Hamburger SV – 1. FC Heidenheim | Wett-Tipps & Quoten 20.03.2021

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Hamburger SV - 1. FC Heidenheim SV
Icon 20.03.2021 Icon 13:00 Uhr Beendet
Über 3,5 Tore
2,70
Logo
Beide Mannschaften treffen
1,66
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Im Volksparkstadion findet am kommenden Samstagmittag ein regelrechtes Top-Spiel im Aufstiegskampf an. Der Hamburger SV empfängt vor heimischer Kulisse den 1. FC Heidenheim zum 26. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga. Beide Mannschaften trennen derzeit nur 7 Zähler, weshalb von einem 6-Punkte-Spiel gesprochen werden kann. Die Hausherren belegen derzeit den 2. Tabellenplatz, während sich die Gäste auf Rang 7 einordnen. Mit einem Auswärtssieg könnten die Blau-Roten den Abstand auf 4 Punkte verkürzen, womit sie ihre Ausgangslage deutlich verbessern würden. Der Konkurrenzkampf ist groß, was in diesem Fall auch für den HSV gilt. Dieser konnte zuletzt den Tabellenführer Bochum besiegen und frisches Leben in den Meisterschaftskampf bringen. Die Partie verspricht bereits im Vorfeld eine Menge Spannung. Die Begegnung wird um 13:00 Uhr angepfiffen und live im TV auf Sky übertragen.

Hamburger SV vs. 1. FC Heidenheim: Die Ausgangslage

  • Form HSV: 1 Sieg aus den letzten 6 Spielen
  • Form Heidenheim: Zuletzt 4 Siege in Folge
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist der der HSV der klare Favorit

Beide Teams stehen am kommenden Spieltag stark unter Druck, denn einen Punktverlust möchte sich keiner erlauben. Die kommende Partie wird für beide wegweisend sein. Verlieren die Gäste, so wird der FC nichts mehr mit dem Aufstiegskampf zu tun haben. Gewinnen sie allerdings, so sind die Aufstiegsränge fast schon zum Greifen nah. Aufgrund dessen wollen die Heidenheimer ihren starken Lauf von 4 Siegen in Folge fortsetzen. Die Hausherren hingegen wollen in dieser Saison den Aufstieg mit aller Macht schaffen, weshalb eine neue Sieges-Serie gestartet werden soll.

Hamburg – Neue Sieges-Serie starten

Für die Mannschaft von Daniel Thioune waren es zuletzt keine einfachen Wochen. Wie jedes Jahr zum Frühling scheinen die Hamburger starke Form-Probleme zu haben und in eine tiefe Krise zu fallen. Aufgrund des Wintereinbruchs gelang dem Bundesliga-Dino zuletzt ein starker Sieg gegen Tabellenführer Bochum, weshalb sich die Nord-Deutschen nun mitten im Titelkampf befinden. Nur noch 2 Zähler beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer, weshalb gegen Heidenheim mit aller Macht der 3 Punkte her sollen.

Die Favoritenrolle ist jedenfalls klar verteilt, doch dieser konnten sie in den vergangenen Wochen nie gerecht werden. Aufgrund dessen muss die Thioune-Elf nun die Wende schaffen, denn aktuell ist die Tabellenführung in greifbarer Nähe. Gegen Aue (3:3), Fürth (0:0), Würzburg (3:2), St. Pauli (1:0) und Holstein Kiel (1:1) gab es zuvor nur 3 Zähler aus den vergangenen 5 Partien. Der Sieg gegen Bochum hat der Mannschaft wohl einiges an Selbstvertrauen zurückgebracht, weshalb sie gegen Heidenheim die spielbestimmende Mannschaft sein werden.

Heidenheim – 5. Sieg in Folge soll her

Die Mannschaft von Frank Schmidt spielt bislang eine überzeugende Saison und findet sich mit 39 Zählern auf dem 47. Tabellenplatz wieder. Mit einem Nachhol-Spiel in der Hinterhand könnte sogar der Sprung auf Rang 5 aus eigener Kraft gelingen, doch gegen Holstein Kiel wird es mit Sicherheit nicht einfach. Aufgrund dessen will der FC in den kommenden Wochen punkten und formschwachen Hamburgern nach dem vergangenen Erfolgserlebnis einen Dämpfer verpassen.

Verstecken müssen sich die Gäste hierbei keinesfalls. Die Schmidt-Truppe befindet sich in den letzten Wochen in atemberaubender Verfassung und konnte die vergangenen 4 Partien allesamt für sich entscheiden. Mittlerweile konnten die Heidenheimer nah an den Aufstiegskampf heranrücken, weshalb die Sieges-Serie mit aller Macht fortgesetzt werden soll. Nach verpatztem Relegations-Duell im vergangenen Jahr, soll es nun im zweiten Anlauf gelingen.

Wett-Tipp & Prognose: Hamburger SV– 1. FC Heidenheim (20.03.2021)

Unser Experten Tipp für Hamburg vs. Heidenheim lautet Sieg für den HSV. Die Hausherren konnten zuletzt die Wende beim Tabellenführer schaffen. Nun hat sich die Ausgangslage im Meisterrennen deutlich verbessert, weshalb die Thioune-Truppe am Samstag besonders motiviert sein wird. Wir wetten folglich auf das Ende der Heidenheim-Serie und setzen bei Neobet auf den Hamburger SV als Sieger des Spiels. Die Wett-Quote hierfür beträgt 1,76.

„HSV beendet Heidenheims Serie und startet die Eigene!“

Beide Mannschaften stehen am kommenden Spieltag stark unter Druck und wollen mit aller Macht gewinnen. Aufgrund dessen erwarten wir eine torreiche Partie und wetten mit einer Quote von 2,7 auf über 3,5 Tore. Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass beide Teams ein Tor erzielen werden. Wir setzen bei beide treffen auf ja und erhalten hierfür eine Gewinn-Quote von 1,66.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 + 1 =