Karlsruher SC – 1. FC Heidenheim Wett-Tipps & Quoten 23.01.2021

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Karlsruher SC - Heidenheim
Icon 23.01.2021 Icon 13:00 Uhr Beendet
Über 2,5 Tore
1,86
Logo
Beide Teams treffen
1,68
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Im Wildpark-Stadion steht am Samstagmittag ein interessanter Schlagabtausch zweier Kontrahenten an. Der Karlsruher SC empfängt den 1. FC Heidenheim zum letzten Spieltag der Hinrunde. Die Partie wird um 13:00 Uhr angepfiffen und live auf Sky übertragen. Die beiden Teams sind derzeit punktgleich und somit auch Tabellen-Nachbarn, die sich die Plätze 6 und 7 teilen. Für beide Mannschaften handelt es sich um eine wichtige Partie, denn hier kann definitiv von einem 6-Punkte-Spiel gesprochen werden. Der Gewinner wird zu den Aufstiegsplätzen heranrücken, während der Verlierer die Hinrunde eher im Tabellenmittelfeld beenden wird. Eine wegweisende Partie, bei der der Druck auf beiden Seiten immens hoch ist.  

Karlsruher SC vs. 1. FC Heidenheim: Die Ausgangslage

  • Form KSC: 3 Siege in Serie
  • Form Heidenheim: Nur 2 Siege aus den letzten 5 Begegnungen
  • Favoritenrolle: Gastgeber KSC laut Buchmachern der leichte Favorit

Beide Mannschaften werden am 17. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga immens unter Druck stehen, denn nur ein Sieg würde die Ausgangsposition im Aufstiegskampf verbessern. Greuther Fürth liegt derzeit mit 3 Zählern mehr auf dem 5. Tabellenplatz, wo der Aufstiegskampf erst wirklich beginnt. Der Relegationsplatz ist derzeit 5 Zähler entfernt, während Tabellenführer Hamburg mit 8 Punkten Vorsprung ebenfalls noch in greifbarer Nähe liegt. Beide Teams wollen die Hinrunde mit einem Sieg beenden, was den Zuschauern mit Sicherheit einen spannenden Schlagabtausch garantieren wird.

KSC- Heim-Sieg zum Hinrunden-Abschluss wichtig

Die Mannschaft von Christian Eichner spielt bislang eine äußerst durchwachsene Saison, die gefühlt kaum schlimmer sein könnte. Die ersten 3 Spieltage wurden allesamt verloren, ohne dabei ein eigenes Tor zu erzielen. Generell gab es nur 4 Punkte aus den ersten 6 Liga-Spielen, weshalb der KSC derzeit nicht um den Aufstieg mitspielt. Die folgenden 4 Partien konnte die Eichner-Truppe allesamt gewinnen, doch dann kam bereits wieder die Down-Phase. Gegen Düsseldorf, Aue und Hamburger folgte erneut eine Serie mit 3 Niederlagen, die zuletzt wieder mit einer Serie von 3 Siegen in Folge ersetzt wurde.

Die Karlsruher können definitiv mit ihrer Ausbeute zufrieden sein, denn in der vergangenen Saison verpassten sie den Abstieg nur knapp. Mit 37 Punkten waren sie punktgleich mit den Nürnbergern, die im Relegations-Spiel antreten mussten. Aus diesem Grund lautet das neue Saisonziel vorerst sicheres Tabellenmittelfeld, was stand jetzt übertroffen wurde. Nun möchten die Nordbaden die Hinrunde mit einem Sieg gegen den direkten Kontrahenten beenden und zur Rückrunde im Aufstiegskampf angreifen. Hierfür benötigen sie allerdings eine Menge Konstanz.

Heidenheim – Auswärts-Sieg das klare Ziel

Für die Blau-Roten ist es ebenfalls keine einfache Saison. Bereits im letzten Jahr hatten sie mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht, weshalb sie letzten Endes auf dem Relegationsplatz landeten. In den beiden Duellen gegen Werder Bremen zog der Zweitligist allerdings den Kürzeren, weshalb sie zur neuen Saison erneut im Aufstiegskampf mitwirken wollten. Phasenweise konnten sie immer wieder an die Top-Teams heranrücken, doch wirklich oben etablieren konnte sich die Schmidt-Truppe bislang nicht.

Aus diesem Grund wäre ein Auswärts-Sieg derart wichtig, denn im Falle eines Sieges im Wildpark-Stadion, könnten sie zum Rückrundenbeginn doch noch um den Aufstieg mitspielen. Der noch junge Klub (Gründungsjahr 2007) möchte die Sensation schaffen und zur kommenden Saison in der ersten Liga auflaufen. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg für die Schmidt-Elf, doch die nötige Konstanz haben sie bereits in der Vorsaison unter Beweis gestellt.

Wett-Tipp & Prognose: Karlsruher SC– 1. FC Heidenheim (23.01.2021)

Unser Experten Tipp für KSC vs. 1. FC Heidenheim lautet Sieg für die Nordbaden. Die Mannschaft von Christian Eichner ist derzeit in einer starken Verfassung und in einer deutlich besseren Form als die Gäste. Es wird zwar ein Spiel auf Augenhöhe, doch der Heim-Vorteil in Kombination mit dem Selbstvertrauen der letzten Wochen, werden schlussendlich zum Sieg des KSCs führen. Wir wetten auf den Karlsruher SC als Sieger des Spiels, wofür die Neobet-Quote bei 2,32 liegt.

Karlsruher SC– 1. FC Heidenheim Wett Tipp: „KSC siegt im Spitzenduell – Heidenheim driften in Tabellenmittelfeld ab“

Beide Mannschaften werden offensiv agieren, weshalb auf beide Seiten Tore fallen werden. Aus diesem Grund tippen wir mit einer Quote von 1,68 auf beide Teams treffen. Zudem rechnen wir mit mindestens 3 Toren, weshalb wir auf über 2,5 Tore setzen. Die Gewinn-Quote auf die genannte Tor-Wette liegt derzeit bei 1,86.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 + 14 =