Wett-Tipp: FC Sevilla – Real Madrid (05.12.2020)

Das Top-Spiel der spanischen La Liga wird am Samstag in Sevilla ausgetragen. Los geht’s um 16.15 Uhr im direkten Duell zweier Champions League Teams. Der FC Sevilla hat Real Madrid zu Gast. Auf den ersten Blick ist das Weiße Ballett aus der Hauptstadt in der Favoritenrolle. Doch Vorsicht. Der Trend von Sevilla zeigt nach oben, bei Real geht’s hingegen krass nach unten.

FC Sevilla vs. Real Madrid Match-Details

  • Wann: 05. Dezember 2020 um 16.15 Uhr
  • Wo: Ramon Sanchez Pizjuan Stadion in Sevilla
  • Liga: La Liga

JETZT BEI Tipster WETTEN

FC Sevilla vs. Real Madrid Tabelle und Head-to-Head

  • FC Sevilla La Liga: 5. Platz, 16 Punkte, 12: 8 Tore
  • Real Madrid La Liga: 4. Platz, 17 Punkte, 16:12 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 48 Siege Sevilla, 29 Remis, 91 Siege Madrid

Die letzten drei direkten Duelle

  • 11. Januar 2019: Real Madrid vs. FC Sevilla 2:0 (0:0)
  • 22. September 2019: FC Sevilla vs. Real Madrid 0:1 (0:0)
  • 18. Januar 2020: Real Madrid vs. FC Sevilla 2:1 (0:0)

Der Head-to-Head Vergleich der beiden spanischen Traditionsteams spricht erwartungsgemäß für Real Madrid. Die Aussagekraft vor dem Match am Samstagnachmittag ist aus unserer Sicht aber trotzdem recht überschaubar. Die Begegnungen in den zurückliegenden Jahren waren fast immer ganz, ganz enge Kisten.

FC Sevilla – der Formcheck

Mit dem aktuellen, fünften Tabellenplatz kann man in Sevilla ohne Frage sehr gut leben. Die Andalusier können am Samstag an Real vorbeimarschieren. Ohnehin ist der FC Sevilla noch mit einem Match im Rückstand und somit faktisch „vor“ den Madrilenen.

Der Gastgeber hat aus den letzten drei Punktspielen die vollen neun Zähler mitgenommen. Kann die Top-Serie ausgebaut werden? Sevilla hat in jedem Fall allen Grund selbstbewusst ins Spitzenspiel zu gehen.

Die fünf letzten Begegnungen vom FC Sevilla

  • Champions League: FC Sevilla vs. FK Krasnodar 3:2 (1:2)
  • La Liga: FC Sevilla vs. CA Osasuna 1:0 (0:0)
  • La Liga: FC Sevilla vs. Celta Vigo 4:2 (2:2)
  • Champions League: FK Krasnodar vs. FC Sevilla 1:2 (0:1)
  • La Liga: SD Huesca vs. FC Sevilla 0:1 (0:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Ein ganz besonderes Match ist es am Samstag für Sevillas Trainer Julen Lopetegui. Der Coach stand in der Saison 2018/19 kurz an der Seitenlinie der Königlichen, wurde aber nach nur 14 Partien wieder vom Hof gejagt. Personell kann Lopetegui fast aus dem Vollen schöpfen. Bis auf die Flügelspieler Oussama Idrissi und Suso sind alle Mann an Bord.

Real Madrid – der Formcheck

Nein, das Weiße Ballett zaubert nicht mehr. Aktuell muss sich Real Madrid die Punkte schwer erarbeiten, in jeder Partie. Zuletzt hat die Truppe von Coach Zinedine Zidane dabei gewaltig enttäuscht. Real hat drei Mal nicht gewonnen und anstatt neun Punkte nur einen Zähler eingefahren.

Für die Madrilenen spricht momentan nur, dass man auf internationaler Ebene in der Champions League die gewünschten Erfolge einfahren kann.

Die fünf letzten Begegnungen von Real Madrid

  • Champions League: Real Madrid vs. Inter Mailand 3:2 (2:1)
  • La Liga: FC Valencia vs. Real Madrid 4:1 (2:1)
  • La Liga: FC Villarreal vs. Real Madrid 1:1 (0:1)
  • Champions League: Inter Mailand vs. Real Madrid 0:2 (0:1)
  • La Liga: Real Madrid vs. CD Alaves 1:2 (0:1)

Verletzte und gesperrte Spieler

Zinedine Zidane wird im Vergleich zu den letzten Begegnungen seine Elf sicherlich auf einigen Positionen umbauen. Verzichten muss er dabei in der Offensiv-Abteilung auf Luka Jovic und auf Dauer-Torschützen Karim Benzema. Angeschlagen sind zudem Außenverteidiger Álvaro Odriozola (im Vorjahr noch an den FC Bayern München ausgeliehen) sowie Mittelfeldstratege Federico Valverde. Aktuell gibt’s bei Real übrigens ein ganz heißes Gerücht. Isco will den Club verlassen. Interesse soll bezeichnenderweise der FC Sevilla haben.

Der Wettquoten-Spiegel FC Sevilla vs. Real Madrid

 In unserem La Liga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von LSBet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 2,70 – 3,60 – 2,50
  • Draw No Bet: 1,93 – 1,82
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,67 Über und 2,13 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,53 Ja und 2,40 Nein

Unsere La Liga Prognose: Es wird ein Match auf absoluter Augenhöhe

Nein, einen Favorit gibt’s in der Partie am Samstagnachmittag nicht, wobei die Tendenz der letzten Wochen für den FC Sevilla spricht. Die Andalusier sind in einer sehr, sehr guten Verfassung. Wir glauben in der La Liga Prognose aber, dass Real die Schwächephase überwinden kann und in Sevilla ein anderes, besseres Gesicht zeigen wird. Die Partie zwischen den FC Sevilla und Real Madrid eignet sich bestens für eine Unentschieden-Wette.

Wir setzen unseren La Liga Tipp aber etwas anders an, aufbauend auf den Head-to-Head Vergleich. In den drei zurückliegenden Duellen der Clubs ist in der ersten Halbzeit jeweils kein Tor gefallen. Da wir mit einem vorsichtigen, kompakten, defensiven Beginn beider Mannschaften rechnen, bleibt die Serie bestehen. Für den Wettmarkt „Tore Unter 0,5 in der ersten Halbzeit“ gibt’s bei LSBet immerhin eine Wettquote 3,20.

JETZT BEI Tipster WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


20 − neun =