FC Barcelona – Deportivo Alavés Wett Tipps & Quoten | La Liga 13.02.2020

Teamlogo VS. Teamlogo
La Liga FC Barcelona - Deportivo Alavés
Icon 13.02.2021 Icon 21:00 Uhr Beendet
Über 2,5 Tore
1,50
Logo
Handicap von 0:2 auf Barca
3,1
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Am kommenden Samstagabend steht der FC Barcelona vor einer wichtigen Pflichtaufgabe. Im Camp Nou empfangen die Katalanen Deportivo Alaves zum 23. Spieltag der spanischen LaLiga. Die Katalanen befinden sich in der Liga zuletzt in Top-Form und konnten den schwachen Saisonstart hinter sich lassen. Mit einer Sieges-Serie von 6 Spielen im Rücken ist das Selbstvertrauen groß, weshalb den Tabellen-15. Alaves eine unglaublich schwierige Partie erwartet. Dieses befinden sich mit nur 2 Punkten Vorsprung auf Valladolid mitten im Abstiegskampf, weshalb sie mit aller Macht Punkten wollen. Die Begegnung wird um 21:00 Uhr angepfiffen und kann live auf DAZN verfolgt werden.  

FC Barcelona vs. Deportivo Alaves: Die Ausgangslage

  • Form Barca: Seit 10 Spielen in Folge ungeschlagen (6 Siege in Folge zuletzt)
  • Form Valencia: Nur 1 Sieg aus den letzten 7 Spielen
  • Favoritenrolle: Barca laut Buchmachern der haushohe Favorit

Die Favoritenrolle scheint am 23. Spieltag folglich klar verteilt, weshalb die Gäste eine unglaublich schwierige Partie erwartet. Ein Sieg ist mehr als unrealistisch, weshalb die Babazorros einen Punktgewinn als Ziel ausgeschrieben haben. Gastgeber Barcelona ist in den letzten Wochen in Top-Form, weshalb sie sich den Sieg im Camp Nou nicht nehmen lassen werden.

FC Barcelona –Der 7. Sieg in Folge soll her

Für die Mannschaft von Ronald Koeman war es bislang eine unglaublich schwierige Partie. Insbesondere der Saisonstart verlief suboptimal, weshalb der Gastgeber, trotz starken Leistungen in den letzten Wochen, nach wie vor nichts mit dem Kampf um die Meisterschaft zu tun hat. Dauerkonkurrent Real Madrid hatte ebenfalls einen durchwachsenen Saisonstart, weshalb die Katalanen nahezu gleichauf sind. Bislang haben die Blaugranas eine Partie weniger absolviert und liegen 3 Zähler hinter den Madrilenen. Im Nachhol-Spiel gegen Elche sollte schlussendlich ein Sieg drin sein, weshalb sie dann mit den Galacticos gleichziehen würden.

Allerdings hat die Koeman-Elf in dieser Saison ein deutlich größeres Problem, denn dies heißt Atletico Madrid. Die Rojiblancos befinden sich bislang in einer Top-Verfassung, weshalb sie unangefochten an der Tabellenspitze verweile. Die Mannschaft von Diego Simeone hat derzeit 8 Punkte Vorsprung und zudem eine Partie weniger absolviert, weshalb der Rückstand auf ganze 11 Punkte anwachsen kann. Angesicht dieser Tatsache gilt die Meisterschaft aktuell als unwahrscheinlich, weshalb die Katalanen nun von Spiel zu Spiel schauen müssen. Kommt es doch noch zum Leistungseinbruch der Simeone-Elf, so wollen die Blaugranas die Tabellenführung übernehmen.

Deportivo Alavés – Punktgewinn im Camp Nou das Ziel

Für das Team von Chef-Trainer Abelardo Fernández Artuña wird die Partie gegen Barcelona eine unglaublich schwierige Aufgabe. Der Abstiegskandidat steht derzeit mit 22 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz und hat nur 2 Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge. Der Druck ist immens groß, denn im Falle einer Niederlage droht der weitere tabellarische Fall. Dabei wollte der Vorjahres-16. es in dieser Saison deutlich besser machen und sich im Tabellenmittelfeld etablieren.

Nichtsdestotrotz muss die Abelardo-Truppe den Blick nun nach vorne richten und versuchen, die Negativ-Serie der letzten Wochen zu beenden. Insgesamt kommen die Gäste nach 22 Spieltagen erst auf 5 Siege, was für den Klassenerhalt zu wenig ist. Die Sieg-Quote muss in den nächsten Wochen verbessert werden, doch gegen die Katalanen wird es wohl nicht dazu kommen.

Wett-Tipp & Prognose: FC Barcelona – Deportivo Alaves (13.02.2020)

Unser Experten Tipp für FC Barcelona vs. Deportivo Alaves lautet Sieg Blaugranas. Der Gastgeber befindet sich in den letzten Wochen in einer unglaublichen Verfassung und ist seit 10 Liga-Spielen ungeschlagen. Aus diesem Grund werden formschwache Gegner Babazorros daran nichts ändern, weshalb wir auf den FC Barcelona als Sieger des Spiels setzen. Bei Neobet erhalten wir hierfür eine Wett-Quote von 1,31.

„Barca sichert sich 7. Sieg in Folge“

Der Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften ist enorm, weshalb sich die Gäste kaum Chancen auf einen Punktgewinn ausrechnen können. Die Katalanen überzeugen in den letzten Wochen mit Konstanz, weshalb sie auch am Samstagabend das Spiel gewinnen werden. Wir rechnen mit einem Sieg mit mindestens 3 Toren Unterschied, weshalb wir bei Neobet auf eine Handicap-Wette von 0:2 auf Barcelona platzieren. Hierfür liegt die Wett-Quote bei satten 3,1. Zudem rechnen wir mit mindestens 3 Treffern, weshalb wir mit einer Neobet-Quote von 1,5 auf über 2,5 Tore setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 1 =