Leicester City – SK Slavia Prag | Wett Tipps & Quoten (25.02.21)

Teamlogo VS. Teamlogo
Europa League Leicester City - SK Slavia Prag
Icon 25.02.2021 Icon 21:00 Uhr Beendet
Heimsieg mit einem Handicap von -1
2,22
Logo
Leicester City
1,49
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Es haben sicherlich viele Fußball-Experten vermutet, dass Leicester City bereits im Europa League Hinspiel der Zwischenrunde eine Vorentscheidung herausschießt. Es ist anders gekommen. Die Engländer haben sich in der tschechischen Hauptstadt sehr schwer getan und müssen nun im Rückspiel nochmals Vollgas gegeben.

Am Donnerstagabend heißt es im „King Power Stadium“ ab 21 Uhr Leicester City vs. SK Slavia Prag. Zur Favoritenrolle müssen keine großen Worte verloren werden, die liegt beim Gastgeber. Aber Vorsicht. Ein torloses Remis im Hinspiel kann sich als sehr tückisches Ergebnis erweisen.

Leicester City vs. SK Slavia Prag Match-Details

  • Wann: 25. Februar 2021 um 21.00 Uhr
  • Wo: King Power Stadium in Leicester
  • Liga: Europa League

Leicester City vs. SK Slavia Prag Tabelle und Head-to-Head

  • Leicester City Europa League: 1. Platz Gruppe G, 13 Punkte, 14:5 Tore
  • SK Slavia Prag Europa League: 2. Platz Gruppe C, 12 Punkte, 11:10 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 0 Siege Leicester, 1 Remis, 0 Siege Prag

Die letzten drei direkten Duelle

  • 18.02.2021: SK Slavia Prag vs. Leicester City 0:0

Die Statistik der beiden Clubs in den direkten Duellen ist für den Europa League Wett-Tipp belanglos. Leicester und Prag haben im Hinspiel in der tschechischen Hauptstadt erstmals gemeinsam auf dem Rasen gestanden. Die Partie hat gezeigt, dass der SK Slavia in der Lage ist gegen ein Team aus der Premier League auf Augenhöhe zu agieren, zumindest im eigenen Stadion. Das torlose Remis war leistungsgerecht. Ob die Tschechen jedoch auf der Insel ebenso mithalten können, darf und muss bezweifelt werden.

Leicester City – der Formcheck 

Leicester City spielt in der Premier League eine herausragende Saison. Die Mannschaft ist ohne Frage die Überraschung der Spielzeit. Das Team steht auf einem sehr starken dritten Tabellenplatz. Die Marschrichtung in Leicester in Richtung Champions League liegt klar auf der Hand. Es ist kein Geheimnis, dass die Priorität im Umfeld des Clubs momentan auf der nationalen Meisterschaft liegt. Die Europa League soll aber mitnichten hergeschenkt werden. Im Gegenteil, das Achtelfinale am Donnerstag ist Pflicht.

In der Gruppenphase im Herbst haben die Engländer alle drei Heim-Partien gewonnen, dabei neun Tore geschossen und keinen einzigen Gegentreffer kassiert. Genauso soll es gegen den SK Slavia weitergehen.

Die fünf letzten Begegnungen von Leicester City

  • Premier League: FC Fulham vs. Leicester City 0:2 (0:2)
  • Premier League: Wolverhampton Wanderers vs. Leicester City 0:0
  • FA-Cup: Leicester City vs. Brighton & Hove Albion 1:0 (0:0)
  • Premier League: Leicester City vs. FC Liverpool 3:1 (0:0)
  • Europa League: SK Slavia Prag vs. Leicester City 0:0

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim Gastgeber werden am Donnerstagabend Wesley Fofana, Kapitän Wes Morgan, James Justin und Dennis Praet verletzungsbedingt ausfallen.

SK Slavia Prag – der Formcheck

Die Form vom SK Slavia Prag kann im internationalen Vergleich schwer beurteilt werden. Die Rot-Weißen spielen in der heimischen Liga eine Sonderrolle, aktuell quasi außer Konkurrenz. Slavia wird der alte und neue tschechische Meister sein, daran besteht kein Zweifel.

In der Staffelphase im Herbst hat sich gezeigt, dass die Elf auswärts sehr unterschiedlich agiert. Das 3:1 beim OGC Nizza war souverän und stark herausgespielt. Beim 0:4 in Leverkusen sind die Tschechen indes sang- und klanglos untergegangen.

Die fünf letzten Begegnungen vom SK Slavia Prag

  • 1. Liga: FC Fastev Zlin vs. SK Slavia Prag 2:6 (0:5)
  • 1. Liga: SK Slavia Prag vs. FK Jablonec 3:0 (2:0)
  • 1. Liga: FK Pribram vs. SK Slavia Prag 3:3 (2:1)
  • 1. Liga: SK Slavia Prag vs. FK Pardubice 3:0 (2:0)
  • Europa League: SK Slavia Prag vs. Leicester City 0:0

Verletzte und gesperrte Spieler

Die Gäste aus der tschechischen Hauptstadt können in Leicester nicht in Besetzbesetzung antreten. Keine Spielberechtigung für die Europa League haben aktuell Mick van Buren, Michal Beran, Taras Kacharaba und Yusuf. Verletzt sind darüber hinaus Stanislav Tecl, Petr Sevcik und David Hovorka.

Der Wettquoten-Spiegel Leicester City vs. SK Slavia Prag 

In unserem Europa League Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Bet-at-Home zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,49 – 4,20 – 6,20
  • Draw No Bet: 1,18– 4,40
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,70 Über und 2,04 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,82 Ja und 1,85 Nein

Unsere Europa League Prognose: Der Favorit wird dann letztlich doch nichts anbrennen lassen

Nach dem Hinspiel könnte man vielleicht der Meinung sein, dass der SK Slavia in Leicester erneut auf Augenhöhe spielen wird. Wir sehen es in der Europa League Analyse aber anders. Wir sind uns sehr, sehr sicher, dass der Premier League Club im Rückspiel sein gesamtes Potential auf den Rasen bringt. Am Ende wird der Gastgeber minimal ein Tore-Plus von zwei Treffern auf dem Konto haben.

Unser Europa League Wett-Tipp Leicester City vs. SK Slavia Prag lautet somit folglich „Heimsieg mit einem Handicap von -1“, mit einer Quote von 2,22 bei Bet-at-Home.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vierzehn + 17 =