FC Bayern München – VfB Stuttgart | Wett Tipps & Quoten (20.03.21)

Logo VS. Logo
Bundesliga FC Bayern München - VfB Stuttgart
Icon 20.03.2021 Icon 15:30 Uhr Beendet
Heimsieg und Tore Über 3,5
1,85
Logo
Beide Teams treffen Ja
1,53
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Es ist noch immer der Süd-Klassiker der Bundesliga. Daran hat sich in den zurückliegenden Jahrzehnten nichts geändert. Am Samstagnachmittag ist es wieder soweit. Der Ball rollt ab 15.30 Uhr in der „Allianz Arena“. Der FC Bayern München hat den VfB Stuttgart zu Gast. Beide Mannschaften dürften mit ihrer aktuellen Situation mehr als zufrieden sein. Die Münchner sind auf Meisterkurs, nach der Vorwoche wieder mit einem sicheren Vorsprung von vier Zählern. Beim Aufsteiger in Stuttgart darf sogar noch etwas vom internationalen Geschäft geträumt werden. Wer hätte dies vor der Saison gedacht?

FC Bayern München vs. VfB Stuttgart Match-Details

  • Wann: 20. März 2021 um 15.30 Uhr
  • Wo: Allianz Arena
  • Liga: Bundesliga

FC Bayern München vs. VfB Stuttgart Tabelle und Head-to-Head

  • FC Bayern München Bundesliga: 1. Platz, 58 Punkte, 74:35 Tore
  • VfB Stuttgart Bundesliga: 8. Platz, 36 Punkte, 47:37 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 89 Siege München, 27 Remis, 37 Siege Stuttgart

Die letzten drei direkten Duelle

  • 01.09.2018: VfB Stuttgart vs. FC Bayern München 0:3 (0:1)
  • 27.01.2019: FC Bayern München vs. VfB Stuttgart 4:1 (1:1)
  • 28.11.2020: VfB Stuttgart vs. FC Bayern München 1:3 (1:2)

Die Bilanz der beiden Clubs gibt die Schlagzahl für den Bundesliga Wett-Tipp natürlich in gewisser Art und Weise vor. Die Statistik spricht klar für den FC Bayern. Das Hinspiel in der schwäbischen Hauptstadt hat der Meister mit 3:1 gewonnen. Das Ergebnis täuscht jedoch etwas über den Spielverlauf hinweg. Die Stuttgarter haben den Bayern ein Match auf Augenhöhe geliefert und nur unglücklich verloren. Kann der Gast in der „Allianz Arena“ ebenfalls mithalten?

FC Bayern München – der Formcheck 

Schaut man auf die neue, alte Konstanz des FCB, so lautet die Antwort eher „Nein“. Die Bayern haben pünktlich vor der entscheidenden Saisonphase die Form wieder nach oben gefahren. Die Niederlage in Frankfurt war der Weckruf zur richtigen Zeit. Im Anschluss haben die Bayern in vier Pflichtspielen 16 Tore geschossen. Zu Hause hat das Team von Coach Hansi Flick gegen Köln und gegen Dortmund insgesamt neun Buden gemacht. Auf die Schwaben kommt eine Offensiv-Lawine zu, mit Robert Lewandowski in vorderster Front.

In der Vorwoche hatte der FC Bayern beim 3:1 Auswärtssieg in Bremen keinerlei Mühe.

Die fünf letzten Begegnungen vom FC Bayern München

  • Bundesliga: Eintracht Frankfurt vs. FC Bayern München 2:1 (2:0)
  • Champions League: Lazio Rom vs. FC Bayern München 1:4 (0:3)
  • Bundesliga: FC Bayern München vs. 1. FC Köln 5:1 (2:0)
  • Bundesliga: FC Bayern München vs. Borussia Dortmund 4:2 (2:2)
  • Bundesliga: SV Werder Bremen vs. FC Bayern München 1:3 (0:2)

Verletzte und gesperrte Spieler

Im bayrischen Lazarett befinden sich aktuell David Alaba, Corentin Tolisso, Douglas Costa und Ersatz-Keeper Ron-Thorben Hoffmann.

VfB Stuttgart – der Formcheck

Als Tabellen-Achter kann der VfB das Match beim Meister ohne jeglichen Druck angehen. Der Aufsteiger kann sogar weiter von Europa träumen. Unter Umständen genügt schlussendlich der siebente Tabellenplatz, um in der kommenden Saison in der Conference League zu spielen.

Die Form der Schwaben könnte aktuell besser kaum sein. Die Gäste strotzen vor Selbstbewusstsein. Sie sind seit fünf Spielen ungeschlagen. In der zurückliegenden Auswärtspartie beim 1:1 in Frankfurt haben die Schwaben gezeigt, dass gegen die Großen mithalten kann. In der Vorwoche hat Stuttgart in souveräner Manier zu Hause mit 2:0 gegen die TSG 1899 Hoffenheim gewonnen.

Die fünf letzten Begegnungen vom VfB Stuttgart

  • Bundesliga: VfB Stuttgart vs. Hertha BSC 1:1 (1:0)
  • Bundesliga: 1. FC Köln vs. VfB Stuttgart 0:1 (0:0)
  • Bundesliga: VfB Stuttgart vs. FC Schalke 04 5:1 (3:1)
  • Bundesliga: Eintracht Frankfurt vs. VfB Stuttgart 1:1 (0:0)
  • Bundesliga: VfB Stuttgart vs. TSG 1899 Hoffenheim 2:0 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Die Stuttgarter Personal-Situation hat sich in den zurückliegenden Tagen etwas entspannt. Verletzt ist nur noch ein Quartett, konkret Orel Mangala, Lilian Egloff, Hamadi Al Ghaddioui und Clinton Mola.

Der Wettquoten-Spiegel FC Bayern München vs. VfB Stuttgart

In unserem Bundesliga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von 888Sport zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,22 – 6,80 – 10,50
  • Draw No Bet: 1,06 – 8,00
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,22 Über und 4,80 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,53 Ja und 2,38 Nein

Unsere Bundesliga Prognose: Gute Schwaben werden auf noch bessere Bayern treffen

Die Schwaben werden in der Allianz Arena einen guten Auftritt abliefern. Der VfB Stuttgart kommt mit Selbstvertrauen und ohne jeglichen Druck in die bayrische Landeshaupt. Punkte? Nein, Punkte gibt’s trotzdem nicht. Gute Schwaben werden bessere Bayern verlieren. Die Münchner befinden sich aktuell im Meistermodus. Daran wird bis zum Saisonende vermutlich nicht mehr viel ändern. Wir sehen in der Bundesliga Prognose a) die drei Zähler beim Gastgeber und b) natürlich ein torreiches Match.

Im Wett-Tipp wählen wir die Kombo „Heimsieg FC Bayern und Tore Über 3,5“, mit einer Quote von 1,85 bei 888Sport.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 + 7 =