN St. Pölten mal locker flockig acht Buden ins Netz gelegt.

In der Königsklasse hat sich Salzburg in der Vorwoche die Chance aufs Weiterkommen gewahrt, mit einem 3:1 in Moskau. Die Ausgangslage vor der Partie am Mittwoch ist für die Österreicher ein wenig fragil. Sollten die Russen zeitgleich beim FC Bayern München gewinnen (was aber nicht anzunehmen ist), droht sogar das komplette Aus im internationalen Geschäft.

Die fünf letzten Begegnungen von Red Bull Salzburg

  • Bundesliga: Rapid Wien vs. Red Bull Salzburg 1:1 (0:1)
  • Bundesliga: Red Bull Salzburg vs. SK Sturm Graz 1:3 (0:0)
  • Champions League: FC Bayern München vs. Red Bull Salzburg 3:1 (1:0)
  • Bundesliga: SKN St. Pölten vs. Red Bull Salzburg 2:8 (1:4)
  • Champions League: Lokomotiv Moskau vs. Red Bull Salzburg 1:3 (0:2)

Verletzte und gesperrte Spieler

Trainer Jesse Marsch hat keinen Grund sein Team zu verändern. Wir rechnen mit der Startformation, die auch in Moskau begonnen hat. Nicht im Kader der Salzburger stehen momentan lediglich Youba Diarra, Ousmane Diakité und Antoine Bernede.

Atletico Madrid – der Formcheck

Es ist paradox. In der La Liga liefert Atletico Madrid überragende Vorstellungen ab. Die Mannschaft von Coach Diego Simeone gilt mittlerweile als heißester Anwärter auf die spanische Meisterschaft, noch vor den Giganten von Real Madrid und vom FC Barcelona.

In der Königsklasse hat Atletico bisher aber nur „Mangel-Ware“ abgeliefert. Die Spanier haben es sich selbst zu zuschreiben, dass es am Mittwoch in Salzburg eine enge Kiste wird. Madrid hat gegen Lokomotiv Moskau und gegen die B-Elf vom FC Bayern München zwei Chancen zum vorzeitigen Achtelfinal-Einzug vergeigt. Fakt ist aber, ein Punkt genügend dem Gast, um sich für die Ko-Spiele zu qualifizieren.

Die fünf letzten Begegnungen von Atletico Madrid

  • La Liga: Atletico Madrid vs. FC Cadiz 4:0 (2:0)
  • La Liga: Atletico Madrid vs. FC Barcelona 1:0 (1:0)
  • Champions League: Atletico Madrid vs. Lokomotiv Moskau 0:0
  • La Liga: FC Valencia vs. Atletico Madrid 0:1 (0:0)
  • Champions League: Atletico Madrid vs. FC Bayern München 1:1 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Diego Simeone ist nicht nur ein Temperament-Bündel, sondern auch ein erfahrener Trainerfuchs. Für die Partie in Salzburg muss der Argentinier sich aber durchaus etwas einfallen lassen. Bei den Madrilenen fehlen die beiden Oldies im Sturm. Luis Suárez und Diego Costa. Verletzt sind zudem die Außenverteidiger Sime Vrsaljko und Manu Sánchez.

Der Wettquoten-Spiegel Red Bull Salzburg vs. Atletico Madrid

 In unserem Champions League Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Tipster zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 2,84 – 3,50 – 2,32
  • Draw No Bet: 2,07 – 1,70
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,62 Über und 2,22 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,53 Ja und 2,41 Nein

Unsere Champions League Prognose: Die Bullen werden fighten, fighten … und verlieren

Salzburg wird den üblichen Spielstil aufrufen. Die Bullen werden pressen, pressen und nochmals pressen. Wir rechnen in der Champions League Prognose mit einem extrem giftigen Gastgeber. Letztlich wird’s aber – so unsere Analyse – nicht ganz reichen. Atletico ist clever genug, um sich vom Druck zu befreien. Die Spanier werden ihre Chancen erhalten und nutzen, so dass sich die Salzburger schlussendlich mit der Europa League begnügen müssen.

Unsere Champions League Vorhersage ist klar – Auswärtssieg Atletico Madrid, mit einer Quote von 2,32 bei Neo.Bet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 − vier =