Hannover 96 – 1. FC Heidenheim SV | Wett-Tipps & Quoten (11.04.21)

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Hannover 96 - 1. FC Heidenheim
Icon 11.04.2021 Icon 13:30 Uhr Findet heute statt
Hannover 96
2.34
Logo
über 2.5 Tore
1.88
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

In der HDI-Arena erwartet Hannover 96 eine schwierige Begegnung zum 28. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga. Die Hausherren empfangen den 1. FC Heidenheim vom 7. Tabellenplatz. Die Gäste kommen aktuell auf 42 Zähler und haben im Aufstiegskampf aktuell nur entfernte Chancen.

Aufgrund der nur 7 verbleibenden Spieltage wird der Rückstand von 8 Zählern wohl nicht mehr aufzuholen zu sein. Nichtsdestotrotz möchte Heidenheim in den kommenden Spielen weiterhin überzeugen und die Saison auf dem bestmöglichen Platz beenden. Selbes gilt derzeit für formschwache Hausherren, die keines ihrer letzten 5 Spiele für sich entscheiden konnten. Beide Mannschaften wollen jedenfalls den Sieg schaffen, weshalb eine umkämpfte Partie auf Augenhöhe bereits vorprogrammiert ist. Die Top-Begegnung wird um 13:30 Uhr angepfiffen und auf Sky live übertragen.

Hannover 96 vs. 1. FC Heidenheim: Die Ausgangslage

  • Form Hannover: Kein Sieg aus den letzten 5 Spielen (4 Unentschieden)
  • Form Heidenheim: 5 Siege aus den letzten 8 Partien
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist der Hannover der Favorit

Für beide Mannschaften stehen am kommenden Sonntagmittag 3 Punkte auf dem Programm, doch wirklich unter Druck stehen wohl nur die Hausherren. Die Hannoveraner belegen nach 27 Spieltagen nur den 10. Tabellenrang. Die obere Tabellenhälfte gilt als Mindest-Ziel der Kocak-Truppe. Auch die Gäste müssen wohl langsam das Verpassen des Aufstiegskampfes wahrhaben. Nichtsdestotrotz möchten die Blau-Roten am kommenden Sonntag den Dreier einfahren und die starke positive Serie fortsetzen.

Hannover 96 – Negativ-Serie mit einem Heim-Sieg beenden

Die Mannschaft von Kenan Kocak bleibt in den vergangenen Wochen weit hinter ihren Erwartungen zurück, weshalb sie sich derzeit nur noch auf Platz 10 wiederfinden. Der Rückstand zu den Aufstiegsrängen beträgt mittlerweile satte 14 Zähler, dabei könnten sie sich jetzt im Aufstiegskampf wiederfinden. In den vergangenen 5 Partien ließ die Kocak-Elf gleich 11 Punkte liegen, weshalb es zum drastischen tabellarischen Fall kam. Der Aufstieg wird in diesem Jahr folge dessen kein Thema mehr sein, weshalb sich die Hannoveraner mit einem starken Endspurt würdig einen Platz in der oberen Tabellenhälfte sichern wollen.

Aufgrund der beiden verlegten Partien gegen Würzburg und Holstein Kiel in den vergangenen Wochen können die Hausherren allerdings ihre Punktausbeute deutlich aufbessern. Zumindest gegen den Tabellenletzten sollte es einen Pflicht-Dreier geben. Mit Heidenheim wird ein formstarker Gegner zu Gaus sein, welcher Sechsundneunzig die Begegnung vor heimischer Kulisse schwer machen wird. Nichtsdestotrotz liegt ein Heim-Sieg im Rahmen des Möglichen, denn das 3:3 gegen den HSV am vergangenen Spieltag gab Grund zur Hoffnung.

Heidenheim – 6. Sieg im 9. Spiel soll her

Die Mannschaft von Frank Schmidt befindet sich aktuell in bester Verfassung, nur leider beträgt der Rückstand auf die Aufstiegsränge satte 8 Punkte. Angesichts der 7 verbleibenden Spiele wird dies äußerst schwer aufzuholen, wenn nicht gar unmöglich. Aufgrund dessen spricht in Heidenheim derzeit niemand vom Traum der 1. Bundesliga, welchen die Gäste in der Vergangenen Saison mit Platz 3 nur knapp verpassten.

Zur neuen Saison konnte die Schmidt-Truppe allerdings nicht an ihre Vorjahres-Leistung anknüpfen, weshalb sich die Gäste mindestens ein weiteres Jahr in Liga 2 aufhalten werden. Gegen Kiel gab es im Nachhol-Spiel des 25. Spieltags zuletzt einen wichtigen 1:0 Heim-Sieg. Aufgrund dessen werden die Gäste besonders motiviert sein. Was die Frische angeht, war das Dienstag-Spiel wohl kein Vorteil.

Wett-Tipp & Prognose: Hannover 96– 1. FC Heidenheim (11.04.2021)

Unser Experten Tipp für Hannover 96 vs. Heidenheim lautet Sieg für den H96. Die Gäste befanden sich zuletzt nicht in bester Verfassung, konnten allerdings viele Punktgewinne gegen Top-Teams erzielen. Mit dem Frische- und den Heim-Vorteil auf ihrer Seite wird die Kocak-Truppe die 3 Punkte fest anpeilen. Aufgrund dessen wetten auch wir auf Hannover 96 als Sieger des Spiels. Die Wett-Quote bei Neobet liegt hierfür bei 2,34.

Hannover 96– 1. FC Heidenheim Wett Tipps: „Hannover beendet Negativ-Serie mit starkem Auftritt!“

Die Favoritenrolle ist aufgrund diverser Gründe deutlich verteilt, weshalb wir mit einem knappen Sieg der Hausherren rechnen. Wir wetten mit einer Quote von 1,88 auf über 2,5 Tore. Des Weiteren werden wohl beide Mannschaften einen Treffer erzielen, weshalb wir bei beide Treffen mit einer Quote von 1,6 auf ja setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


19 − 8 =