Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig | Wett-Tipps & Quoten 14.03.2021

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Karlsruher SC - Eintracht Braunschweig
Icon 14.03.2021 Icon 13:30 Uhr Beendet
Karlsruher SC
1,90
Logo
Über 2,5 Tore
1,86
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Im Wildparkstadion steht am kommenden Sonntagmittag eine wichtige Partie für den KSC an. Die Karlsruher empfangen Eintracht Braunschweig zum 25. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga. Beide Teams werden hierbei stark utner Druck stehen, denn die Hausherren befinden sich derzeit mitten im Aufstiegskampf. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt lediglich 3 Zähler, weshalb die Nord-Baden dringend einen Sieg gegen den Aufsteiger benötigen. Die Gäste hingegen konnten zuletzt wichtige Punkte sammeln und die Abstiegsränge verlassen. 2 Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz sind allerdings äußerst dünn, weshalb die Löwen dringend weitere Punkte benötigen. Gegen einen formstarken Gastgeber wird dies allerdings zu einer Herkules-Aufgabe. Die Begegnung wird um 13:30 Uhr angepfiffen und live im TV auf Sky übertragen.  

Karlsruher SC vs. Braunschweig: Die Ausgangslage

  • Form KSC: Nur 1 Niederlage aus den vergangenen 11 Partien (7 Siege)
  • Form Braunschweig: Zuletzt seit 3 Spielen ohne Niederlage (2 Siege)
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern der KSC der klare Favorit

Beide Teams stehen am kommenden Spieltag stark unter Druck, denn ein Punktverlust möchte sich schlussendlich keiner erlauben. Die Hausherren allerdings müssen die anstehende Partie gewinnen, um die eigene Ausgangslage im Aufstiegskampf zu verbessern. Ein Punktverlust wäre hierbei fatal, denn die Konkurrenz ist mit gleich 7 Anwärtern für 3 Plätze immens groß. Die Eintracht hat in den letzten Wochen einen deutlichen Aufwärtstrend zu verzeichnen, doch nun müssen sie ihr Können gegen ein Top-Team unter Beweis stellen. 

Karlsruher SC – Sieg im Aufstiegskampf wichtig

Die Mannschaft von Christian Eichner spielt bislang eine starke Saison und findet sich aufgrund dessen völlig zurecht im Aufstiegskampf wieder. Die Rückkehr in die Bundesliga gilt nun als neues Saison-Ziel, denn die Chancen stehen derzeit gut. Die beiden Kontrahente Fürth (4.) und Hamburger (3.) befinden sich derzeit nur 3 Zähler vor den Hausherren, weshalb der Relegationsplatz in greifbarer Nähe ist. Selbst der direkte Aufstiegsplatz ist mit nur 5 Punkten nicht weit entfernt.

Zum Glück des Gastgebers befinden sich die Kontrahenten derzeit in einer durchwachsenen Verfassung, während Kontrahent Hamburg sogar im Formtief steckt. Dieser musst zudem beim Tabellenführer Bochum antreten, weshalb eine Niederlage des dritt-platzierten sehr wahrscheinlich ist. Diese Chance möchte die Eichner-Truppe nun nutzen, weshalb gegen den Aufsteiger nur der Sieg zählt. Die Hausherren sind spielerisch klar überlegen und haben zudem den Heim-Vorteil auf ihrer Seite. Nichtsdestotrotz werden die Nordbaden wohl nichts anbrennen lassen und ihrer Favoritenrolle vor heimischer Kulisse gerecht werden.

Eintracht Braunschweig – Punktgewinn das Ziel

Das Team von Daniel Meyer befindet sich in den letzten Wochen in einem deutlichen Aufwind und konnte ganze 7 Punkte aus den vergangenen 3 Partien sammeln. Mittlerweile kommt der Aufsteiger auf 24 Zähler und konnte mit dem Sieg der vergangenen Wochen die Abstiegsränge verlassen. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur 2 Zähler, während Osnabrück zudem ein Nachhol-Spiel in der Hinterhand hat. Aufgrund dessen muss die Eintracht in den nächsten Wochen weitere Punkte gewinnen und möglichst wichtige Siege einfahren. Nur somit werden sie den Aufstiegskampf vorzeitig verlassen und sich den Klassenerhalt sichern können.

Gegen formstarke Karlsruher wird die Partie immens schwierig. Der Gastgeber ist sich seiner Favoritenrolle bewusst, weshalb die Meyer-Elf von Anfang an eine schwierige Partie erwartet. Wichtig wird es sein, kompakt zu verteidigen und auf Konter-Situationen zu lauern. Letzten Endes kann es mit dem Quäntchen Glück zum Punktgewinn in Nord-Baden kommen.

Wett-Tipp & Prognose: Karlsruher SC– Eintracht Braunschweig (14.03.2021)

Unser Experten Tipp für Karlsruhe vs. Braunschweig lautet Sieg für den KSC. Die Hausherren sind spielerisch die klar überlegene Mannschaft und qualitativ deutlich überlegen. Aufgrund dessen ist die Favoritenrolle klar verteilt, während dem Aufsteiger nur der Part des Underdogs bleibt. Aus diesem Grund wetten wir bei 20bet auf den Karlsruher SC als Sieger des Spiels. Die Wett-Quote liegt hierfür bei starken 1,9.

Karlsruher SC– Eintracht Braunschweig Wett Tipp: „KSC beenden Lauf der Löwen“

Die Favoritenrolle wird am kommenden Spieltag klar verteilt sein, weshalb wir mit einer torreichen Partie rechnen. Aufgrund dessen setzen wir mit einer Quote von 1,86 auf über 2,5 Tore. Außerdem rechnen wir damit, dass die Nord-Baden die Partie mit 2 Toren Unterschied gewinnen werden. Aufgrund dessen setzen wir auf eine Handicap-Wette und erhalten hierfür eine satte Gewinn-Quote von 3,4.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


12 − 6 =