Glasgow Rangers – SK Slavia Prag | Wett Tipps & Quoten (18.03.21)

Teamlogo VS. Teamlogo
Europa League Glasgow Rangers - SK Slavia Prag
Icon 18.03.2021 Icon 21:00 Uhr Beendet
Die Partie geht in die Verlängerung
5,60
Logo
Beide Teams treffen
1,81
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Es ist definitiv noch alles möglich im Europa League Achtelfinal-Rückspiel Schottland vs. Tschechien. Am Donnerstagabend haben die Glasgow Rangers Heimrecht gegen den SK Slavia Prag. Los geht’s um 21 Uhr im „Ibrox Stadium“. Nach den Unentschieden in der Vorwoche und vor allem aufgrund des Auswärts-Tores hat der Gastgeber logischerweise die besseren Karten. Doch Vorsicht. Die Prager haben bereits in der Zwischenrunde auswärts ein Husarenstück abgeliefert. Die Rangers haben den Karren noch längst nicht im Trockenen.

Glasgow Rangers vs. SK Slavia Prag Match-Details

  • Wann: 18. März 2021 um 21.00 Uhr
  • Wo: Ibrox Stadium in Glasgow
  • Liga: Europa League

Glasgow Rangers vs. SK Slavia Prag Tabelle und Head-to-Head

  • Glasgow Rangers Europa League: Sechszehntelfinale 5:2 zu Hause und 4:3 auswärts gegen Royal Antwerpen
  • SK Slavia Prag Europa League: Sechszehntelfinale 0:0 zu Hause und 2:0 auswärts gegen Leicester City
  • Head-to-Head Vergleich: 0 Siege Rangers, 1 Remis, 0 Siege Slavia

Die letzten drei direkten Duelle

  • 11.03.2021: SK Slavia Prag vs. Glasgow Rangers 1:1 (1:1)

Der Head-to-Head Vergleich Glasgow Rangers vs. SK Slavia Prag kann im Europa League Wett-Tipp vernachlässigt werden. Es gibt keine Tradition zwischen den beiden Clubs. Das Hinspiel in Prag war das erste Aufeinandertreffen. In der tschechischen Hauptstadt war das Unentschieden letztendlich gerecht, wobei der SK Slavia etwas mehr Torgefahr ausgestrahlt hat. Können die Schotten im Ibrox Stadium ihre Heimstärke in die Waageschale werfen?

Glasgow Rangers – der Formcheck 

Wir haben Mitte März und die Meisterschaft in Schottland ist bereits entschieden. Die Glasgow Rangers haben die Premiership in einzigartiger Weise dominiert und sind auch rechnerisch bereits im sicheren Hafen. Die Party in Glasgow hat bereits vor wenigen Tagen nach dem Heimsieg gegen den FC St. Mirren stattgefunden. Die Truppe von Trainer Steven Gerrard wird somit im Sommer in die Champions League Qualifikation einsteigen. Noch besteht für die Schotten aber sogar die Möglichkeit direkt in die Gruppenphase der Königsklasse zu marschieren, nämlich dann, wenn die Elf die Europa League siegreich abschließt.

Die Rangers haben im gesamten Spieljahr 2020/21 kein einziges Match verloren. Welche Offensiv-Power Glasgow hat, haben die insgesamt neun Buden in der Zwischenrunde gegen Royal Antwerpen gezeigt.

Die fünf letzten Begegnungen der Glasgow Rangers

  • Premiership: Glasgow Rangers vs. Dundee United 4:1 (2:0)
  • Europa League: Glasgow Rangers vs. Royal Antwerpen 5:2 (1:1)
  • Premiership: FC Livingston vs. Glasgow Rangers 0:1 (0:0)
  • Premiership: Glasgow Rangers vs. FC St. Mirren 3:0 (2:0)
  • Europa League: SK Slavia Prag vs. Glasgow Rangers 1:1 (1:1) 

Verletzte und gesperrte Spieler

Coach Steven Gerrard muss am Donnerstag lediglich auf Innenverteidiger Nikola Katic verzichten. Alle anderen Spieler stehen einsatzbereit zur Verfügung.

SK Slavia Prag – der Formcheck

Der tschechische Hauptstadt-Club hat seine nationale Meisterschaft rechnerisch noch nicht eingetütet. Fakt ist aber, der Titel ist für den SK Slavia nur eine Frage der Zeit. Prag hat in der 1. Liga in unserem Nachbarland ebenfalls noch kein einziges Match verloren.

Wer die internationale Reife des Teams angezweifelt hat, wurde spätestens im Sechszehntelfinale eines Besseren belehrt. Prag hat sensationell den Dritten der englischen Premier League eliminiert. Der 2:0 Erfolg bei Leicester City war eine echte Hammer-Leistung. Tritt der Gast in Glasgow ähnlich auf, ist das Viertelfinale für die Tschechien alles andere als unwahrscheinlich.

Die fünf letzten Begegnungen vom SK Slavia Prag

  • Europa League: Leicester City vs. SK Slavia Prag 0:2 (0:0)
  • 1. Liga: 1. FC Slovacko vs. SK Slavia Prag 2:3 (2:1)
  • Mol-Cup: SK Slavia Prag vs. Slavia Karlovy Vary 10:3 (6:1)
  • 1. Liga: SK Slavia Prag vs. Banik Ostrava 2:1 (2:0)
  • Europa League: SK Slavia Prag vs. Glasgow Rangers 1:1 (1:1)

Verletzte und gesperrte Spieler

Beim Gastgeber werden verletzungsbedingt David Hovorka, Petr Sevcik, Michael Beran und Ibrahim Traoré fehlen. Keine Spielberechtigung für die Europa League haben Yusuf, Mick van Buren und Taras Kacharaba.

Der Wettquoten-Spiegel Glasgow Rangers vs. SK Slavia Prag 

In unserem Europa League Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Bet-at-Home zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 2,10 – 3,30 – 3,45
  • Draw No Bet: 1,51– 2,40
  • Tore Über/Unter 2,5: 2,01 Über und 1,71 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,81 Ja und 1,86 Nein

Unsere Europa League Prognose: Der Glücklichere zieht ins Viertelfinale ein

Wir legen uns in der Europa League Analyse nicht fest. Am Donnerstagabend ist Glasgow alles möglich. Wir rechnen abermals mit einem Match auf Augenhöhe. Wir prognostizieren das identische Resultat wie im Hinspiel, ergo – in Ibrox Stadium ist nach 90 Minuten noch nicht Schluss. Welches Team sich schlussendlich durchsetzt, wird wohl auch ein wenig vom Glück abhängen. Die Heimstärke spricht für die Rangers, wobei Slavia nie zu unterschätzen ist.

Im Wett-Tipp wählen wird die Option „die Partie geht in die Verlängerung“, mit einer Quote von 5,60 bei Bet-at-Home.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sieben + 8 =