Fortuna Düsseldorf – VFL Osnabrück Wett-Tipps & Quoten 16.12.2020

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Fortuna Düsseldorf - VFL Osnabrück
Icon 16.12.2020 Icon 18:30 Uhr Beendet
BTTS
1.8
Logo
Unentschieden
3.2
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Am Mittwoch-Abend um 18:30 Uhr steht in der Merkur Spiel-Arena eine wichtige Partie an. Der Tabellensiebte empfängt den Tabellenfünften im Kampf um die Aufstiegsplätze. Der Absteiger Düsseldorf konnte sich bislang nicht bei den Top-Teams der zweiten Liga etablieren und den direkten Wiederaufstieg in Angriff nehmen. Aus diesem Grund wird es eine immens wichtige Partie für die Rösler-Truppe, denn eine Pleite gegen den VFL darf es auf keinen Fall geben.

Düsseldorf vs. Osnabrück: Die Ausgangslage

  • Form Eintracht: Nur 1 Niederlage aus letzten 7 Spielen (4 Siege)
  • Form Osnabrück: Bislang erst 2 Niederlagen in der laufenden Saison
  • Tabelle: Platz 7 empfängt Platz 5 – 2 Punkte unterschied nur

Für den Vorjahres-Dreizehnten läuft es in der jetzigen Saison sehr gut, denn der VFL verweilt derzeit auf dem 5 Tabellenplatz und hat nur 3 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Kiel. Der Aufstieg wäre ein Traum, den vor der Saison niemand zu träumen gewagt hätte. Durch überzeugende Leistungen konnte sich die Mannschaft unter Marco Grote nun deutlich verbessern. Mit einem Sieg wäre die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Gäste nach dem 12. Spieltag auf einem Aufstiegsplatz verweilen.

Fortuna Düsseldorf – Der direkte Wiederaufstieg ist das große Ziel

Für die Fortuna läuft es bislang noch nicht rund, denn der Absteiger wollte direkt den Aufstieg in das oberste Fußball-Haus schaffen. Aus diesem Grund wollten sie sich schon früh bei den Aufstiegsplätzen etablieren, was bis heute noch nicht gelang. Dennoch müssen sie ihre Chancen noch lange nicht abschreiben, denn der Rückstand auf den Tabellenführer beträgt lediglich 5 Punkte. Aufgrund dessen kann mit einer kleinen Sieges-Serie für die Heim-Mannschaft die Welt gleich ganz anders aussehen, denn mit 2-3 Siegen in Folge wären sie wieder mitten im Aufstiegskampf.

Die Konkurrenz um den Titelgewinn strauchelt ebenfalls stark und schafft es nicht viele Spiele zu gewinnen. Noch keine Mannschaft hat es bislang geschafft, 7 von 11 Spieltagen zu gewinnen. Deshalb liegen derzeit alle dicht gedrängt beieinander. Hat eine Mannschaft einen starken Lauf gestartet, wie es bei den Hamburgern der Fall war, dann folgte bislang immer eine Negativ-Serie. Schlussendlich müssen sie Konstanz in ihre Leistungen bringen, um regelmäßiger und öfter Spiele zu gewinnen. Nun dann gelingt der Aufstieg in die oberste Spielklasse. Mit Osnabrück wartet ein harter Gegner, der diese Saison bereits öfters zu überzeugen wusste. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der soliden und kompakten Defensiv-Arbeit, denn dort liegt definitiv die Schwächen des Gastgebers.

VFL Osnabrück –Neue Serie bis zur Winterpause

Für die Mannschaft von Marco Grote wird es eine schwierige Begegnung werden. Der Absteiger hat viel Qualität in den eigenen Reihen, da sie vergangene Saison noch in der ersten Liga unterwegs waren. Dennoch gehört der VFL in der laufenden Saison zu den Überraschungs-Mannschaften, weshalb die sie sich auch in Düsseldorf nicht verstecken müssen. Mit einem Sieg könnten sie Punkte technisch sogar mit dem derzeitigen Tabellenführer gleichziehen, beziehungsweise einen Aufstiegsplatz belegen.

Allerdings ist die Konkurrenz immens groß, denn die Plätze 1-5 werden nur von 3 Punkten getrennt. Bis zu Platz 10 ist der Punkt-Unterschied zur Tabellenspitze nur 6 Punkte, was für die dichte tabellarische Situation spricht. Um schlussendlich herauszustechen und den Aufstieg zu schaffen, müssen sie dauerhaft konstante Leistungen aufbringen. Derzeit haben sie eine sehr gute Ausgangsposition, doch es ist erst ein Drittel der Saison geschafft.

Wett-Tipp & Prognose: Düsseldorf– Osnabrück (16.12.2020)

Unser Experten Tipp für Düsseldorf vs. Osnabrück lautet Unentschieden. Beide Mannschaften sind in den letzten Wochen gut in Form und wissen zu überzeugen. Aufgrund der engen Tabellensituation sind es derzeit viele wegweisende Spiele für die meisten Mannschaften, die natürlich ihr Bestes geben wollen, um auch das gewünschte Saisonziel zu erreichen. Bei Düsseldorf gegen Osnabrück wird es ein spannender Schlagabtausch mit vielen Treffern. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass es keinen Sieger geben wird, weshalb wir bei Betway mit einer Quote von 3.2 auf Remis tippen.

Düsseldorf– Osnabrück Prognose: „Remis für Osnabrück beim Absteiger“

Beide Mannschaften werden auf Sieg spielen und vermutlich auch treffen, wofür die Quote von Betway bei 1.8 liegt. Diese beiden Wetten lassen sich auch miteinander verbinden, sodass eine Kombi-Wette mit einer satten Quote von 4.0 entsteht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × 4 =