Eintracht Braunschweig – FC Heidenheim Wett-Tipps & Quoten 26.01.2021

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Eintracht Braunschweig - FC Heidenheim
Icon 26.01.2021 Icon 20:30 Uhr Beendet
Über 2,5 Tore
2,02
Logo
Bei beide Teams treffen
1,78
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Am kommenden Dienstagabend steht im Eintracht-Stadion in Braunschweig eine schwierige Partie für den Aufsteiger an. Zu Gast wird der Vorjahres-Dritte Heidenheim sein. Die Gäste spielen bislang ebenfalls eine überzeugende Saison und haben mit 26 Zählern den Aufstiegskampf noch im Blick. Derzeit befinden diese sich nur auf dem 8. Tabellenplatz, weshalb ein Sieg gegen den Tabellenvorletzten Pflicht ist. Gastgeber Braunschweig hingegen benötigt dringend 3 Punkte, um den direkten Abstiegsplatz zu verlassen. Derzeit liegt das sichere Ufer nur 2 Punkte entfernt, weshalb ein zeitnaher Sieg unglaublich wichtig wäre. Der Druck ist auf beiden Seiten groß. Die Partie wird um 20:30 Uhr angepfiffen und live auf Sky übertragen.

Braunschweig vs. Heidenheim: Die Ausgangslage

  • Form Braunschweig: Seit 7 Liga-Spielen ohne Sieg
  • Form Heidenheim: 2 der letzten 4 Partien gewonnen
  • Favoritenrolle: Heidenheim laut Buchmachern der klare Favorit

Beide Mannschaften konnten keine zufriedenstellende Hinrunde spielen und ihre gesetzten Saisonziele erreichen. Der Aufsteiger aus Braunschweig wollte sich von Anfang an in der 2. Fußball-Bundesliga etablieren und das sichere Tabellenmittelfeld ansteuern. Mit dem Abstiegskampf wollten sie weitestgehend nichts zu tun haben. Die Gäste hingegen wollten nach gescheiterter Relegation endlich den Aufstieg schaffen. Die besagten Plätze liegen mit 6 Punkten Rückstand zwar in greifbarer Nähe, doch die Konkurrenz ist immens groß. Nur eine Sieges-Serie kann den Blau-Roten weiterhelfen. 

Braunschweig – Negativ-Serie muss endlich beendet werden

Für die Mannschaft von Daniel Meyer ist es bislang keine einfache Zweit-Liga Saison. Bislang konnte der Aufsteiger noch nicht richtig Fuß fassen und kommt nach der gesamten Hinrunde auf nur 3 Siege. Aus diesem Grund liegen die Löwen völlig verdient auf dem Vorletzten Tabellenplatz. Nur Aufsteiger Würzburg ist mit 5 Punkten Rückstand noch schlechter, weshalb nun dringend die Wende her muss. Seit 7 Spielen konnte der Gastgeber nicht mehr gewinnen, weshalb es zu diesem tabellarischen Fall kam. Der direkte Abstiegsplatz genüg den Ansprüchen des Aufsteigers nicht.

Das rettende Ufer ist mit nur 2 Punkten Entfernung in unmittelbarer Nähe. St. Pauli befindet sich mit 16 Zählern auf dem 15. Tabellenplatz. Auch Darmstadt ist mit 18 Punkten noch in greifbarer Nähe. Aus diesem Grund wird ein Sieg zum Rückrunden-Auftakt immer wichtiger. Die Negativ-Serie müssen sie nun beenden und mit dem gewonnen Selbstvertrauen die nächsten Spiele bestreiten. Dann kann der Abstiegskampf schnell besiegt werden, da die Konkurrenz ebenfalls ihre Spiele verliert.

Heidenheim – Sieges-Serie soll gegen den Aufsteiger gestartet werden

Nachdem die Mannschaft von Frank Schmidt im vergangenen Jahr den Aufstieg nur knapp verpasste und die Relegationspartie gegen Werder Bremen verlor, soll in diesem Jahr der Aufstieg gelingen. Das Saisonziel haben sie bislang knapp verpasst, denn nach der Hinrunde belegen die Blau-Roten nur den 8. Tabellenplatz. Der direkte Aufstiegsplatz ist mit 7 Punkten nicht weit entfernt, weshalb eine kleine Sieges-Serie dem FC enorm weiterhelfen würde.

Gegen Abstiegskandidat Sandhausen gab es zuletzt eine bittere 4:0 Pleite. Diese sollte allerdings als Ausrutscher abgehakt werden. Die letzten beiden Hinrunden-Spiele gaben bereits Grund zur Hoffnung. Konkurrent Darmstadt konnte mit 3:0 aus dem heimischen Stadion geschossen werden, während beim KSC eine 1:1 erkämpft werden konnte. Beim Aufsteiger gilt die Schmidt-Truppe als Favorit, weshalb sie mit viel Selbstvertrauen in die Rückrunden-Spiele starten können.

Wett-Tipp & Prognose: Braunschweig– Heidenheim (26.01.2021)

Unser Experten Tipp für Braunschweig vs. Heidenheim lautet Sieg für die Gäste. Beide Mannschaften benötigen zum offziellen Rückrunden-Auftakt einen Sieg. Allerdings sin die Gäste qualitativ die überlegene Mannschaft und befinden sich in einer klar besseren Verfassung. Aus diesem Grund wetten wir auf Heidenheim als Sieger des Spiels. Die Neobet Gewinn-Quote beträgt 2,2.

Braunschweig– Heidenheim Wett Tipp: „Braunschweig mit nächstem Rückschlag – Heidenheim siegt souverän“

Beide Mannschaften benötigen am 18. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga dringend einen Sieg. Wir rechnen mit einer offensiven Begegnung und Toren auf beiden Seiten. Braunschweig gelang zuletzt 2 Treffer gegen den HSV, verlor aber dennoch mit 2:4. Aus diesem Grund wetten wir bei beide Teams treffen auf ja. Die Wett-Quote hierfür beträgt 1,78. Zudem rechnen wir mit mindestens 3 Treffern, weshalb wir auf über 2,5 Tore setzen. Die Neobet Gewinn-Quote hierfür beträgt ganze 2,02.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sechs + 12 =