Manchester City – Paris St. Germain | Wett-Tipps & Quoten (04.05.21)

Teamlogo VS. Teamlogo
Champions League 2020-21 Manchester City - Paris St. Germain
Icon 04.05.2021 Icon 21:00 Uhr Beendet
Doppelte Chance X2
2.15
Logo
über 2.5 Tore
1.55
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Am Dienstagabend wird in der Champions League der erste Finalteilnehmer ermittelt. Wer reist Ende Mai nach Istanbul? Die Frage wird ab 21 Uhr im „Etihad Stadium“ beantwortet. Manchester City trifft auf Paris St. Germain.

Die Ausgangslage ist klar. Die Engländer haben im Hinspiel die Endspiel-Tür mehr als nur ein Stückweit geöffnet. Die Citizens haben in der französischen Hauptstadt mit 2:1 gewonnen. Der PSG kommt aber mitnichten ambitionslos auf die Insel. Der Vorjahresfinalist will die Kiste unbedingt noch drehen?

Manchester City vs. Paris St. Germain Match-Details

  • Wann: 04. Mai 2021 um 21.00 Uhr
  • Wo: Etihad Stadium in Manchester
  • Liga: Champions League

Manchester City vs. Paris St. Germain Tabelle und Head-to-Head

  • Manchester City Champions League: Achtelfinale 2:0 zu Hause und 2:0 auswärts gegen Borussia Mönchengladbach, Viertelfinale 2:1 zu Hause und 2:1 auswärts gegen Borussia Dortmund
  • Manchester City Champions League: Achtelfinale 2:0 zu Hause und 2:0 auswärts gegen Borussia Mönchengladbach, Viertelfinale 2:1 zu Hause und 2:1 auswärts gegen Borussia Dortmund
  • Head-to-Head Vergleich: 2 Siege ManCity, 2 Remis, 0 Siege PSG

Die letzten drei direkten Duelle

  1. 06.04.2016: Paris St. Germain vs. Manchester City 2:2 (1:1)
  2. 12.04.2016: Manchester City s. Paris St. Germain 1:0 (0:0)
  3. 28.04.2021: Paris St. Germain vs. Manchester City 1:2 (1:0)

Der Head-to-Head Vergleich der beiden Teams hat zwar nur ein begrenzte Aussagekraft aufgrund der wenigen direkten Begegnungen, kann aber durchaus für die Wettanalyse herangezogen werden. Der PSG hat noch nie gegen Manchester gewonnen. Der Hinspiel-Sieg am letzten Mittwoch der Citizens war zwar nicht gänzlich unverdient, jedoch in der Entstehung sehr glücklich. Kann die Elf von Trainer Pep Guardiola am Dienstag im heimischen „Etihad Stadium“ die weiße Pariser Weste behalten?

Manchester City – der Formcheck

Keine Frage, Manchester City will zu Hause das Hinspiel-Ergebnis veredeln. Ganz einfach, hält die niederlagenfreie Serie gegen Paris, steht die Mannschaft im Endspiel. Die Citizens haben die zurückliegenden sechs Champions League Spiele allesamt gewonnen. Sie werden auch am Dienstag nicht auf Halten spielen.

Die Elf von Pep Guardiola hat sich vor wenigen Tagen in England den League Cup geholt. Die Meisterschaft in der Premier League ist den Hellblauen ebenfalls nicht mehr zu nehmen.

Die fünf letzten Begegnungen von Manchester City

  1. Champions League: Borussia Dortmund vs. Manchester City 1:2 (1:0)
  2. FA-Cup: FC Chelsea London vs. Manchester City 1:0 (0:0)
  3. Premier League: Aston Villa vs. Manchester City 1:2 (1:2)
  4. League-Cup: Manchester City vs. Tottenham Hotspur 1:0 (0:0)
  5. Champions League: Paris St. Germain vs. Manchester City 1:2 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Pep Guardiola hat alle Mann an Bord. Der Katalane kann seine erste Elf auf den Rasen schicken. Bei den Citizens ist lediglich der Langzeitverletzte Philippe Sandler aktuell nicht im Kader.

Paris St. Germain – der Formcheck

Nein, Paris St. Germain ist in Manchester keineswegs chancenlos. Die Star-Truppe von Trainer Mauricio Pochettino hat zuletzt sowohl national als auch international auswärts die stärken Leistungen gezeigt.

In der Champions League Ko-Phase haben die Pariser zu Hause kein einziges Spiel gewonnen, auswärts beim 4:1 gegen den FC Barcelona und beim 3:2 gegen den FC Bayern München jedoch sensationell aufgetrumpft. Genau an dieser Leistung will der Gast am Dienstag anknüpfen.

Die fünf letzten Begegnungen von Paris St. Germain

  1. Champions League: Paris St. Germain vs. FC Bayern München 0:1 (0:1)
  2. Ligue 1: Paris St. Germain vs. AS St. Etienne 3:2 (0:0)
  3. Coupe: Paris St. Germain vs. SCO Angers 5:0 (2:0)
  4. Ligue 1: FC Metz vs. Paris St. Germain 1:3 (0:1)
  5. Champions League: Paris St. Germain vs. Manchester City 1:2 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim Gast wird natürlich Mittelfeldmann Idrissa Gueye fehlen, nach seinem Brutalo-Foul im Hinspiel gegen Ilkay Gündogan. Der Karton für den Franzosen war im wahrsten Sinne des Wortes dunkelrot. Verletzt sind beim PSG Alexandre Letellier und Juan Bernat.

Der Wettquoten-Spiegel Manchester City vs. Paris St. Germain

 In unserem Champions League Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Bet3000 zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,70 – 4,20 – 4,50
  • Draw No Bet: 1,30 – 3,40
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,55 Über und 2,40 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,60 Ja und 2,40 Nein

Unsere Champions Prognose: Die Auswärtsstärke des PSG wird sich auch in Manchester zeigen

Wir gehen in der Champions League Analyse nochmals von einer ganz heißen Kiste aus. Läuft die Begegnung normal, ruft der Gastgeber sein Leistungsvermögen ab, wird der Final-Einzug für ManCity besiegelt. Wir lassen die Prognose trotzdem ein Stückweit offen. Paris wird sich wehren. Wir glauben, dass die Franzosen abermals ein starkes Auswärtsspiel abliefern. Sie werden nicht verlieren. Ob es jedoch tatsächlich noch zur Wende reicht, sei dahingestellt.

Im Champions League Wett-Tipp wählen wir die Doppelte Chance X2 – Unentschieden oder Auswärtssieg – mit einer Wettquote von 2,15 bei Bet3000.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


achtzehn + vierzehn =