VfB Stuttgart – Borussia Dortmund | Wett Tipps & Quoten (10.04.21)

Logo VS. Logo
Bundesliga VfB Stuttgart - Borussia Dortmund
Icon 10.04.2021 Icon 18:30 Uhr Beendet
Doppelte Chance 1X
1.90
Logo
unter 2.5 Tore
1.50
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Schöne heile Fußball-Welt gegen komplett angefressenen Verein – so lässt sich die Ausgangslage vor der Bundesliga-Partie am Samstagabend zusammenfassen. Ab 18.30 Uhr rollt der Ball in der „Mercedes Benz Arena“. Der VfB Stuttgart hat Borussia Dortmund zu Gast.

Der Aufsteiger aus Schwaben könnte den direkten Durchmarsch in Richtung Europa schaffen, was tatsächlich als kleines Fußball Wunder zu werten wäre. Die Borussia hingegen hat vermutlich in der Vorwoche die letzte reale Chance auf die Champions League vergeigt. In Dortmund herrscht Weltuntergangs-Stimmung.

VfB Stuttgart vs. Borussia Dortmund Match-Details

• Wann: 10. April 2021 um 18.30 Uhr
• Wo: Mercedes Benz Arena
• Liga: Bundesliga

VfB Stuttgart vs. Borussia Dortmund Tabelle und Head-to-Head

• VfB Stuttgart Bundesliga: 8. Platz, 39 Punkte, 48:41 Tore
• Borussia Dortmund Bundesliga: 5. Platz, 43 Punkte, 55:39 Tore
• Head-to-Head Vergleich: 43 Siege Stuttgart, 24 Remis, 44 Siege Dortmund

Die letzten drei direkten Duelle
• 20.10.2018: VfB Stuttgart vs. Borussia Dortmund 0:4 (0:3)
• 09.03.2019: Borussia Dortmund vs. VfB Stuttgart 3:1 (0:0)
• 12.12.2020: Borussia Dortmund vs. VfB Stuttgart 1:5 (1:1)

Das Hinspiel vom Dezember ist unvergessen. Die Schwaben haben den BVB in Dortmund komplett in alle Einzelteile zerlegt. Der 5:1 Auswärtssieg des VfB gehört zu den Highlights der Saison. Insgesamt zeigt die Statistik zwischen den beiden Clubs, dass in den Partien VfB vs. BVB tatsächlich alles möglich ist. Es gibt keine längere Sieg- oder Niederlagenphase. Kann der VfB Stuttgart den Gegner in der heimischen „Mercedes Benz Arena“ nochmals auseinander nehmen?

VfB Stuttgart – der Formcheck

Stuttgarts Coach Pellegrino Matarazzo hätte gegen ein erneutes Schützenfest sicherlich nichts einzuwenden. Wirklich real ist ein erneutes BVB-Debakel aber nicht. Im Schwabenländle wäre man ohne Frage bereits mit einem 1:0 Sieg mehr als zufrieden. Selbst mit einem Zähler können die Verantwortlichen in Stuttgart sehr gut leben. Offiziell ist beim VfB das europäische Geschäft noch nicht als Saison-Ziel ausgegeben. Klar ist aber, dass die junge Elf extrem hungrig ist. Solange die Chance auf Europa da ist, werden die Schwaben entsprechend agieren.

Die Schwaben haben die zurückliegenden drei Heimspiele in Serie gewonnen und sind dabei zuletzt zwei Mal ohne Gegentor geblieben. In der Vorwoche siegte der VfB spät, aber verdient, mit 1:0 gegen den SV Werder Bremen.

Die fünf letzten Begegnungen vom VfB Stuttgart
• Bundesliga: Eintracht Frankfurt vs. VfB Stuttgart 1:1 (0:0)
• Bundesliga: VfB Stuttgart vs. TSG 1899 Hoffenheim 2:0 (1:0)
• Bundesliga: FC Bayern München vs. VfB Stuttgart 4:0 (4:0)
• Testspiel: VfB Stuttgart vs. Würzburger Kickers 3:0 (1:0)
• Bundesliga: VfB Stuttgart vs. SV Werder Bremen 1:0 (0:0)

Verletzte und gesperrte Spieler
Beim Gastgeber werden am Samstagabend weiterhin einige Leistungsträger verletzt fehlen. Im Stuttgarter Lazarett befinden sich derzeit Silas Wamangituka, Nicolás González, Hamadi Al Ghaddioui, Lilian Egloff, Clinton Mola und Orel Mangala.

Borussia Dortmund – der Formcheck

Dortmund ist ein Pulverpass. Der Borussia droht das Fiasko. Die Mannschaft von Trainer Edin Terzic hat in der Vorwoche das „Champions League Endspiel“ zu Hause mit 1:2 gegen Eintracht Frankfurt verloren. Der Auftritt der Schwarz-Gelben extrem schwach.

Der Rückstand auf die Qualifikationsplätze der Königsklasse beträgt nun bereits sieben Punkte. Verläuft der Rest der Saison einigermaßen nochmal wird der BVB in der kommenden Spielzeit mit der Europa League vorlieb nehmen müssen, extreme finanzielle Verluste inklusive. Am Samstag muss erst einmal – so oder so – ein Dreier her.

Die fünf letzten Begegnungen von Borussia Dortmund
• Bundesliga: FC Bayern München vs. Borussia Dortmund 4:2 (2:2)
• Champions League: Borussia Dortmund vs. FC Sevilla 2:2 (1:0)
• Bundesliga: Borussia Dortmund vs. Hertha BSC 2:0 (0:0)
• Bundesliga: 1. FC Köln vs. Borussia Dortmund 2:2 (1:1)
• Bundesliga: Borussia Dortmund vs. Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1)

Verletzte und gesperrte Spieler
Edin Terzic dürfte handeln. Der Coach wird dem Team nach der Pleite gegen Frankfurt sicherlich ein neues Gesicht geben. Verzichten muss der Trainer verletzungsbedingt auf Jadon Sancho, Youssoufa Moukoko, Axel Witsel, Marcel Schmelzer und Dan-Axel Zagadou.

Der Wettquoten-Spiegel VfB Stuttgart vs. Borussia Dortmund

In unserem Bundesliga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Eaglebet zusammengestellt.

• Hauptmarkt 1X2: 3,80 – 3,80 – 1,83
• Draw No Bet: 2,87 – 1,40
• Tore Über/Unter 2,5: 1,50 Über und 2,50 Unter
• Beide Teams treffen: 1,50 Ja und 2,50 Nein

Unsere Bundesliga Prognose: Die Spätzle werden dem BVB auf der Rückfahrt schwer im Magen liegen

Nein, einen 5:1 Sieg der Stuttgarter wird’s nicht nochmals gegeben. Trotzdem sehen wir in unserer Bundesliga Vorhersage die Vorteile aktuell beim Gastgeber. Die Schwaben haben alle Grund selbstbewusst und vor allem ohne jeglichen Druck zu agieren. Der BVB muss gewinnen, was abermals zu einem verkrampften Auftreten führen wird. Zudem scheint es im Team der Borussia intern nicht mehr wirklich zu stimmen. Wir schließen in der Prognose daher einen Auswärtssieg aus.

Im Bundesliga Wett-Tipp wählen wir die Doppelte Chance 1X – Heimsieg oder Remis – mit einer Quote von 1,90 bei Eaglebet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 × fünf =