Erzgebirge Aue – FC St. Pauli | Wett-Tipps & Quoten (10.04.21)

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Erzgebirge Aue - FC St. Pauli
Icon 10.04.2021 Icon 13:00 Uhr Beendet
FC St. Pauli
2.40
Logo
unter 2.5 Tore
1.88
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Im Erzgebirgsstadion steht den Hausherren am kommenden Samstagmittag eine schwierige Begegnung bevor. Es ist zwar ein Duell unter Tabellen-Nachbarn, doch die Favoritenrolle ist klar verteilt. Die Erzgebirge Aue empfängt vor heimischer Kulisse die beste Rückrunden-Mannschaft, den FC St. Pauli.

Die Gäste konnten in der laufenden Rückrunde bereits 22 Zähler sammeln und führen diese tabellarisch noch vor Greuther Fürth und dem VfL Bochum an. Die Erzgebirge möchte vor heimischer Kulisse den Sieg erzielen und tabellarisch an den Gäste vorbeiziehen, doch einfach wird dies mit Sicherheit nicht. Der FC St. Pauli legt derzeit eine unglaublich starke Serie hin, weshalb die Favoritenrolle klar verteilt ist. Gegen durchwachsene Veilchen zählt für die Kiezkicker nur der Sieg. Die Begegnung wird um 13:00 Uhr angepfiffen und kann live auf Sky im TV verfolgt werden.

 Erzgebirge Aue vs. FC St. Pauli: Die Ausgangslage

  • Form Aue: Nur 2 Siege aus den letzten 9 Begegnungen
  • Form St. Pauli: 9 Siege aus den vergangenen 12 Partien
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern St. Pauli der Favorit auf den Sieg

Für beide Mannschaften geht es in der laufenden Spielzeit um nichts mehr, denn mit dem Aufstiegskampf werden sie in der laufenden Spielzeit nichts mehr zu tun haben. Auch der Abstiegskampf ist weit genug entfernt, weshalb der 28. Spieltag nur ein tabellarisches Prestige-Duell verspricht. Die Hausherren wollen den 3. Sieg im 10. Spiel schaffen und ihre Statistik der vergangenen Wochen ausbessern, doch die Kiezkicker sind ein äußerst zäher Hund. Es wird mit Sicherheit eine umkämpfte und knappe Partie, die letzten Endes wohl einen Sieger finden wird.

Erzgebirge Aue – 4. Rückrunden-Sieg soll her

Die Mannschaft von Dirk Schuster befindet sich in der Rückrunde in einer äußerst durchwachsenen Phase, weshalb der Traum vom Aufstiegskampf bereits früh zu Ende geträumt wurde. Mittlerweile wurde die Erzgebirge sogar vom Abstiegskandidat aus der Hinrunde überholt. Aus diesem Grund möchte die Schuster-Elf mit aller Macht den Heim-Sieg gegen die formstarken Hamburger schaffen. Aus den letzten 5 Partien gab es nur einen Sieg für die Veilchen, weshalb das Selbstvertrauen wohl deutlich größer sein könnte. Nichtsdestotrotz wollen die Lila-Weißen an die starken Leistungen der Hinrunde anknüpfen und die Saison in der oberen Tabellenhälfte beenden.

Ein einfaches Unterfangen wird das Ganze allerdings nicht, denn mit St. Pauli, Hannover und Paderborn ist die Konkurrenz um die Plätze in der oberen Hälfte groß. Aufgrund dessen muss das Prestige-Duell vor heimischer Kulisse dringend gewonnen werden, denn dies könnte der Schuster-Truppe wieder nötiges Selbstvertrauen einhauchen. Der Sieg am 25. Spieltag gegen Abstiegskandidat Sandhausen war jedenfalls nicht ausreichend.

St. Pauli – den nächsten Sieg einfahren!

Die Mannschaft von Timo Schultz spielt aktuell eine überragende Saison, weshalb sie sich völlig zurecht auf dem 8. Tabellenplatz wiederfinden. Allerdings ist das noch nicht lange der Fall, denn bis zum 15. Spieltag konnten die Kiezkicker nur einen Sieg einfahren. Aufgrund dessen fanden sie sich lange Zeit auf dem 17. Tabellenplatz wieder. Der direkte Abstieg wäre das Resultat gewesen.

Seither gab es allerdings 9 Siege aus den letzten 12 Liga-Spielen, weshalb der FC St. Pauli mittlerweile zu einer Top-Mannschaft aufgestiegen ist. Mit 22 gesammelten Zählern führen die Hamburger sogar die Rückrundentabelle an. Diese Tabellenführung soll am kommenden Samstagmittag jedenfalls ausgebaut werden, denn Bochum, als auch Greuther Fürth, kommen bislang auf lediglich 21 Zähler. Die Chancen gegen formschwache Erzgebirge stehen jedenfalls gut.

Wett-Tipp & Prognose: Erzgebirge Aue – St. Pauli (10.04.2021)

Unser Experten Tipp für Aue vs. St. Pauli lautet Sieg für die Kiezkicker. Die Gäste sind aktuell in der klar besseren Verfassung und spielerisch klar überlegen. Aufgrund dessen wird den formschwachen Hausherren der Heimvorteil nur wenig nutzen, weshalb wir bei Neobet auf den FC St. Pauli als Sieger des Spiels setzen. Die Gewinn-Quote hierfür liegt bei starken 2,4.

Erzgebirge Aue – St. Pauli Wett Tipps: „St. Pauli fährt 10. Sieg im 13. Spiel ein!“

Beide Teams sind zwar Tabellen-Nachbarn, doch die Favoritenrolle ist am kommenden Samstagmittag klar verteilt. Die Gäste werden die spielbestimmende Mannschaft sein und wohl den knappen Sieg erzielen. Wir setzen mit einer Wett-Quote von 1,88 auf unter 2,5 Tore. Außerdem rechnen wir mit keinem Tor der Hausherren, weshalb wir bei beide treffen auf nein setzen. Hierfür liegt die Gewinn-Quote bei starken 2,16.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwanzig + 12 =