FC Bayern München – SC Freiburg Wett Tipp am 17. Januar 2021

Logo VS. Logo
Bundesliga FC Bayern München - SC Freiburg
Icon 17.01.2021 Icon 15:30 Uhr Beendet
Heimsieg FC Bayern mit einem Handicap von -1,5
1,60
Logo
Beides Teams treffen = Nein
2,24
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Die Partie am Sonntagnachmittag in der Bundesliga kann eine sehr einfache Überschrift tragen. Der Deutsche Meister trifft auf den „Meister der zurückliegenden fünf Spieltage“. Der FC Bayern München hat ab 15.30 Uhr die Elf vom SC Freiburg zu Gast. Klar ist das Teams aus der bayrischen Landeshauptstadt in der heimischen „Allianz Arena“ als Favorit anzusehen. Oder doch nicht? Geht der Husarenritt der Freiburger tatsächlich auch in München weiter?

FC Bayern München vs. SC Freiburg Match-Details

  • Wann: 17. Januar 2021 um 15.30 Uhr
  • Wo: Allianz Arena
  • Liga: Bundesliga

FC Bayern München vs. SC Freiburg Tabelle und Head-to-Head

  • FC Bayern München Bundesliga: 1. Platz, 33 Punkte, 46:24 Tore
  • SC Freiburg Bundesliga: 8. Platz, 23 Punkte, 28:24 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 29 Siege FC Bayern, 8 Remis, 4 Siege Freiburg

Die letzten drei direkten Duelle

  • 30.03.2019: SC Freiburg vs. FC Bayern München 1:1 (1:1)
  • 18.12.2019: SC Freiburg vs. FC Bayern München 1:3 (0:1)
  • 20.06.2020: FC Bayern München vs. SC Freiburg 3:1 (3:1)

Die Eingangsfrage kann mit einem Blick auf die Statistik der beiden Mannschaften mit einem klaren „Nein“ beantwortet. Der SC Freiburg hat in der deutschen Fußball-Geschichte noch nie beim FC Bayern gewonnen. In der Heimbilanz der Münchner stehen bisher 17 Siege und drei Unentschieden. In der zurückliegenden Spielzeit hat der Meister beide Begegnungen mit 3:1 gewonnen – ein Ergebnis, welches sicherlich auch am Sonntag denkbar ist.

FC Bayern München – der Formcheck 

Wer 2:0 führt – verliert. So lässt sich das Fußballjahr 2021 vom FCB bisher zusammenfassen. Die Truppe von Trainer Hansi Flick hatte die ersten Halbzeit gegen Mainz komplett verschlafen, schlussendlich das 0:2 aber noch in einen 5:2 Sieg umgewandelt. Am vergangenen Freitagabend ist dann aber doch etwas passiert, welches in der Bundesliga sehr, sehr selten ist. Der FC Bayern hat eine 2:0 Führung bei Borussia Mönchengladbach verspielt und das Match noch mit 2:3 im wahrsten Sinne des Wortes hergeschenkt.

Aus der Niederlage in Gladbach lässt sich aus unserer Sicht aber keineswegs eine Formkrise der Bayern ableiten.

Die fünf letzten Begegnungen vom FC Bayern München

  • Bundesliga: 1. FC Union Berlin vs. FC Bayern München 1:1 (1:0)
  • Bundesliga: FC Bayern München vs. VfL Wolfsburg 2:1 (1:1)
  • Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen vs. FC Bayern München 1:2 (1:1)
  • Bundesliga: FC Bayern München vs. 1. FSV Mainz 05 5:2 (0:2)
  • Bundesliga: Borussia Mönchengladbach vs. FC Bayern München 3:2 (2:2)

Verletzte und gesperrte Spieler

Hansi Flick dürfte einigen Spieler eine Denkpause verordnen. Wir rechnen mit einigen Umstellungen im Team des Meisters. Nicht dabei ist Joshua Zirkzee, der in der Vorwoche mit Rot vom Platz geschickt wurde. Angeschlagen sind Serge Gnabry und Tanguy Nianzou.

SC Freiburg – der Formcheck

Zur Form der Breisgauer müssen nicht viele Worte verloren werden. Das Team von Trainer Christian Streich wandelt auf historischen Wegen. Die Phase zum Jahreswechsel 2020/21 wird für immer in den Geschichtsbüchern des Sportclubs stehen.

Der SC Freiburg hat in der Bundesliga sage und schreibe fünf Mal in Folge gewonnen. 2021 hat die Mannschaft in zwei Spielen acht Tore geschossen. Die Jungs aus dem Schwarzwald befinden sich in einer perfekten Verfassung. Der 5:0 Sieg aus der Vorwoche gegen die Kölner war eine beeindruckende Form-Demonstration.

Die fünf letzten Begegnungen vom SC Freiburg

  • Bundesliga: FC Schalke 04 vs. SC Freiburg 0:2 (0:0)
  • Bundesliga: SC Freiburg vs. Hertha BSC 4:1 (1:0)
  • DFB-Pokal: VfB Stuttgart vs. SC Freiburg 1:0 (1:0)
  • Bundesliga: TSG 1899 Hoffenheim vs. SC Freiburg 1:3 (0:3)
  • Bundesliga: SC Freiburg vs. 1. FC Köln 5:0 (2:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Christian Streich wird sein Erfolgsteam nicht umstellen. Bis auf Chang-hoon Kwon, Janik Haberer und Mark Flekken sind beim Gast alle Mann an Bord.

Der Wettquoten-Spiegel FC Bayern München vs. SC Freiburg 

In unserem Bundesliga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von 20Bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,23 – 6,50 – 9,47
  • Draw No Bet: 1,08 – 7,00
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,27 Über und 3,56 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,61 Ja und 2,24 Nein

Unsere Bundesliga Prognose: Angefressene Bayern sind bekanntlich besonders gefährlich

Die Niederlage der Bayern in der Vorwoche dürfte Christian Streich nicht wirklich geschmeckt haben. Es ist bekannt, dass der Meister nach einer Pleite besonders motiviert und giftig auftritt, zum Leidwesen der Breisgauer. Trotz der zuletzt beeindruckenden Leistungen, in München gibt’s Freiburg abermals nichts zu holen.

Im Bundesliga Wett-Tipp FC Bayern München vs. SC Freiburg sehen wir schlussendlich einen ungefährdeten Sieg für den Tabellenführer. Wir entscheiden uns wetttechnisch für die asiatische Handicap-Version „Heimsieg FC Bayern mit einem Handicap von -1,5“, mit der Quote von 1,6 bei 20Bet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


10 − eins =