Everton – Chelsea Wett Tipp & Quoten 12.12.2020

Teamlogo VS. Teamlogo
Premier League Everton - Chelsea
Icon 12.12.2020 Icon 21:00 Uhr Beendet
Beide Treffen (BTTS)
1.55
Logo
Über 3,5 Tore
2.475
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Für den FC Everton aus Liverpool steht am kommenden Samstag-Abend eine schwierige Begegnung bevor, denn zu Gast wird der Tabellendritte Chelsea London sein. Für die Hausherren kommt das Spiel nicht gerade zum passenden Zeitpunkt, denn derzeit steckt die Mannschaft von Carlo Ancelotti tief in der Krise. Nach grandiosem Saisonstart und Tabellenführung sind die Toffees mittlerweile in das Tabellenmittelfeld abgefallen. Platz 9 entspricht nicht den Ansprüchen, vielmehr waren die internationalen Startplätze das Ziel der Blauen.  

Everton vs. Chelsea: Die Ausgangslage

  • Form Everton: Formtief – nur 1 Sieg aus den letzten 7 Spielen
  • Form Chelsea: Top – erst eine Niederlage in der laufenden PL-Saison
  • Aufeinandertreffen: Chelsea zuletzt im März 4:0 gegen Everton gewonnen

Für den FC Chelsea hingegen wird es ein unglaublich wichtiges, aber auch schwieriges Spiel. Everton wird mit aller Macht Punkten wollen., doch die Blues dürfen nicht den Anschluss an Tottenham und Liverpool verlieren. Beide haben derzeit 2 Punkte Vorsprung im Rennen um den wichtigen Meistertitel. Der 6-fache englische Meister hat im vergangenen Sommer eine Menge Geld in die Hand genommen, um Spieler wie Werner, Havertz, Ziyech und Co. verpflichten. Diese sollen seit der Saison 16/17 den nächsten Meistertitel einfahren, doch die Konkurrenz ist auch dieses Jahr Bären stark. 

Everton –Weg aus der Krise durch überzeugenden Sieg

Der FC ist bravourös in die neue Saison gestartet und konnte sich zwischen den Spieltagen 4 und 6 Tabellenführer nennen. Nach 4 gewonnen Spielen in Folge, konnte es keinen besseren Saisonauftakt geben. Allerdings nahm der Lauf dann abrupt ein Ende und er freie tabellarische Fall nahm für die Toffees seinen Lauf. Seither befinden sie sich nur noch im Tabellenmittelfeld, finden sich auf dem 9 Platz wieder. Mittlerweile gehören Sie nur noch zur Verfolger-Truppe der Spitzenklubs, was deutlich unter den Saisonzielen der Ancelotti-Truppe bleibt.

In den folgenden 7 Bundesliga-Spielen gab es schlussendlich nur noch einen Sieg gegen Fulham, einen Abstiegskandidaten. Das Ziel Europa League ist somit in weite Ferne gerutscht, weshalb der italienische Chef-Trainer nun einen Weg finden muss, seine Mannschaft wieder in die richtige Spur zu führen. Die Hoffnungen hierbei ruhen auf dem Premier League Top-Torschützen Dominic Calvert-Lewin, der derzeit die Torjäger-Liste mit 11 Toren anführt. Außerdem ist die Hoffnung groß, dass bei Sturm-Partner Richarlison endlich der Knoten platzt, denn der Brasilianer kommt bislang erst auf einen Treffer. Ein überzeugender Sieg gegen Chelsea könnte das nötige Selbstvertrauen geben, den es braucht, um aus der Krise hervorzusteigen.

Chelsea –Anschluss an Tottenham und Liverpool wichtig

Für die junge Truppe von Frank Lampard, Durchschnittsalter 25,7 Jahre, zählt am kommenden Samstag nur ein Sieg in Liverpool. Im vergangenen Sommer wurde trotz akuter Corona Pandemie eine Menge Geld in die Hand genommen, um Spieler wie Havertz, Werner und Co. zu verpflichten. Bislang scheint sich das Ganze gelohnt zu haben, denn Werner ist voll in London eingeschlagen. Auch Kai Havertz spielt mittlerweile befreit auf, nachdem er zu anfangs etwas Schwierigkeiten mit der physischen Härte der Premier League hatte. Außerdem musste Lampard etwas das System umstellen, um Havertz besser integrieren zu können.

Nun sollen die großen Investitionen auch Früchte tragen, denn die Millionen sollen für den nächsten Premier-League-Titel seit der Saison 16/17 sorgen. Aus diesem Grund dürfen die Blues keinesfalls den Anschluss an die Tabellenspitze verlieren, denn Liverpool und Tottenham sind derzeit gut drauf und lassen kaum Punkte liegen. Des Weiteren könnte ein positives Abschneiden in der Premier-League sich auch positiv auf den Verbleib von Frank Lampard auswirken. Sollte der FC Chelsea am Ende der Saison nur auf dem vierten oder gar fünften Platz landen, so könnten die Tage von Lampard an der Stamford Bridge gezählt sein.

 Everton – Chelsea Wett-Tipp, Quoten & Prognose (12.12.2020)

Unser Experten Tipp für Everton vs. Chelsea lautet Sieg für die Gäste. Der FC Chelsea ist in einer starken Verfassung, während die Toffees seit Wochen tief in der Krise stecken. Aus diesem Grund werden die Blues dem Druck wohl standhalten und die Heimreise aus Liverpool mit 3 Punkten im Koffer antreten Hierfür gibt es bei Tipster eine Quote von 1.75 auf einen Sieg des CFCs. Beide werden auf Sieg spielen und voraussichtlich ein Tor erzielen, weshalb ebenfalls bei Tipster mit einer Quote von 1.55 darauf gesetzt werden kann.

Everton – Chelsea Wett-Tipp: „Chelsea entschieden Top-Spiel für sich“

Der FC Chelsea wird alles daran geben einen Sieg einzufahren. Es werden vermutlich viele Tore fallen, weshalb auf eine Wette über 3,5 Tore gegangen werden kann. Hierfür gibt es bei 22Bet eine satte Quote von 2.475.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 + sechs =