SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt Wett Tipps & Quoten (26.02.21)

Logo VS. Logo
Bundesliga Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
Icon 26.02.2021 Icon 20:30 Uhr Beendet
Eintracht Frankfurt in beiden Halbzeiten mindestens ein Tor
2,54
Logo
Eintracht Frankfurt
1,78
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Der 23. Spieltag der Fußball Bundesliga wird am Freitagabend im hohen Norden eingeläutet. Auf dem Rasen stehen zwei Mannschaften, die in der Vorwoche für komplett unterschiedliche Schlagzeilen gesorgt haben. Der SV Werder Bremen hat Eintracht Frankfurt zu Gast. Die Jungs von der Weser haben sich von einer Rumpf-Truppe aus Hoffenheim abschießen lassen. Die Eintracht indes hat den FC Bayern in die Schranken verwiesen. Anpfiff der Partie ist um 20.20 Uhr im „Wohninvest Weserstadion“.

SV Werder Bremen vs. Eintracht Frankfurt Match-Details

  • Wann: 26. Februar 2021 um 20.30 Uhr
  • Wo: Wohninvest Weserstadion
  • Liga: Bundesliga

SV Werder Bremen vs. Eintracht Frankfurt Tabelle und Head-to-Head

  • SV Werder Bremen Bundesliga: 12. Platz, 23 Punkte, 24:31 Tore
  • Eintracht Frankfurt Bundesliga: 4. Platz, 42 Punkte, 45:30 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 44 Siege Werder, 22 Remis, 42 Siege Eintracht

Die letzten drei direkten Duelle

  • 04.03.2020: Eintracht Frankfurt vs. SV Werder Bremen 2:0 (1:0)
  • 03.06.2020: SV Werder Bremen vs. Eintracht Frankfurt 0:3 (0:0)
  • 31.10.2020: Eintracht Frankfurt vs. SV Werder Bremen 1:1 (0:0)

Der Head-to-Head Vergleich SV Werder Bremen vs. Eintracht Frankfurt ist quasi ausgeglichen. Aus der Statistik lassen sich auch keine nachhaltigen Entwicklungen der zurückliegenden Jahre herauslesen. Vielfach war die Tagesform entscheidend, wobei diese aktuell natürlich vor den Gast aus der Mainmetropole spricht. Bereits in der Vorsaison haben die Frankfurter in Bremen klar und deutlich mit 3:0 gewonnen. Im Hinspiel der laufenden Spielzeit sind die Rot-Schwarzen Ende Oktober zu Hause indes nicht über eine 1:1 Punkteteilung hinausgekommen.

SV Werder Bremen – der Formcheck 

Nein, der SV Werder ist aktuell nicht in akuter Abstiegsgefahr. Die Bremer stehen fünf Zähler über der Relegationslinie und haben noch ein Nachholspiel (in Bielefeld) in der Hinterhand. Fakt ist aber, dass die Mannschaft in der Vorwoche einen grottenschlechten Auftritt abgeliefert hat, der Trainer Florian Kohfeldt zum Denken zwingt. Das 0:4 gegen die ersatzgeschwächten Hoffenheimer hatte wenig mit Bundesliga Fußball zu tun.

Gegen die Werderaner spricht des Weiteren, dass man im eigenen Stadion mit der Rolle der Spiel-Verantwortung nicht wirklich zurechtkommt. Gegen die starke Eintracht kann sich der SV Werder aber in einer Konterstellung zurückziehen. Ein Vorteil? Kommt die Außenseiter-Rolle der Heimelf zu Gute?

Die fünf letzten Begegnungen vom SV Werder Bremen

  • Bundesliga: Hertha BSC vs. SV Werder Bremen 1:4 (1:2)
  • Bundesliga: SV Werder Bremen vs. FC Schalke 04 1:1 (0:1)
  • DFB-Pokal: SV Werder Bremen vs. SpVgg Greuther Fürth 2:0 (1:0)
  • Bundesliga: SV Werder Bremen vs. SC Freiburg 0:0
  • Bundesliga: TSG 1899 Hoffenheim vs. SV Werder Bremen 4:0 (2:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Florian Kohfeldt wird nach dem Horror-Auftritt in Sinsheim sicherlich zahlreiche Umstellungen vornehmen. Positiv ist für den Coach dabei, dass er bis auf Luca Plogmann und Patrick Erras seinen gesamten Kader einsatzbereit zur Verfügung hat.

Eintracht Frankfurt – der Formcheck

Sie jagen von Sieg zu Sieg und der Champions League entgegen – Eintracht Frankfurt befindet sich in einer herausragenden Verfassung. Die Elf von Trainer Adi Hütter hat letztmalig Anfang Dezember verloren, damals beim VfL Wolfsburg. Seither haben die Jungs aus der Mainmetropole nichts mehr anbrennen lassen, weder zu Hause noch auswärts.

Aus den zurückliegenden fünf Begegnungen hat Frankfurt die vollen 15 Punkte mitgenommen. Keine Frage in Bremen soll das halbe Dutzend vollgemacht werden. Am letzten Samstag hat die Eintracht im wahrsten Sinne des Wortes ihr Meisterstück abgeliefert, mit einem verdienten 2:1 Sieg gegen den FC Bayern München.

Die fünf letzten Begegnungen von Eintracht Frankfurt

  • Bundesliga: Arminia Bielefeld vs. Eintracht Frankfurt 1:5 (1:3)
  • Bundesliga: Eintracht Frankfurt vs. Hertha BSC 3:1 (0:0)
  • Bundesliga: TSG 1899 Hoffenheim vs. Eintracht Frankfurt 1:3 (0:1)
  • Bundesliga: Eintracht Frankfurt vs. 1. FC Köln 2:0 (0:0)
  • Bundesliga: Eintracht Frankfurt vs. FC Bayern München 2:1 (2:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Adi Hütter muss in der Innenverteidigung umstellen. Evan N'Dicka hat gegen die Bayern seine fünfte Gelbe Karte gesehen und kann sich die Reise nach Bremen sparen. Verletzt sind beim Gast momentan André Silva, Erik Durm und Felix Irorere.

Der Wettquoten-Spiegel SV Werder Bremen vs. Eintracht Frankfurt 


In unserem Bundesliga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von NEO.bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 4,05 – 3,85 – 1,78
  • Draw No Bet: 3,00 – 1,34
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,64 Über und 2,20 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,62 Ja und 2,24 Nein

Unsere Bundesliga Prognose: Die Eintracht ist aktuell nicht zu stoppen

Die Vorzeichen sind für uns in der Bundesliga Prognose klar. Die Frankfurter werden im hohen Norden nichts anbrennen lassen und nächsten Dreier einfahren. Die Hütter Elf wird die Partie von der ersten Minute an dominieren. Bremen fehlt es – vor allem zu Hause – an der fußballerischen Klasse.

Wir wetten darf, dass Eintracht Frankfurt in beiden Halbzeiten mindestens ein Tor schießt, mit einer Quote von 2,54 bei NEO.bet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × fünf =