Wett-Tipp: Juventus Turin – FC Turin am 05. Dezember 2020

Teamlogo VS. Teamlogo
Serie A Juventus Turin - FC Turin
Icon 05.12.2020 Icon 18:00 Uhr Beendet
„Heimsieg mit einem Handicap von -2“
4,44
Logo
Tore Über
2,56
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Wer auf die Serie A nach Italien blickt, wird aktuell vermutlich eine kleine Überraschung erleben. Die „Alte Dame“ aus Turin, Serienmeister Juve steht nicht an der Tabellenspitze. Das Star-Ensemble um Superstar Cristiano Ronaldo ist lediglich auf dem vierten Platz zu finden. Das Derby gegen den FC Torino dürfe für Juve daher am Samstag genau zum richtigen Zeitpunkt kommen. Kann der amtierende Meister sich den bisherigen Saison-Frust von der Seele schießen?

Juventus Turin vs. FC Turin Match-Details

  • Wann: 05. Dezember 2020 um 18:00 Uhr
  • Wo: Allianz Stadium in Turin
  • Liga: Serie A

Juventus Turin vs. FC Turin Tabelle und Head-to-Head

  • Juventus Turin Serie A: 4. Platz, 17 Punkte, 18:7 Tore
  • FC Turin: 18. Platz, 5 Punkte, 14:20 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 77 Siege Juve, 45 Remis, 37 Siege FC Turin

Die letzten drei direkten Duelle

  • 2. Mai 2019: Juventus Turin vs. FC Turin 1:1 (0:1)
  • 2. November 2019: FC Turin vs. Juventus Turin 0:1 (0:0)
  • 4. Juli 2020: Juventus Turin vs. FC Turin 4:1 (2:1)

Wann hat Torino letztmalig ein „Auswärtsspiel“ bei Juve gewonnen? Die Mannschaft hat sich in den Stadtderby zwar meist bissig und motiviert, aber wenig erfolgreich gezeigt. Der letzte Sieg vom FC Turin beim Nachbar datiert aus dem Jahre 1995. Allein diese Zahl zeigt, dass die „Alte Dame“ im Derby am Samstag in der haushohen Favoritenrolle zu sehen ist.

Juventus Turin – der Formcheck

 Juventus Turin hat aktuell sechs Punkte Rückstand zum Tabellenführer vom AC Mailand. Für das anspruchsvolle Umfeld in Turin ist die Situation natürlich mehr als unbefriedigend. Fakt ist aber, und dies darf keineswegs verschwiegen werden, dass Juve trotzdem noch unbesiegt ist. Der Meister hat aber fünf Remis zu viele Zähler sträflich verschenkt. Die vier Siege waren bisher ein eher schwaches Trostpflaster.

In der Vorwoche ist die Elf von Trainer Andrea Pirlo nicht über ein mageres 1:1 Unentschieden gegen Benevento Calcio hinausgekommen.

Die fünf letzten Begegnungen von Juventus Turin

  • Champions League: Ferencváros Budapest vs. Juventus Turin 1:4 (0:1)
  • Serie A: Lazio Rom vs. Juventus Turin 1:1 (0:1)
  • Serie A: Juventus Turin vs. Cagliari Calcio 2:0 (2:0)
  • Champions League: Juventus Turin vs. Ferencváros Budapest 2:1 (1:1)
  • Serie A: Benevento Calcio vs. Juventus Turin 1:1 (1:1)

Verletzte und gesperrte Spieler

Wer auf Juve schaut, wird natürlich Sami Khedira suchen. Der ehemalige, deutsche Nationalspieler steht zwar noch in Turin unter Vertrag, befindet sich aber auf der Suche nach einem neuen Verein. Probleme hat Coach Andrea Pirlo aktuell in der Hintermannschaft. Mit Kapitän Giorgio Chiellini und Merih Demiral fallen zwei wichtige Innenverteidiger verletzungsbedingt aus.

FC Turin – der Formcheck

Der FC Turin wurde von vielen Experten vor der Saison zu den heißesten Abstiegskandidaten aus der Serie A gezählt, In den ersten Begegnungen hat die Mannschaft diese Vorhersage unfreiwilliger Weise untermauert. Der FC Turin steht momentan auf dem drittletzten Rang und wird ohne Frage auch in den kommenden Monaten nur gegen den Abstieg spielen. Ein Sieg, zwei Remis und fünf Niederlagen belegen, dass die Elf nicht wirklich als formstark anzusehen ist.

Für die Gäste spricht lediglich, dass man den bisher einzigen Dreier auswärts geholt hat, beim FC Genua.

Die fünf letzten Begegnungen vom FC Turin

  • Serie A: FC Turin vs. Lazio Rom 3:4 (2:1)
  • Serie A: FC Genua vs. FC Turin 1:2 (0:2)
  • Serie A: FC Turin vs. FC Crotone 0:0
  • Serie A: Inter Mailand vs. FC Turin 4:2 (0:1)
  • Coppa: FC Turin vs. Virtus Entella 2:0 (2:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Bei den Gästen fehlen im Stadtderby ebenfalls einige Leistungsträger. Trainer Marco Giampaolo, der die Truppe erst im August übernommen hat, muss auf Amer Gojak, Sasa Lukic, Daniele Baselli, Mërgim Vojvoda und Samir Ujkani verzichten.

Der Wettquoten-Spiegel Juventus Turin vs. FC Turin

 In unserem Serie A Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Tipster zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,42 – 4,88 – 6,85
  • Draw No Bet: 1,15 – 4,56
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,56 Über und 2,425 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,80 Ja und 1,96 Nein

Unsere Serie A Prognose: Juve schießt sich im Derby den Frust von der Seele

Kommen wir in der Serie A Prognose zur eingangs gestellten Frage zurück. Ja, Juventus wird am Samstagabend im wahrsten Sinne des Wortes Frustbewältigung betreiben. Der FC Turin kommt als Gegner wie gerufen und wird im „Allianz Stadium“ erneut leiden müssen.

Die „Alte Dame“ wird ihre Gebrechlichkeit ablegen und einen Ausrufezeichen in Richtung Mailand zum Tabellenführer schicken. Die Meisterschaft in Italien ist für Juve noch längst nicht verloren, im Gegenteil. Wir rechnen mit einem klaren Sieg, mit minimal drei Treffern Vorsprung. Im Serie A Wett-Tipp nutzen wir daher die Quote von 4,44 bei Tipster  für den Markt „Heimsieg mit einem Handicap von -2“.

JETZT BEI Tipster WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × 2 =