Langzeitwette: Holt der FC Chelsea in dieser Saison einen Titel?

Betway Test und ErfahrungenGewinnt der FC Chelsea die Champions League? Holen die Blues den FA-Cup? Wird das Team von Trainer Thomas Tuchel sogar noch englischer Meister? Rund zwei Monate vor dem Ende der Saison 2020/21 hat der FC Chelsea zumindest theoretisch noch Chancen auf drei Titel. Die Meisterschaft freilich ist mit Blick auf den längst enteilten Spitzenreiter Manchester City nicht mehr realistisch, doch in der Champions League und im FA-Cup ist für den Traditionsklubs aus London, der seit dem Trainerwechsel im Januar von Frank Lampard zu Tuchel noch immer ungeschlagen ist, noch alles drin. Grund genug für Betway, eine Spezialwette auf die möglichen Titelgewinne Chelseas anzubieten – und für uns, um die Aussichten der Blues etwas genauer zu beleuchten.

In der Premier League ist die Sicherung des aktuellen vierten Platzes das große Ziel, das vor dem Amtsantritt Tuchels schon außer Reichweite schien. Doch seitdem der erst an Weihnachten bei Paris St. Germain entlassene Coach das Kommando übernommen hat, wurden aus zehn Spielen mit sechs Siegen und vier Unentschieden 22 Punkte eingefahren.

Die Quote 501,0 von Betway macht freilich dennoch sehr deutlich, dass die Meisterschaft aufgrund des beträchtlichen Rückstandes von 20 Punkten auf Man City längst utopisch ist.

Traumstart von Tuchel: Chelsea noch ungeschlagen!

Chelsea ist indes nicht nur in der Premier League unter Tuchel ungeschlagen, sondern generell. Mit einem 1:0 beim FC Barnsley und nun am Sonntag einem 2:0 gegen Sheffield United gelang der Einzug ins Halbfinale des FA-Cups.

Chelsea Wetten Champions League Quoten
Kann Thomas Tuchel den FC Chelsea auf Anhieb zu einem großen Titel führen? (Foto: Shutterstock)

Und in der Champions League wurde mit zwei Siegen gegen Atletico Madrid (1:0 “auswärts” in Bukarest, 2:0 zu Hause) das Viertelfinale erreicht. Damit sind die Blues unter dem deutschen Trainer seit 14 Begegnungen unbesiegt und was fast noch beeindruckender ist: in diesen 14 Spielen ließ Chelsea lediglich zwei Gegentore zu.

Porto als Gegner: In der Champions League winkt das Halbfinale

Die extrem stabile Defensive soll nun auch in der Champions League weiter das Faustpfand sein, wobei man sich an der Stamford Bridge nicht über fehlendes Losglück beschweren durfte.

Denn mit dem FC Porto zog Chelsea den auf dem Papier schwächsten Gegner im verbliebenen Teilnehmerfeld. Einerseits deshalb, andererseits aber sicher auch wegen der Leistungen in den letzten Wochen führt Betway die Blues mit der Quote 6,00 sogar auf Rang drei der Favoriten auf den Gewinn der Königsklasse hinter Manchester City (3,25) und dem FC Bayern München (4,50).

Im Halbfinale gegen Porto ist der FC Chelsea jedenfalls der haushohe Favorit. Und auch wir können uns absolut nicht vorstellen, dass die Tuchel-Elf ausgerechnet gegen den Underdog aus Portugal scheitert.

Im FA Cup wartet Manchester City

Im FA-Cup-Halbfinale bekommt es Chelsea derweil auf neutralem Platz im Wembley-Stadion mit Manchester City und damit wohl dem denkbar schwierigsten Gegner zu tun. Die Quote für den Pokalsieg der Blues ist deshalb nach der Auslosung auf 5,00 gestiegen.

Bei einem Erfolg gegen Man City wäre Chelsea im Endspiel gegen den Gewinner des zweiten Halbfinales zwischen Leicester City und dem FC Southampton allerdings der Favorit.

Mindestens ein Titel für die Blues? 2,75-Quote bei Betway!

Mit Spezialwetten auf den FC Chelsea kann auch darauf getippt werden, dass die Tuchel-Elf einen Titel holt. Unabhängig davon, welche Trophäe es wird, gäbe es im Erfolgsfall den 2,75-fachen Einsatz zurück.

Wer in die Vollen gehen möchte und komplett von den Blues überzeugt ist, kann auch auf das Double aus Champions League und FA-Cup setzen. Dafür offeriert Betway die Quote 15,0.

Unsere Prognose: Tuchel führt Chelsea sofort zu einem Titel

Beim FC Chelsea wird man sich die Hände reiben: Frank Lampard zu feuern und dafür Thomas Tuchel als Cheftrainer zu installieren, das war offenbar eine goldrichtige Entscheidung. Seit der Deutsche an der Stamford Bridge das Sagen hat, eilt Chelsea von Sieg zu Sieg.

In der Premier League ist der Zug nach ganz oben natürlich abgefahren. Aber wir sehen durchaus eine realistische Chance in der Champions League. Gegen den FC Porto werden die Blues sich durchsetzen, da sind wir uns sicher. Und dann steht man auch schon im Halbfinale – ab da ist alles möglich. Zumal das Finale nur ein einziges Spiel ist.

Und auch im FA Cup würden wir die Blues noch nicht abschreiben, auch wenn mit Manchester City die aktuell wohl beste Mannschaft der Welt als Gegner im Halbfinale wartet. Auch diese Partie ist ein echtes Pokalmatch ohne Rückspiel – da gibt es immer eine Chance.

Kurzum: Angesichts der attraktiven Wettquoten würden wir in jedem Fall sagen, dass sich ein Einsatz auf einen Titelgewinn des FC Chelsea lohnt. Wir nehmen die Quote von 2,75 bei Betway jedenfalls gerne mit.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei + achtzehn =