Hannover 96 – SC Paderborn Wett-Tipps & Quoten 12.02.2021

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Hannover 96 - SC Paderborn
Icon 12.02.2021 Icon 18:30 Uhr Beendet
Hannover 96
2,20
Logo
Über 3,5 Tore
2,64
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Am kommenden Freitagabend steht in der HDI-Arena eine wichtige Partie für Hannover 96 statt. Zu Gast wird der SC Paderborn sein. Die Ost-Westfalen befinden sich rein tabellarisch nur 3 Plätze hinter den Gastgeber, während sie von 6 Zählern getrennt werden. Die Gäste haben allerdings eine Partie weniger absolviert, weshalb der SC im Nachhol-Spiel gegen Heidenheim nachlegen kann. Für H96 steht allerdings deutlich mehr auf dem Spiel. Der Gastgeber möchte in dieser Saison den Aufstieg schaffen, doch die Konkurrenz ist unglaublich groß. Derzeit liegen sie nur 6 Zähler hinter dem aufsteigenden Relegationsplatz, weshalb die noch junge Sieges-Serie am 21. Spieltag dringend fortgesetzt werden muss. Die Begegnung wird um 18:30 Uhr angepfiffen und kann im TV live auf Sky verfolgt werden.

Hannover 96 vs. SC Paderborn: Die Ausgangslage

  • Form Hannover: 6 Siege aus den vergangenen 9 Partien
  • Form Paderborn: 3 Siege aus den letzten 13 Partien
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist H96 der klare Favorit

Beide Mannschaften benötigen am kommenden Spieltag dringend einen Sieg. Die Roten können sich in den nächsten Wochen keine Punktverluste erlauben, denn andernfalls wird es mit dem Aufstieg schwierig. Als Tabellen-Sechster haben sie im Aufstiegskampf nicht die besten Karten, weshalb nun der 3. Sieg in Serie her muss. Die Mannschaft von Steffen Baumgart hingegen konnte sich in den letzten Wochen deutlich stabilisieren und verlor nur 1 der letzten 5 Liga-Spielen. Die Partie gegen Heidenheim am vergangenen Sonntag wurde aufgrund eines Schnee-Chaos abgesagt, weshalb die Gäste einen Frische-Vorteil haben.

Hannover 96 – 3. Sieg in Serie soll gelingen

Die Mannschaft von Kenan Kocak spielt bislang eine starke Saison, weshalb sie sich völlig zurecht im Aufstiegskampf wiederfinden. Allerdings haben andere Mannschaften wie Hamburg, Bochum, Kiel und Greuther Fürth derzeit deutlich die Nase vorne, da diese mehr Konstanz aufweisen könnten. Die Roten müssen in Zukunft deutlich weniger Spiele verlieren und wichtige Punkte liegenlassen. Zwar gab es in den vergangenen 9 Partien nur 2 Niederlagen und ganze 6 Siege, doch davor konnten sie nur einen Punkt aus 4 Partien sammeln. Solche Negativ-Serien darf es in Zukunft nicht mehr geben, denn andernfalls wird der Traum vom Aufstieg schnell platzen.

Gegen die Mannschaft von Steffen Baumgart wird es keine einfache Partie für H96. Die Ost-Westfalen haben in den letzten Wochen eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt, weshalb sie keinesfalls unterschätzt werden dürfen. Insbesondere die Pokal-Leistung gegen den BVB war atemberaubend, weshalb die Gäste zu keinem Zeitpunkt unterschätzt werden dürfen. Es wird mit Sicherheit eine unangenehme Partie für die Kocak-Truppe, weshalb der Gastgeber von Anfang an auf Sieg spielen muss.

SC Paderborn – Mit Selbstvertrauen zum Auswärtssieg

Das Team von Steffen Baumgart spielt bislang keine überzeugende Saison. Der Absteiger hatte sich den direkten Wiederaufstieg als Ziel gesetzt, doch Stand jetzt sind sie von diesem weit entfernt. Der direkte Aufstiegsplatz liegt mit 39 Zählern weit in der Ferne, da die Gäste auf lediglich 26 Zähler kommen. Im Nachhol-Spiel gegen Heidenheim kann das Punkte-Konto weiter aufgestockt werden, doch einfache wird auch diese Partie mit Sicherheit nicht.

Mit einer ausgeglichenen Bilanz von je 7 Siegen und Niederlagen scheint der Absteiger in dieser Saison nur Mittelklasse zu sein. Zum restlichen Verlauf der Rückrunde wollen die Ost-Westfalen nochmal richtig angreifen. In den letzten Wochen haben sie eine Menge Selbstvertrauen zurückerhalten, weshalb in nächster Zeit eine Menge Siege eingefahren werden sollen. Mit einer längeren Sieges-Serie könnte der Aufstiegskampf nochmals konkret werden, denn die Konkurrenz spielt ebenfalls äußerst durchwachsen. Dies bleibt allerdings wohl ein Wunsch-Traum.

Die Quote:


Wett-Tipp & Prognose: Hannover 96 – SC Paderborn (12.02.2021)

Unser Experten Tipp für Hannover vs. Paderborn lautet Sieg für Sechsundneunzig. Der Gastgeber ist in den letzten Wochen in einer starken Verfassung und konnte viele Spiele gewinnen. Selbst gegen den HSV und den VfL Bochum konnte die Kocak-Truppe gewinnen, weshalb die Favoritenrolle am kommenden Spieltag klar definiert ist. Wir wetten auf Hannover 96 als Sieger des Spiels. Die 20Bet Gewinn-Quote beträgt hierfür 2,2.

Hannover 96 – SC Paderborn Wett Tipp: „Hannover verpasst der Baumgart-Truppe die nächste Niederlage“

Beide Mannschaften werden am 21. Spieltag offensiv agieren und auf Sieg spielen, weshalb mit Sicherheit einige Tore fallen werden. Aus diesem Grund wetten wir auf über 3,5 Tore, worauf wir eine Wett-Quote von satten 2,64 erhalten. Des Weiteren gehen wir davon aus, dass beide Mannschaften treffen werden. Hierauf erhalten wir bei 20Bet eine gute Quote von 1,54.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × fünf =