Hannover 96 – Würzburger Kickers | Wett-Tipps & Quoten 14.03.2021

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Hannover 96 - Würzburger Kickers
Icon 14.03.2021 Icon 13:30 Uhr Beendet
Hannover 96
1,64
Logo
Über 3,5 Tore
2,64
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

In der HDI-Arena kommt es am kommenden Sonntagmittag zu einer wichtigen Partie für die Hausherren, denn gegen den Tabellenletzten zählt nur der Sieg. Die Hannoveraner empfangen vor heimischer Kulisse die Würzburger Kickers zum 25. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga. Beide Mannschaften wollen hierbei dringend Punkten, doch der Druck lastet deutlich auf Seiten des Aufsteigers. Dieser befindet sich mit nur 15 Punkten deutlich im Tabellenkeller, während der Relegationsplatz bereits 7 Zähler entfernt ist. Nur ein Sieg kann den Gästen derzeit weiterhelfen, doch H96 möchte der Favoritenrolle gerecht werden. Dennoch darf man die Kickers nicht unterschätzen, da diese in den vergangenen Wochen gegen Hamburger und Düsseldorf je einen Sieg einfahren konnten. Es wird mit Sicherheit eine spannende Begegnung. Die Partie wird um 13:30 Uhr angepfiffen und live auf Sky übertragen.

Hannover 96 vs. Würzburger Kickers: Die Ausgangslage

  • Form Hannover: vergangene 4 Partien ohne Sieg
  • Form Würzburg: 2 Siege aus den vergangenen 6 Partien
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist H96 klarer Favorit

Die Favoritenrolle ist am kommenden Spieltag zwar klar verteilt, dennoch könnte sie eine Menge Spannung versprechen. Obwohl die Gäste mit weitem Abstand auf dem letzten Tabellenplatz verweilen, konnten sie in der Rückrunde eine deutliche Leistungssteigerung verzeichnen. Aufgrund dessen erwartet die Hausherren keine einfache Partie, denn die formschwäche spielt mit Sicherheit nicht in die Karten des Gastgebers.

Hannover 96 – Heim-Sieg gegen den Tabellen-Letzten Pflicht!

Die Mannschaft von Kenan Kocak spielt bislang eine durchwachsene Saison, weshalb sie mit dem Aufstiegskampf derzeit nichts mehr zu tun haben. H96 befindet sich derzeit abgeschlagen auf dem 8. Tabellenplatz, während Nachbar Düsseldorf bereits auf 4 Punkte Vorsprung kommt. Der Relegationsplatz ist zudem ganze 8 Punkte entfernt, weshalb der Rückstand aufgrund der durchwachsenen Leistungen auch nicht mehr einzuholen sein wird. Nun kann die Kocak-Truppe befreit aufspielen und von Spiel zu Spiel denken.

In den vergangenen Wochen war der Leistungs-Druck deutlich anzumerken, insbesondere gegen die Aufstiegskonkurrenz Düsseldorf und Greuther Fürth. Hätten sie diese beiden Spiele gewonnen, so würden sich die Hausherren mitten im Aufstiegskampf wiederfinden. Nun muss die Kocak-Truppe den Negativ-Trend von 4 Spielen in Folge ohne Sieg beenden, indem sie der Favoritenrolle vor heimischer Kulisse gerecht werden. Der Gastgeber ist spielerisch, als auch qualitativ, deutlich überlegen. Aufgrund dessen müssen sie von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft sein und auf den Führungstreffer drängen.

Würzburger Kickers – Nur Siege helfen derzeit weiter

Die Mannschaft von Bernhard Trares befindet sich derzeit tief im Abstiegskampf. Mit nur 15 Punkten und insgesamt nur 4 Siegen befinden sich die Kickers abgeschlagen auf dem letzten Platz. Konkurrent Sandhausen ist bereits 6 Zähler entfernt, während das sichere Ufer ganze 9 Punkte fern liegt. Möchte der Aufsteiger folglich die Klasse halten, so muss die Trares-Truppe in den kommenden Wochen wichtige Siege einfahren. Nachdem in der gesamten Hinrunde nur 2 Siege eingefahren werden konnten, befinden sich die Unterfranken nun auf einem guten Weg. Mit 2 starken Siegen gegen Düsseldorf (2:1, 19. Spieltag) und Hamburg (3:2, 22. Spieltag) konnten die Würzburger zwar die eigene Ausgangslage deutlich verbessern, doch für den Klassenerhalt bedarf es weiterer Dreier.

Mit Düsseldorf, Greuther Fürth, Holstein Kiel, Hamburg, Bochum und Heidenheim traf der Aufsteiger bereits auf 6 der Top-7 Mannschaften, weshalb der kommende Saisonverlauf nochmals deutlich einfacher wird. Mit Hannover wartet nun der Tabellen-Achte, was mit Sicherheit eine schwierige Begegnung wird. Dennoch können die Kickers den Sieg schaffen und wichtiges Selbstvertrauen für die kommenden Wochen tanken.

Wett-Tipp & Prognose: Hannover 96 – Würzburger Kickers (14.03.2021)

Unser Experten Tipp für Hannover vs. Würzburg lautet Sieg für H96. Der Gastgeber befindet sich derzeit zwar in schwacher Form, ist allerdings dennoch die klar überlegene Mannschaft. Mit dem Heim-Vorteil im Rücken und der spielerischen Qualität in ihren Reihen wird die Kocak-Truppe den Ton angeben und die Partie bestimmen. Aufgrund dessen wetten wir auf Hannover 96 als Sieger der Partie. Bei 20bet erhalten wir hierfür eine Wett-Quote von 1,64.

Hannover 96 – Würzburger Kickers Wett Tipps: „H96 findet gegen den Tabellen-Letzten Würzburg zurück in die Spur“

Die Favoritenrolle ist klar verteilt, während der Underdog deutlich unter Druck steht. Aufgrund dessen rechnen wir mit einem deutlichen Sieg des Gastgebers und setzen bei Handicap auf (0:1). Hierfür beträgt die Gewinn-Quote bei einem Sieg mit 2 Toren Unterschied satte 2,66. Außerdem rechnen wir mit mindestens 4 Treffern, weshalb wir mit einer Neobet-Quote von 2,64 auf über 3,5 Tore setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × 1 =