Hamburg – Sandhausen Wett-Tipps & Quoten 15.12.2020

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Hamburg SV - Sandhausen
Icon 15.12.2020 Icon 18:30 Uhr Beendet
doppelte Chance für Hamburg + beide Teams treffen
2.05
Logo
BTTS
1.72
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Am Dienstag-Mittag steht für die Hamburger eine wichtige Partie am 12. Spieltag der Bundesliga an. Der SV Sandhausen wird zum Mittags-Showdown im Volksparkstadion zu Gast sein. Für den ewigen Vierten den 2. Bundesliga wird es eine immens wichtige Begegnung, denn wichtige 3 Punkte sollen vor heimischer Kulisse eingefahren werden. Allerdings möchte auch der Abstiegskandidat aus Sandhause punkten, denn der Vorjahres-Zehnte würde sich gerne wieder aus dem Abstiegskampf entfernen.

Hamburg vs. Sandhausen: Die Ausgangslage

  • Form Hamburg: zuletzt wieder ein Sieg nach 5 sieglosen Spielen
  • Form Sandhausen: Nur 1 Sieg und insgesamt 6 Punkte aus den letzten 8 Spielen
  • Aufeinandertreffen: Zuletzt 1:5 Niederlage der Hamburger im Juni

Während die Mannschaft von Daniel Thioune wichtige Punkte im Kampf um die Aufstiegsplätze sammeln möchte, braucht auch Sandhausen die so wichtigen 3 Punkte. Hamburg möchte nach 4 verpatzten Aufstiegsjahren in Folge endlich die Rückkehr ins das oberste deutsche Fußballhaus antreten. Der Ex-Bundesliga-Dino hat laut eigener Aussage genug von der zweiten Liga, auch wenn sie laut Leistungen genau hierher passen. Sandhausen hingegen möchte erneut das gesicherte Tabellenmittelfeld erreichen. 

Hamburg –Sieg immens wichtig – neue Sieges-Serie starten

Für die Rothosen wird es auch in diesem Jahr eine lange und schwierige Saison. Vom 2. Bis zum 8. Spieltag konnten sie die Tabelle souverän anführen, ehe es zur neuen Negativ-Serie kam. Nach 5 Siegen in Folge, denen sie ihre Tabellenführung zu verdanken hatten, folgten schlussendlich 5 Spiele ohne Sieg. 2 Punkte resultierten aus diesen 5 Spieltagen, weshalb es letzten Endes zum tabellarischen Fall der Hamburger kam.

Dennoch ist nichts verloren, denn die Tabelle ist sehr dicht gedrängt. Aufgrund des vergangenen 1:2 Sieges in Darmstadt konnten die Hamburg ihren negativen Trend beenden und an der Tabellenspitze um Kiel und Fürth dranbleiben. Nichtsdestotrotz steht bereits früh fest, dass auch diese Saison nicht einfach wird. Der Aufstiegskampf ist erneut größer denn je, auch in diesem Jahr ist die Tabelle erneut dicht gedrängt, vor allem an der Spitze. Eine Über-Mannschaft hat sich in der laufenden Saison noch nicht herauskristallisiert, weshalb nun von Spiel zu Spiel geschaut werden muss. Für die Thioune-Truppe gilt es wieder eine Sieges-Serie zu starten und die Tabellenspitze erneut zu erobern. Die Qualität für einen Sieg gegen Sandhausen und den Gewinn der zweiten Liga haben sie allemal. Lediglich an der kontinuierlichen Umsetzung scheitert das Projekt Aufstieg.

Sandhausen – Punktgewinn im Abstiegskampf wichtig

Für den Tabellen-Fünfzehnten wird es mit Sicherheit keine einfache Aufgabe im Volksparkstadion, denn die Hamburger konnten zuletzt ihre Negativ-Serie beenden und einen wichtigen Sieg einfahren. Nichtsdestotrotz ist der Gastgeber für seine schwankenden Leistungen bekannt, weshalb die Mannschaft von Michael Schiele nicht verstecken muss. Vielmehr sollten sie sich das Ganze zu nutzen machen und den Gegner bereits früh unter Druck setzen.

Mit Druck kommen die Hamburger nicht gut klar, weshalb sie nicht dazu kommen dürfen, ihr eigenes Spiel aufzuziehen. Auch auf Simon Terodde muss besonders geachtet werden, denn der Stürmer führt die Torjäger-Liste bereits mit 11 Treffern nach 11 Spieltagen an. Aus diesem Grund gilt es früh anzulaufen und die Hamburger unter Druck zu setzen. Dadurch werden mit Sicherheit Fehler entstehen, die schlussendlich zum Torerfolg genutzt werden können.

Wett-Tipp & Prognose: Hamburg– Sandhausen (15.12.2020)

Unser Experten Tipp für Hamburg vs. Sandhausen lautet Unentschieden. Hamburg ist qualitativ zwar die klar bessere Mannschaft, hatte in den letzten Wochen allerdings immer wieder Probleme. Der Negativtrend war eindeutig und der knappe Sieg gegen Darmstadt nicht aussagekräftig. Aus diesem Grund stehen die Chancen für einen Punktgewinn der Gäste gar nicht schlecht. Setzen sie die taktischen Vorgaben richtig um, so wird der Punktgewinn gegen Hamburg sehr realistisch. Aus diesem Grund kann mit einer satten Quote von 4.33 auf Punkt-Teilung zwischen den Beiden gesetzt werden.

Hamburg– Sandhausen Wett Tipps: „Erneute Punkt-Teilung für den HSV im Aufstiegskampf “

Da beide offensiv agieren werden, ist die Wahrscheinlichkeit auch hoch, dass beide Teams treffen. Aufgrund dessen kann mit einer Quote von 1.72 darauf gesetzt werden. Wer allerdings Richtung sichere Kombiwette tendiert, kann auf doppelte Chance für Hamburg + beide Teams treffen setzen. Hierfür liegt die Betway-Quote bei attraktiven 2.05.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


17 − fünf =